Kaffee Blends

Kaffee Blends

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Marke | Zurücksetzen
Speichern
Preis / kg | Zurücksetzen
Speichern
Zubereitungsart | Zurücksetzen
Speichern
Preis | Zurücksetzen
Speichern
Mahlgrad | Zurücksetzen
Speichern
Entkoffeiniert | Zurücksetzen
Speichern
Entkoffeinierungsverfahren | Zurücksetzen
Speichern
Intensität | Zurücksetzen
Speichern
Säure | Zurücksetzen
Speichern
Füllmenge | Zurücksetzen
Speichern
Packungsgröße | Zurücksetzen
Speichern
Röstgrad | Zurücksetzen
Speichern
Röstung | Zurücksetzen
Speichern
Zertifizierung | Zurücksetzen
Speichern
Bohnensorte | Zurücksetzen
Speichern
Hauptnote Aroma | Zurücksetzen
Speichern
Herkunftsländer | Zurücksetzen
Speichern
Zusammensetzung | Zurücksetzen
Speichern

|

1-36 von 1228

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

|

1-36 von 1228

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Zu den Produkten

Der Kaffee Blend zeugt von hoher Röstkunst

Ähnlich wie bei Tees gibt es auch bei Kaffee Mischungen verschiedener Sorten. Im Fachjargon spricht man von “Kaffee Blend” – Englisch für “Mischung”. Sind die Kaffeesorten sorgfältig ausgesucht und harmonisch aufeinander abgestimmt, unterstreicht das Mischen unterschiedlicher Kaffeebohnen den Charakter der einzelnen Sorten und rundet das Ergebnis ab. Typischerweise vereint ein köstlicher Espresso Kaffee Blend Bohnen verschiedener Röstgrade miteinander. Auch das Mischen von Varietäten ist ausdrücklich erwünscht. Viele wunderbare Espressi zum Beispiel bestehen aus würzigen Arabicas und erdigen Robustas, die für eine standhafte Crema und die gewünschte Intensität sorgen. Meist vermischt der Röstmeister Kaffeebohnen aus verschiedenen Ländern und Regionen, um einen ausgewogenen Geschmack zu kreieren. Kaffee Blends sind die verbreitetste Form, Kaffee anzubieten.

Mischungen bringen vollen Geschmack hervor

Ein Blend gewährleistet gleichbleibende, hohe Qualität und den gewohnten Geschmack. Denn Kaffeebohnen sind bekanntlich ein Naturprodukt und Aromen sowie Qualität können von Ernte zu Ernte variieren. Einen großen Einfluss hierauf übt das Wetter aus. Nur das Wissen eines erfahrenen Röstmeisters führt dazu, dass kleine Unebenheiten ausgeglichen werden können. Er testet die Rohbohnen regelmäßig auf ihre Qualität und passt gegebenenfalls das Mischungsverhältnis an. Er ist der Meister hinter den Kaffee Blends. Viele Röstereien haben daher auch ihre eigenen “Master Blends”. Die Wiener Rösterei Bieder & Maier zum Beispiel vertraut ganz auf ihren Kaffee-Connaisseur Valentin Siglreithmaier, der die drei köstlichen Master Blends sorgfältig kreiert.

Worin besteht der Unterschied zu einem Single Origin?

Ein Single Origin ist im Gegensatz zu einem Blend ein sogenannter sortenreiner Kaffee. Hier wird nichts vermischt, sondern eine Bohnensorte aus einem bestimmten Anbaugebiet in den Fokus gerückt. Alle Kaffeebohnen eines Single Origin müssen nicht nur aus dem selben Gebiet, sondern auch von der selben Plantage und Ernte stammen. Um die Aromen des Kaffees besonders hervortreten zu lassen, wird ein Single Origin – übrigens Englisch für “einziger Ursprung” – meist weniger stark geröstet als eine Kreation verschiedener Bohnen. Hier im roastmarket-Onlineshop finden Sie auch eine große Auswahl an Single Origins.

Was steckt in einem Kaffee Blend drin und wann werden die Bohnen gemischt?

Wie bereits erwähnt, ist ein Blend eine Mischung aus verschiedenen Kaffeebohnen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Je nach Gusto können so gut wie alle Kaffeesorten miteinander vermischt werden. Der Röstmeister stimmt die Kaffeebohnen jedoch perfekt aufeinander ab, um ein köstliches Ergebnis mit einem harmonischen Geschmack zu erhalten. Generell kommen die zwei bekanntesten Sorten zum Einsatz: die Arabica- und die https://www.roastmarket.de/kaffee/robusta.html. Es gibt sowohl Kaffees, die ausschließlich aus Arabica- oder Robustabohnen bestehen, als auch Mischungen beider Kaffeesorten. Ein kleiner Anteil an Robustas sorgt immer für eine gewisse Intensität sowie eine schöne Crema. Arabicas sind eher fein-würzig und bringen ausgeprägte Aroma-Noten mit sich.
Der Blend Elisabeth aus der RöstereiMaldaner Coffee Roasters ist eine Mischung aus 85 Prozent Arabicabohnen und 15 Prozent Robustas. Die Bohnen stammen aus Kolumbien, Brasilien sowie Indien und entwickeln im Zusammenspiel ein intensives Aroma und einen nussigen, fruchtigen Geschmack.
Röstprozess eines Blends Das Mischen der Bohnen kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Entweder mischt man die Kaffeesorten vor oder nach dem Röstprozess, hier haben alle Röstmeister unterschiedliche Vorlieben. Vermengt man die Bohnen bereits vor dem Rösten, erhält der Kaffee mehr Tiefe. Das Vermengen nach dem Rösten, also die sogenannte sortenreine Röstung hat eine größere Auswirkung auf das Aroma des Blends. Hierbei können die einzelnen Bohnen unterschiedlich lang veredelt werden und so ihre einzigartigen Nuancen entwickeln.

Jede Kaffeemischung erfordert Fingerspitzengefühl

Der fertige Kaffee Blend überzeugt mit wunderbar ausbalancierten Aromen – je nach Herkunft der Bohnen mal schokoladig oder mal fruchtig. Die Palette der Geschmacksnoten ist groß und jeder Kaffeeliebhaber findet seinen passenden Kaffee. Entgegen der landläufigen Meinung ist ein Kaffee Blend auch nicht von geringerer Qualität als ein Single Origin. Auch bei einer Mischung legen traditionelle und exzellente Röstereien Wert darauf, hochwertige Bohnen zu verwenden und diese schonend im Trommelröster zu veredeln. Daher gibt es ebenso viele Kaffeemischungen, die von sehr hoher Qualität sind.


Exzellenter Kaffee und Espresso bei roastmarket

hervorragender Blend Beispiele für solche Kaffees gibt es dementsprechend zu Genüge. Der Grand Hotel Filter Blend aus dem Hause Andraschko setzt sich beispielsweise aus mittelamerikanischen Arabicas zusammen. Anklänge von Zartbitterschokolade, Grapefruit und Bergamotte machen aus dem Filterkaffee einen wahren Genuss. Durch eine mittelstarke Röstung enthalten die Bohnen einen leichten Säureanteil, der angenehm prickelt. Bereiten Sie diesen Kaffee am besten als Filterkaffee oder Caffé Crema in einer French Press, im Filter oder in einem Siebträger zu.
Eine köstliche Arabica-Robusta-Mischung ist auch der Bio Blend Espresso aus der Nürnberger Rösterei Rösttrommel. Zu 67 Prozent aus Bio-Arabicas bestehend, kommen in der Tasse kräftige, nussige Aromen zum Vorschein. Die übrigen 33 Prozent werden mit indischen Bio-Robustas aufgefüllt. So entsteht eine edle Kaffeemischung, die hervorragend aus dem Espressokocher oder dem Siebträger schmeckt.
Ein echtes Hamburger Original ist die Ebbe & Flut Kaffeemischung von Speicherstadt. Die bio-zertifizierten Arabicabohnen stammen aus vieler Herren Länder: Äthiopien, Mexiko und Papua-Neuguinea. In der Hauptnote schmeckt der Arabica nach frischer Jasminblüte und zitroniger Bergamotte. Im Abgang können Sie das Aroma von schwarzem Tee entdecken. Kosten Sie unsere einzigartigen Kaffees!

Loading...