Möchten Sie der kalten Jahreszeit auch mit genussvollen Kaffeespezialitäten begegnen? Nichts ist spannender, als sich mit winterlichen Kreationen aus Kaffee und den unterschiedlichsten Zutaten den Tag zu versüßen und damit die Wärme ins Haus zu holen. Die neuen Winterrezepte versprechen einen aufregenden Kaffeegenuss.

Kaffee im Winter – ein Überblick

Die kalten und dunklen Tage des Winters sind geradezu eine Herausforderung, dem Alltag ein wenig Farbe in Form von außergewöhnlichen Kaffeekreationen beizumischen. Dazu gehören neben dem klassischen Kaffeevergnügen, köstliche Variationen der unterschiedlichsten Kaffeespezialitäten. Feine Aromen wie Lebkuchen, Schokolade, Zimt und Nüsse verwöhnen dabei jeden Kaffeegaumen und ein zartes Wohlgefühl breitet sich aus. Aber auch der hochprozentige Geschmackssinn kommt bei den winterlichen Kaffeeträumen auf seine Kosten. Ob Pharisäer oder Irish Coffee, hier kommt jeder Kaffeeliebhaber auf seine Kosten. Erfreuen Sie sich und Ihre Lieben mit unseren Kaffeespezialitäten für die kalte Jahreszeit.

Unsere Rezepte für ein koffeinhaltiges Potpourri sind leicht nachzukochen. Die Zutaten finden Sie vermutlich in Ihrer Küche oder sie lassen sich schnell besorgen. Wichtig bei allen Rezepten ist lediglich, dass Sie die richtige Wahl des Kaffees treffen. Obwohl das Aroma des Kaffees reine Geschmackssache ist, sollten Sie großen Wert auf die Qualität Ihres Kaffees legen.Kaffee

Liebhaber von cremiger Trinkschokolade haben wir natürlich auch berücksichtigt. Für sie gibt es ebenfalls leckere Kreationen, um aus normaler Trinkschokolade ein sinnliches Vergnügen zu zaubern.

Köstliche Kompositionen mit Sirup für die kalte Jahreszeit

Es liegt im Trend, seinem Kaffee eine besondere Geschmacksnote zu verleihen. Dazu eignen sich die vielfältigen Siruparomen, die es in unendlich vielen Geschmacksvarianten zu kaufen gibt. Grundsätzlich gilt: Wenn Sie sich einen Kaffee mit Sirup verfeinern, können Sie auf zusätzlichen Zucker verzichten. Der Sirup ersetzt gleichzeitig den Zuckerbedarf im Kaffee. Für jede Laune den perfekten Geschmack – komponieren Sie sich Ihren Genuss.


Für einen Wintertraum-Kaffee mit einer besonderen Geschmacksnote in Form von Sirup gibt es verschiedene Grundrezepte:


Zutaten: Aromatisierter Kaffee

250 ml starker Kaffee
20 ml Sirup nach Geschmack, evtl. Vanille oder Karamell
100 ml Vollmilch
evtl. eine kleine Portion Sahne

Bereiten Sie sich einen starken Kaffee und füllen ihn in eine vorgewärmte Tasse. Die angewärmte Milch dazugeben und mit dem Sirup kräftig umrühren. Als Dekoration setzen Sie ein kleines Sahnehäubchen auf den Kaffee.

Zutaten: Latte Macchiato mit Sirup

1 Tasse Espresso
150 ml warme und aufgeschäumte Vollmilch
30 ml Sirup nach Geschmack

Geben Sie den Sirup in ein Latte Macchiato-Glas und gießen Sie die warme und aufgeschäumte Milch dazu. Den Espresso dazugeben und nicht mehr umrühren.

Kaffee mit Sirup


Zutaten: Cappuccino mit Sirup

1 Tasse Espresso
75 ml warme Milch
75 ml aufgeschäumte warme Milch
10 ml Sirup nach Geschmack

Füllen Sie den Espresso und den Sirup in eine vorgewärmte Cappuccino-Tasse und rühren Sie beides gut um. Gießen Sie nun die warme Milch dazu und setzen Sie den Milchschaum als Haube oben auf.

Weitere Kaffeespezialitäten für den Winter

Mit den folgenden Grundrezepten können Sie nun frei nach Ihrem Geschmack eine winterliche Kaffeekreation mit zaubern und gleichzeitig verfeinern.


Unser Barista hat für Sie ein paar köstliche Rezepte zusammengestellt:


Zutaten: Wintertraum

1 Tasse Espresso
30 ml Schokosoße
15 ml Lebkuchensirup
200 ml Milchschaum

Geben Sie die Schokosoße und den Lebkuchensirup in ein Latte-Glas und rühren Sie beides gut um. Gießen Sie den Espresso dazu und füllen Sie alles mit dem Milchschaum auf. Den Milchschaum mit einer Prise Zimt garnieren.

Der Wintertraum schmeckt auch als Variante mit Haselnuss-Sirup sehr gut.
Die Zubereitung ist genau gleich, lediglich der Sirup-Gechmack ändert sich. Und auf den Milchschaum streuen Sie noch eine Prise Kakao.

Zutaten: Süßer Sahnetraum

1 Tasse starken Kaffee
150 ml heiße Milch
20 ml Haselnuss-Sirup
1 Teelöffel gehackte oder gemahlene Haselnüsse
1-2 Esslöffel geschlagene Sahne

Kaffee darf zwischendurch auch etwas üppig ausfallen. Es muss nicht immer nur aufgeschäumte Milch sein, die den Kaffee veredelt, es kann auch ab und zu Sahne sein. Fest geschlagene Sahne. Geben Sie hierfür in eine große Kaffeetasse den Sirup und gießen diesen mit dem Kaffee auf. Geben Sie die Milch dazu und setzen Sie die geschlagene Sahne als Häubchen oben auf. Zur Deko und zur Verfeinerung der Kaffeespezialität gemahlenen oder gehackten Haselnüsse auf die Sahne streuen.

Kaffee oder Trinkschokolade mit Sahne

Für Trinkschokoladen-Fans gibt es auch eine Variante mit Kaffee, Trinkschokolade und Sahne. Ein Kaffeezauber für gemütliche Adventabende.

Zutaten: Lebkuchen-Zauber

1 Tasse starken Kaffee
200 ml Trinkschokolade
20 ml Lebkuchensirup
geriebene Schokolade
1-2 Esslöffel geschlagene Sahne

Für diesen Lebkuchen-Zauber benötigen Sie eine besonders große Kaffeetasse. Bereiten Sie eine Tasse Kaffee und eine Tasse Trinkschokolade gleichzeitig zu.

Geben Sie den Lebkuchensirup in die große Kaffeetasse und füllen Sie den Kaffee und die Trinkschokolade dazu. Umrühren, damit sich alles gut miteinander vermischt. Zur Krönung setzen Sie die geschlagene Sahne oben drauf, ein Teelöffel geriebene Schokolade verziert den Lebkuchen-Zauber.

Zutaten: Latte Macchiato mit feinster Nuss-Nugat-Creme

1 Espresso
200 ml Vollmilch
10 ml Kokossirup
1 Kaffeelöffel Nuss-Nugat-Creme
Kokosstreusel

Dieser Kaffee wird auch die trüben Tage glücklich erscheinen lassen. Eine Seelenmassage pur: Erhitzen Sie die Milch und geben Sie den Kokossirup dazu. Aus dieser Mischung bereiten Sie nun den Milchschaum. Geben Sie die Nuss-Nugat-Creme in ein Latte-Glas und gießen Sie zuerst die Milch und anschließend den Milchschaum dazu – wie bei einem normalen Latte Macchiato. Kochen Sie einen Espresso und füllen Sie diesen wie gewohnt in den Latte Macchiato. Das Ganze verzieren Sie mit Kokosstreusel.

Entdecken Sie unsere Kaffees der Testsieger

Kaffeekreationen mit Alkohol

Zu unserem koffeinhaltigen Potpourri für die kalte Jahreszeit gehören auch die Kaffeespezialitäten, die mit Alkohol verfeinert sind.


Edel herb oder lieblich süß – verwöhnen Sie sich mit unsere Rezeptideen für Kaffee mit Schuss.


Zutaten: Heiße Verführung

1 Tasse Cappuccino
zusätzlich etwas Milchschaum
40 ml Eierlikör
Walnusskrokantstreusel

Bereiten Sie zuerst einen feinen Cappuccino aus 1 Tasse Espresso, 75 ml warmer Milch und 75 ml Milchschaum zu. Geben Sie nun den Eierlikör in ein Latte-Glas und gießen Sie den fertigen Cappuccino dazu. Das Ganze noch mit etwas Milchschaum auffüllen und mit dem Walnusskrokant bestreuen.

Zutaten: Irish Coffee

1 Tasse starken Kaffee
40 ml irischer Whiskey (ungefähr 2 Esslöffel)
1 Teelöffel brauner Zucker
Leicht geschlagene Sahne (sie sollte nur dickflüssig geschlagen sein), gesüßt mit Vanillezucker

irish Coffee

Kochen Sie eine Tasse starken Kaffee. In ein großes Irish-Coffee-Glas verrühren Sie den Zucker mit dem Whiskey. Nachdem sich der Zucker im Whiskey aufgelöst hat, füllen Sie das Glas mit dem Kaffee auf. Lassen Sie die leicht geschlagene Sahne langsam über einen Löffel in den Kaffee gleiten. Der Irish Coffee wird nicht umgerührt. Er wird durch die Sahnehaube getrunken.

Variante:
So mancher Kaffeekenner bevorzugt einen leicht erwärmten Whiskey. Nicht erhitzen, nur erwärmen, sonst verfliegt der Alkohol.

Lieblingskaffees unserer Kunden

Zutaten: Pharisäer

1 Tasse starker Kaffee
1-2 Würfelzucker
ungesüßte Schlagsahne
40 ml brauner Rum

Kochen Sie eine Tasse starken Kaffee und erwärmen Sie leicht den Rum. Den Würfelzucker legen Sie in eine frische Tasse, darüber gießen Sie den warmen Rum und füllen dann die Tasse mit dem frisch gekochten Kaffee auf. Als Haube setzen Sie die geschlagene Sahne oben auf. Der Pharisäer wird auch als die Seele von Nordfriesland bezeichnet.

Trinkschokolade

Es muss nicht immer Kaffee sein. Auch heiße Schokolade kann zum sinnlichen Vergnügen werden. Gemischt mit Minze und der Schale einer ½ Orange wird die Trinkschokolade zum perfekten Abendtrunk.

Oder wie wäre es mit einer Mischung aus Trinkschokolade, erwärmter Erdnussbutter und Bananenscheiben? Als Häubchen darf es dann noch geschlagene Sahne sein. Ein Betthupferl zum Verlieben.

Fazit:

Ein Winter reicht nicht aus, um all die leckeren Kaffeespezialitäten zusammen mit den Rezepten für Trinkschokolade zu genießen. Doch mit unseren Ideen können Sie kalte und trübe Wintertage sicherlich versüßen und auch Ihren Lieben eine Freude bereiten.

Fotos von oben nach unten:
fotolia – © volff, fotolia – © Rasulov, fotolia – © hbrh, fotolia – © Boris Ryzhkov, fotolia – © larionovao

Teilt mit uns Eure Kaffeemomente

Habt Ihr die Rezepte schon ausprobiert? Teilt Euer Foto gerne mit uns auf Instagram – markiert uns mit @roastmarket und verwendet #roastmarket. Wir freuen uns auf Eure Bilder!

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier