Langen Kaffee

Langen Kaffee

5 Artikel
Zu den Produkten

 Langen Kaffee Logo

Langen Kaffee: Wir stellen Ihnen die hochwertige Kaffeerösterei vor

Medebach, ein Städtchen, gelegen im Herzen des Hochsauerlandkreises von Nordrhein-Westfalen, ist die Wiege dieser besonderen Kaffeerösterei, die im Jahre 1959 unter dem Dach eines ehemaligen Eisenbahnwaggons gegründet wurde und damals noch „Rösterei Güla Kaffee“ hieß. Sie wird derzeit in der zweiten Generation von Klaus Langen geführt, nachdem sich der Gründer Günther Langen aus dem operativen Geschäft zurückzog. 1997 wurde die Rösterei umbenannt und firmiert seitdem unter „Langen Kaffee“. Für das traditionsreiche Unternehmen ist das Rösten von Kaffee eine echte Passion, denn seit über 50 Jahren vervollkommnet man hier ausgewählte Bohnen aus aller Welt, um auf diese Weise exzellente Kaffees herzustellen. So röstet Langen Kaffee Spezialitäten wie beispielsweise Filterkaffee, Espresso, Schümli sowie ganze Bohnen für Kaffeevollautomaten mit der Gewissheit, dass es sich dabei um eine Kunst handelt, die nur mit Know-How und langjähriger Erfahrung zur Perfektion gebracht werden kann.

Kaffee rösten aus Leidenschaft

„An ihrem Duft werdet ihr sie erkennen“- so oder ähnlich könnte die Überschrift hinsichtlich des Röstens bei Langen Kaffee lauten. Denn an dem Duft können die Experten erkennen, ob der gewünschte Röstgrad der Kaffeebohnen bereits erreicht wurde. So entstehen handverlesene, vollmundige Kaffee-Varianten täglich frisch in der Rösterei. Aufgrund der Langzeitröstung im Hause Langen Kaffee entsteht ein besonders harmonisches Produkt. Denn im Gegensatz zur industriellen Röstung, bei der in wenigen Minuten heiß und schockartig geröstet wird, lässt man sich bei Langen Kaffee die nötige Zeit für das Produkt. Nur durch ein langsames und schonendes Röstverfahren können sich die Aromen auch voll entfalten. Daher ist die Trommelröstung als optimales Verfahren in diesem Unternehmen auch alternativlos. Fazit: Erfahrung, Leidenschaft und Intuition sind die Zutaten für einen optimalen Röstvorgang.

 

Höchstes Engagement für Nachhaltigkeit: TATICO

Das Jahr 1994 war der Anfang des Projektes TATICO, als sich der Kolping Diözesanverband Paderborn gemeinsam mit Langen Kaffee in Mexico engagierte. Der Gedanke, die dort lebenden Menschen beim Kaffeeanbau zu unterstützen, gipfelte schließlich in dem Projekt TATICO mit der Absicht, die Lebensbedingungen vor Ort nachhaltig zu verbessern. Heute ist Honduras das Hauptherkunftsland der TATICO-Bohnen von Langen Kaffee. Sie werden in großer Höhe angebaut, meistens in Steillagen. Hier haben sich die Kaffeeproduzenten zu Kooperativen zusammengeschlossen, wobei Kollektiv-tragfähige und demokratische Entscheidungen an der Basis vor individuellem Profit stehen. In dieser Initiative liegt sicherlich auch einer der Schlüssel für den Erfolg von Langen Kaffee, denn das Unternehmen achtet besonders darauf, die besten Kaffeebohnen aus den Anbaugebieten Afrikas, Asiens sowie Lateinamerikas zu verwenden. Firmeninhaber Klaus Langen engagiert sich persönlich für fairen Handel und faire Anbaubedingungen. So reist er zum Ursprung des Kaffees und überzeugt sich vor Ort von der Qualität der Bohnen sowie den Lebensbedingungen der Kaffeepflücker. Damit entwickelte Langen Kaffee eine eigene nachhaltige Produktionslinie, bei der die Wertschöpfungskette des Kaffees vom Ursprung bis in die Verpackung nachvollziehbar ist. Die Produkte des Sortiments TATICO stehen für menschenwürdige Bedingungen und ökologische Nachhaltigkeit. Sie wurden mit dem BIO und dem Fairtrade Siegel ausgezeichnet.

Mitglied der Deutschen Röstergilde

Klaus Langen, Geschäftsführer und Inhaber von Langen Kaffee in einer Person, ist eines der Gründungsmitglieder der Deutschen Röstergilde. Dieser Zusammenschluss, dem über 100 Kaffeeröster angehören, hat es sich zur Aufgabe gemacht, qualitativ exzellente und handwerklich hergestellte Kaffee-Varianten zu produzieren. Sie ist die Interessenvertretung der Spezialitäten-Kaffeeröstereien in Deutschland mit dem Ziel, eine optimale Marktpräsenz zu gewährleisten und den Kunden einen höchstmöglichen Qualitätsstandard zu bieten. Ganz getreu der Philosophie des Unternehmens Langen Kaffee unterwerfen sich auch alle Mitglieder der Deutschen Röstergilde den Richtlinien im Bereich der traditionellen handwerklichen Kaffeeproduktion und Rohkaffeebeschaffung.

Das Emblem dieses Zusammenschlusses versteht sich als Qualitätssiegel, das für folgende Ziele steht:

  • Fairness und Nachhaltigkeit
  • Qualität
  • Transparenz
  • Gesundheitsbewusstsein

Fazit: Kaffeerösterei mit Liebe und Leidenschaft

Das Unternehmen Langen Kaffee ist eine äußerst ambitionierte und hervorragende Kaffeerösterei, die mit besonderer Liebe und Leidenschaft zum Handwerk Kaffeebohnen zu ihrer Exzellenz-Aroma-Entfaltung verhilft. Aber auch Nachhaltigkeit und Fairness sind fester Bestandteil der Firmenphilosophie des Hauses. Das bedeutet für Sie, als Kunde von roastmarket, dass Sie eine Vielzahl von fair gehandeltem Kaffee in unserem Shop finden! Ob Filterkaffee, Espresso oder ganze Bohnen: Sie werden sicherlich in allen Belangen im wahrsten Sinne des Wortes immer auf Ihre (vollmundigen) Kosten kommen!