Qualität garantieren, Verantwortung leben

Die Rösterei Corsini ist bekannt dafür, lediglich edelste Kaffeebohnen zu akzeptieren. Dazu werden die Kaffeeanbaugebiete selbst bereist und die Bohnen zusätzlich im heimischen Labor getestet. Außerdem stellen sie sich ihrer Verantwortung und haben ihren Produktionsvorgang nachhaltig ausgelegt. Erfahren Sie mehr über Caffè Corsini ...

Corsini Kaffee

Corsini Kaffee

21 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

21 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

21 Artikel

Zu den Produkten

Caffè Corsini Logo

Caffè Corsini - Für liebenswerte Menschen

Patrick Hoffer, Präsident von Caffè Corsini, mag Menschen. Ganz besonders mag er die Menschen, die Kaffee anbauen, diejenigen, die ihn mit Leidenschaft verarbeiten, und die, die ihn mit Genuss trinken. Und weil alle Menschen nur in einer geschützten Umwelt leben können und wollen, engagiert er sich auch dafür mit ganzer Kraft.

Die Seele des Kaffees

Seit ihrer Gründung im Jahr 1950 sucht die Rösterei Corsini nach dem besten Kaffee. Und dies nicht nur im unternehmenseigenen Labor, in dem die verschiedenen Bohnen vor und nach der Verarbeitung penibel getestet und verkostet werden. Die Suche beginnt vielmehr mit ständigen Reisen in alle Kaffeeanbaugebiete der Erde, mit persönlichen Kontakten zu den Kaffeebauern und mit einer engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit. Dabei weiß Patrick Hoffer, dass außergewöhnlich guter Kaffee nur selten in großen Mengen geerntet werden kann. Meist gedeiht er eher auf kleinen Farmen mit einem oder anderthalb Hektar Land, wenn dort genau die Kaffeesorte angebaut wird, die am besten zu den geographischen und klimatischen Bedingungen vor Ort passt. Solche Bohnen zu verarbeiten, sieht Patrick Hoffer als Chance und Herausforderung zugleich. Sein höchstes Ziel ist es, edlen Rohkaffee perfekt zu rösten, um seine Seele, seine Aromen und auch die verborgenen Geschmacksnuancen zu entschlüsseln.

Wild Forest Coffee von Caffè Corsini: Er wird nicht angebaut sondern von wild wachsenden Kaffeesträuchern gesammelt und benötigt so gut wie kein menschliches Zutun.

Verantwortung leben

Wer so sehr von der Natur und kleinen Betrieben abhängig ist, will sie bewahren. Zu diesem Zweck berät Caffè Corsini alle Zulieferer individuell und hilft ihnen, die Qualität und Erträge ihrer Ernten mit möglichst natürlichen Methoden zu steigern. Eine Ausnahme bildet dabei der „Wild Forest Coffee“. Er wird nicht angebaut sondern von wild wachsenden Kaffeesträuchern gesammelt und benötigt so gut wie kein menschliches Zutun. Auch im eigenen Unternehmen stehen Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda. So hat Caffè Corsini das komplette Dach der Produktionsgebäude durch Solarzellen ersetzt. Der damit produzierte Strom deckt nahezu ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs. Und sämtliches im Betrieb anfallende Papier und Kunststoffe werden wiederverwertet.

Caffè Corsini - Einzigartig gut

Mit seiner Unternehmensphilosophie und der Qualität seiner Kaffees ragt Caffè Corsini aus der Vielzahl der kleinen und mittleren Röstereien heraus. Die Sorten aus verschiedenen Anbaugebieten, Blends oder Single Origins, ganze Bohnen, gemahlen, Pads oder Kapseln scheuen allesamt keinen Vergleich mit den besten Produkten anderer Anbieter. Kritische Genießer legen ebenso viel Wert auf den Geschmack ihres Lieblingsgetränks, wie auf seinen nachhaltigen Weg vom Strauch in die Tasse. Sie werden bei Caffè Corsini in jedem Fall fündig.