Auf dem Weg in die Zukunft

Die junge und moderne Rösterei Pellini Caffè setzt nicht nur auf Kaffeetradition sondern vor allem auch auf eine großartige Zukunft für den Kaffee. Gleichgültig, ob „gute alte Zeit“ oder leckerer Espresso für jeden Tag: Die hochwertigen und vielfältigen Produkte von Pellini werden jedem Zeitgeist gerecht. Erfahren Sie mehr über Pellini Caffé...

Pellini Kaffee

Pellini Kaffee

30 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

30 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

30 Artikel

Zu den Produkten
 

Gutes bewahren, Neues kreieren – moderner Kaffee von Pellini

Pellini Kaffee Logo

Wie kann eine im Jahr 1992 in Italien, dem Mutterland des Espresso, gegründete Rösterei gegen zum Teil Jahrzehnte ältere, traditionsreiche Kaffeehersteller bestehen? Nur auf eine Weise, sagten sich die beiden Geschäftsführer von Pellini Caffè S.p.A. in Bussolengo bei Verona: indem all die Traditionen der Kaffeerösterei übernommen werden, die zum guten Geschmack eines Kaffees beitragen. Überholte Dogmen, bisher in der manuellen Röstung für unvermeidlich gehaltene Qualitätsschwankungen und Unsicherheiten beim Rösten müssen dagegen vermieden und durch moderne technische Verfahren ersetzt werden.

Mit dieser Philosophie hat sich Pellini Caffè in Italien in kurzer Zeit fest etabliert und findet auch in anderen europäischen Ländern immer mehr Abnehmer und Liebhaber.

Kaffee für Kenner von heute und morgen

Manche Kaffeerösterei nutzt historische, manuell gesteuerte Trommelröster nicht nur, weil sie unermüdlich und seit langer Zeit klaglos funktionieren. Sie transportieren auch ein gut Teil Nostalgie in die Gegenwart und sprechen Kaffeefreunde an, für die zu einer guten Tasse italienischen Kaffee auch immer ein wenig „gute alte Zeit“ gehört.

Gleichzeitig erobern internationale Kaffeeketten immer neue Märkte und der „Coffee-to-go“ aus dem Thermobecher ist für viele Kaffeetrinker zum unverzichtbaren Teil ihres morgendlichen Weges ins Büro geworden.

Pellini Caffè will beiden Seiten gerecht werden. Man produziert hervorragenden Kaffee höchster Qualität. Der soll allerdings nicht nur die Traditionalisten ansprechen, sondern auch jene Kaffeeliebhaber, die ihren Kaffee vor allem als feine Spezialität zwischendurch genießen, ohne jedoch jede einzelne Tasse als Ritual zu zelebrieren.

Auf dem Weg in die Zukunft

Die feste Absicht von Pellini Caffè, diesen erfolgreichen Weg weiter zu gehen, drückt nicht nur die Fassade des futuristischen Firmengebäudes in Bussolengo aus. Sie zeigt sich auch in seinem Inneren, wo modernste Produktionsanlagen über 1200 Tonnen Kaffee pro Jahr rösten. Und nicht zuletzt führt sie zu stetigen Verbesserungen im Produktionsprozess, wie beispielsweise der separaten Röstung sämtlicher Kaffeesorten. Erst nach einer anschließenden Ruhepause von drei Tagen werden die fertig gerösteten Kaffees zu den verschiedenen, charaktervollen Blends gemischt. Auf diese Weise können sich die jeweiligen Aromen noch besser entfalten und kommen auch in der Mischung besser zur Geltung.

Pellini - Geschmack, der überzeugt

Pellini Caffè zählt zu den wenigen größeren Kaffeeröstereien, die in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen sind. In Italien gehört man mittlerweile zu den fünf größten Unternehmen der Branche, und ein Ende dieser Erfolgsgeschichte ist weder beabsichtigt noch in Sicht. Rund 2000 Gastronomen vertrauen dort auf die Qualität dieses Kaffees und auch in Deutschland finden ihn Liebhaber in immer mehr Cafés, Restaurants und Bars. Wo immer Pellini Caffè getrunken wird, überzeugen sein Geschmack, sein Bouquet und seine Aromen. So wurde auch jüngst der seit kurzer Zeit in Kapseln erhältliche Pellini Espresso in Italien als „Geschmack des Jahres 2015“ ausgezeichnet.