Unser Geschenk zum Frühlingsanfang: Ein Päckchen Rösttrommel Bio Blend Espresso gratis. Code: FRÜHLING. Mehr lesenDer Gutscheincode gilt ab einem Warenkorbwert von 30€ (exkl. Versand). Er kann pro Person einmalig verwendet werden und ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode kann nur auf www.roastmarket.de eingelöst werden. Nur solange der Vorrat reicht.

Mokaflor

Premiumqualität aus Florenz: Mokaflor

Mit Mokaflor produziert die Familie Bernini seit 1950 Kaffee der absoluten Spitzenklasse. Sorgfältig ausgewählte, schonend geröstete Bohnen, sortenrein oder als edel komponierte Blends, werden vor allem an die internationale Top-Gastronomie, in einigen Ländern auch direkt an Kenner und Gourmets als Endkunden geliefert.

Mokaflor

0 Artikel

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Zu den Produkten

Kleine Mengen - große Vielfalt: Mokaflor aus Florenz

Für die Familie Bernini, die die Mokaflor Rösterei seit ihrer Gründung im Jahr 1950 führt, bemisst sich Erfolg nicht in Tonnen verkauften Kaffees. Man sieht sich vielmehr als mittelgroßen Anbieter, der hervorragende Produkte für bewusste Gourmets und anspruchsvollste Gastronomie-Kunden produziert.

Kunst – Kultur – Können

Seit Jahrhunderten gilt Florenz als heimliche Kapitale der schönen Künste und des Kunsthandwerks in Italien. Vermutlich hat diese Tradition auch dazu beigetragen, dass Florenz von vielen auch als die Kaffeehauptstadt des Landes gesehen wird. Den Ruf begründeten zahlreiche Röstereien, die Espresso nicht nur aus besten Rohkaffees und mit handwerklicher Routine produzieren. Darüber hinaus investieren sie unendlich viel Zeit, Geduld und Kreativität in die Erforschung und Weiterentwicklung von Rösttechniken und in den Röstprozess selbst.Und die Berninis fühlen sich diesem Ruf in besonderem Maße verpflichtet.

Von allem das Beste

Mokaflor Kaffee und Espresso entstehen in einem bis ins Detail optimierten Prozess. Zunächst wählt das Unternehmen die am besten geeigneten Kaffeeprovenienzen aus. Mit den dort arbeitenden Kaffeebauern werden stets mehrjährige Verträge geschlossen. Sie ermöglichen es Mokaflor, eine vertrauensvolle und im Lauf der Zeit immer engere Zusammenarbeit aufzubauen. Ihr Hauptziel ist nicht die Maximierung der Erträge, sondern die in jeder Hinsicht höchstmögliche Qualität.

Die eingekauften Chargen werden in Florenz probegeröstet, verkostet und beurteilt. Nur bester Rohkaffee kommt danach in den traditionellen Trommelröster und wird sortenrein verarbeitet. Nach dem Rösten erhalten die Bohnen bis zu drei Tage Zeit, um den Garprozess abzuschließen und unerwünschte Röstgase freizusetzen. Erst dann werden verschiedenste Bohnenvarietäten zu Blends gemischt, deren Intensität, Komplexität und Charakter immer wieder überraschen. In einer breiten Auswahl verschiedener Spezialitätenkaffees kann dann wirklich jeder Kaffeeliebhaber seinen Favoriten entdecken. Ganze Bohnen und gemahlener Kaffee werden in Vakuumpacks mit Pull-Off-Verschluss verpackt. So bleiben sie für lange Zeit frisch und aromatisch.

Natürlich fair

Mokaflor nimmt auch die Verantwortung für Mensch und Umwelt ernst. Andrea Bernini, der Geschäftsführer, kennt die prekäre Situation, in der viele Kaffeebauern weltweit leben und arbeiten. Und er will, dass seine Lieferanten von ihrer Arbeit ebenso profitieren wie seine Kunden. Aus diesem Grund fördert er eine natürliche Landwirtschaft und bietet auch „BIO“- und „Q Certificazioni“-zertifizierten Kaffee an. Für die exklusive Bar-Mischung verwendet Mokaflor nur Rohkaffee von Kaffeefarmen, die nach den FAIRTRADE-Richtlinien arbeiten und entlohnt werden. Und nicht zuletzt bieten Mokaflor-Etiketten mehr Detailinformationen zu den verwendeten Bohnensorten, Röstgraden, Zubereitungsempfehlungen und Geschmacksprofilen als die der meisten anderen Anbieter.