Kaffees für das Büro

Kaffees für das Büro

24 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

24 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

24 Artikel

Kaffee fürs Büro

Für viele Menschen gehört Kaffee zu einem Arbeitstag. Da jedoch in den meisten Firmen der Betrieb einer eigenen Kaffeemaschine nicht erwünscht ist, greifen die meisten Firmen zu internen Lösungen und bieten ihren Mitarbeitern Zugang zu einer zentralen Kaffeemaschine an. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Zugänge. Zum einen kann ein sogenannter Coffee-Service bestellt werden, welcher nicht nur die Maschine liefert, sondern diese regelmäßig wartet und mit neuem Kaffee versorgt. Als Alternative kann das Unternehmen auch selber eine entsprechende Maschine besorgen und selber für den Kaffee sorgen. Beide Varianten haben unterschiedliche Vor- und Nachteile und werden vor allem abhängig von der Unternehmenskultur eingesetzt.

Kaffeeservice oder selber kochen

Ein Büro-Service für den Kaffee bietet natürlich eine hohe Bequemlichkeit und einen einfachen Genuss. Man muss sich als Firma weder um die Bestellung des Kaffees, noch um die Wartung der Kaffeeautomaten kümmern, sondern kann all dies über einen entsprechenden Wartungsvertrag erledigen. Leider hat man nur wenig Einfluss auf den Kaffeegenuss und kann oftmals nur in sehr geringem Maße über den Geschmack des Kaffees mitbestimmen. Verschiedene Kaffeesorten, besondere Kaffeebohnen oder auch andere, individuelle Entscheidungen lassen sich nur eingeschränkt treffen.

Wer einen zentralen Kaffeevollautomaten oder entsprechende Kaffeemaschinen in der Firma aufstellt, kann diese Faktoren natürlich problemlos kontrollieren und mitbestimmen. Allerdings muss auch der Aufwand mit beachtet werden. Schließlich müssen sich die Mitarbeiter nach Möglichkeit selbstständig um die Maschinen kümmern, diese beispielsweise regelmäßig entkalken, entleeren oder nachfüllen. Dies kann allerdings von den meisten Mitarbeitern problemlos erwartet werden. So spart man als Firma zwar vordergründig Geld, hat aber vor allem den Vorteil auf die geschmacklichen Wünsche der eigenen Mitarbeiter eingehen zu können.

Die Vorteile der eigenen Kaffeemaschinen

Wer sich bei der Kaffeeversorgung nicht auf einen Service-Partner verlassen möchte, welcher nur über ein beschränktes Angebot unterschiedlicher Kaffeesorten verfügt, der sollte sich den Kaffee eigenständig bestellen. Dank einer großen Auswahl kann man hier als Unternehmen aus dem Vollen schöpfen und individuelle Entscheidungen treffen, welche den Geschmack des Kaffees nachhaltig beeinflussen. Darüber hinaus kann man beispielsweise für Kundentermine einen eigenen Vollautomaten anschaffen, welcher beispielsweise in der Lage ist Spezialitäten wie Espresso, Cappuccino oder auch einen guten Latte Macchiato in entsprechender Qualität zu liefern. Dies macht nicht nur einen hervorragenden Eindruck bei den Besuchern, sondern kann auch die Arbeits- und Verhandlungs-Atmosphäre nachhaltig positiv beeinflussen. Durch eigene Kaffeeautomaten in einem Unternehmen kann man problemlos für die unterschiedlichen Abteilungen verschiedene Automaten aufstellen und diese individuell und zum Geschmack passend mit unterschiedlichen Kaffeesorten bestücken. Ein solcher Kaffeegenuss bleibt einem bei der Nutzung eines Coffee-Service in der Regel vorenthalten. Darüber hinaus kann man auch der eigenen Verantwortlichkeit nachgehen und beispielsweise nur Kaffeebohnen aus Bio-zertifizierten Betrieben erwerben. Eine solche Nachhaltigkeit bereits im Kleinen kommt sowohl im Betrieb als auch bei den Besuchern besonders gut an.

Welche Maschinen bieten sich fürs Büro an

Wer einen Büro-Service nutzt, kann die Kaffeeautomaten problemlos mieten und diese somit auch bei Fehlern oder Störungen schnell reparieren beziehungsweise ersetzen lassen. Wer jedoch individuelle Kaffeespezialitäten schätzt und somit mehr Einfluss auf den Kaffee nehmen möchte, der sollte nach entsprechenden Kaffeeautomaten ohne einen solchen Kaffee-Deal suchen. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine wichtige Rolle. Zum einen die potentielle Lebens- und Nutzungsdauer der Geräte. Im Regelfall übersteigt die Kaffeemenge deutlich den privaten Rahmen, so dass normale Kaffeevollautomaten für den Privatbetrieb schnell überlastet sind und Schäden aufweisen.

Dementsprechend müssen für Unternehmen ab einer bestimmten Größe zwingend professionelle und entsprechend leistungsstarke Automaten gewählt werden. Für die geschäftlichen Termine hingegen können verschiedene, spezialisierte Lösungen gewählt werden, welche eine individuelle Zusammenstellung des Kaffees erlauben. Vom hochwertigen Kaffeevollautomaten bis zur Siebträgermaschine ist hier alles denkbar. So können den Kunden und Besuchern Kaffeespezialitäten wie Espresso oder Cappuccino angeboten werden, welche durch die verwendeten Kaffeesorten und Bohnen-Arten zu einem echten Hochgenuss werden.

Hochwertige Kaffeesorten für mehr Genuss

Durch die Auswahl der entsprechenden Kaffeesorten kann jedoch auch der normale Kaffee in einem Unternehmen aufgewertet werden. Wer hat noch nicht von einem Kaffee im Büro geträumt, welcher einen eigenen Charakter besitzt und entsprechend vollmundig schmeckt. Zwar spielt auch hier der Preis pro Tasse eine wichtige Rolle, dennoch kann man als Unternehmen vielfach wohlschmeckenden Kaffee besorgen, ohne dabei die Kosten zu sehr in die Höhe schnellen zu lassen. Dank der möglichen, individuellen Beratung bei uns, können Sie auf Knopfdruck für echten Kaffeegenuss sorgen. Ob Home oder Office: Die Auswahl der richtigen Sorten und Herkunftsländer kann den Geschmack einer Kaffeespezialität nachhaltig verändern und beeinflussen. Nutzen Sie die Möglichkeit und machen Sie aus dem Büro-Kaffee in Ihrer Firma etwas ganz Besonderes. Die Kaffeeversorgung mit einem entsprechenden Büro-Service mag zwar einfacher sein, doch die individuellen Lösungsmöglichkeiten geben einer Firma mehr Kontrolle und die Möglichkeit den Geschmack des Kaffees selbstständig und vollkommen flexibel zu beeinflussen. Dank der Möglichkeit die verschiedenen Kaffeesorten direkt im Internet zu bestellen und diese liefern zu lassen, hält sich auch der logistische Aufwand bei einer solchen Kaffeelösung in Grenzen. Eine schnelle Bestellung oder bei Fragen der direkte Kontakt per Telefon oder Mail sorgen für zufriedene Kunden und somit später auch für zufriedene Mitarbeiter, welche den Büro-Kaffee in neuer Qualität genießen. Dies ist bei einem entsprechenden Coffee-Service nur sehr selten und in eingeschränktem Maße der Fall. Entsprechende Kaffeevollautomaten bieten darüber hinaus eine einfache Heißwasser-Zubereitung, so dass auch Tee in den verschiedensten Sorten problemlos angeboten werden kann. Somit können praktisch alle Angestellten zufriedengestellt werden.

Unterscheidung: Kaffee für Mitarbeiter oder Gäste

Wer sich selbstständig um den Kaffee und die entsprechenden Maschinen und Kaffeeautomaten kümmert, kann natürlich auch Unterscheidungen hinsichtlich der Kaffeesorten für Mitarbeiter und Besucher treffen. Dies ist vor allem dann praktisch, wenn man regelmäßig Geschäftstermine im eigenen Haus abhält und seinen Gästen und Kunden individuelle und geschmacklich aufregende Kaffeespezialitäten bieten möchte. Beim Kaffee für die eigene Belegschaft ist vor allem der Preis pro Tasse ein wichtiger Faktor, welcher bei den Verköstigungen von Gästen und Besuchern weniger im Mittelpunkt steht. Hier können individuellere Mischungen und neue und frische Kaffeesorten ausprobiert werden, welche sich preislich oftmals stark vom herkömmlichen Kaffee unterscheiden können. Ein solcher Genuss wird jedoch von den meisten Gästen sehr geschätzt und stimmt perfekt auf Gespräche und Verhandlungen ein. Ein solcher Kaffee fürs Büro ist nicht mit Tchibo & Co vergleichbar und bietet eine individuelle und persönliche Note, die oftmals den Charakter einer Firma noch unterstreichen kann. All dies sind Leistungen, die von einem Coffee-Service fürs Büro nicht geleistet werden können. Der Aufwand ist zwar durch solche individuellen Lösungen höher, doch die entstehenden Möglichkeiten und Optionen für Angestellte und Gäste überwiegen deutlich.

Einfach oder lecker: Das ist hier die Frage

Natürlich ist ein Coffee-Service eine schöne und einfache Lösung. Ohne viel Mühe kann eine Firma mit Kaffee und den entsprechenden Kaffeeautomaten versorgt werden. Man muss sich als Unternehmer um nichts kümmern und kann alles über die entsprechenden Wartungs- und Versorgungsverträge erledigen lassen. Wer jedoch sowohl die eigenen Arbeiter, als auch die Besucher und Gäste gut versorgen möchte, der sollte eine individuelle Lösung anstreben. So können die verschiedenen Kaffeebohnen entsprechend des Geschmacks schnell und einfach online erworben werden. Als zuverlässiger Partner können Fragen per Mail oder Telefon ebenso schnell und einfach geklärt werden. Es gibt dementsprechend nur wenige Vorteile, welche von einem Coffee-Service geleistet werden können. Vor allem, da es problemlos möglich ist die entsprechenden Kaffeeautomaten auch mit passendem Servicevertrag zu erwerben und somit auch dieser Aufwand so gering wie nur möglich gehalten werden kann. So wird der Kaffee fürs Büro zu einem echten Hochgenuss.