Schamong

Schamong

4 Artikel

4 Artikel

4 Artikel

Zu den Produkten
 

Schamong Logo

Köln am Rhein- Nicht nur die Hochburg des Karnevals

Die Kaffeerösterei SCHAMONG ist die älteste ihrer Art in Köln und verfügt über beinahe 70jähriges Wissen auf dem Gebiet der Kaffeeröstung. Am 1. September des Jahres 1949 in der Kölner Venloer Straße eröffnet, leitete zunächst Josef Schamong das Geschäft als Filiale der Rösterei „Lülsdorff Kaffee“, ein Betrieb, den er 1960 übernahm. Nach dem Erwerb einer Röstmaschine gründete er dann das Label „SCHAMONG KAFFEE“ mit dem Ziel, den Bürgern von Köln Kaffee von einzigartiger Qualität zu bieten. Die Umsetzung gelang ihm hervorragend, so dass sich die Kaffeerösterei in den folgenden Jahren etablieren konnte. Bald reichte ihr Ruf über die Stadtgrenzen Kölns hinaus.

„Kaffee op Kölsch“, oder wie es mit SCHAMONG weiterging

Am 1. Januar 1995 übergab Josef Schamong die Kaffeerösterei aus Altersgründen an seinen ältesten Sohn Fred Schamong, der die Traditionsmarke erfolgreich ins Jahr 2008 führte. Aktuell wird das Kaffeegeschäft durch Familienangehörige in dritter Generation geleitet. Das Anliegen ist unverändert und besteht nach wie vor darin, erlesenen Kaffee besonderer Qualität anzubieten. Dabei helfen die unersetzbaren Erfahrungen sowie das stetige Streben nach unentwegter Verbesserung in Kombination mit dem Wunsch, sich kontinuierlich neues Wissen anzueignen.

Nach dem Umzug zu Beginn des Jahres 2011 in die neuen Räumlichkeiten der Venloer Straße 535 wurde im Zusammenwirken von Tradition und Gegenwart das gesamte Ladenkonzept komplett überarbeitet sowie, in Zusammenarbeit mit dem Kölner Barista Fabio De Nittis, Kölns erste Kaffee Akademie ins Leben gerufen. Diese harmonische Kombination zwischen Tradition und Moderne ist bestimmend auch für die dritte Generation. So wird jeder einzelne, eigenhändig ausgeführte Arbeitsschritt immer wieder verfeinert. Der erstgenutzte gusseiserne Trommelröster steht weiterhin in der mittlerweile ältesten Kaffeerösterei Kölns und unterstützt SCHAMONG bei der Belieferung von Kaffeegenießern weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Traditionsreiches SCHAMONG- Röstungswissen verhilft dem Charakter des Kaffees zur vollen Entfaltung

Das Unternehmen setzt an sich selbst höchste Maßstäbe und arbeitet mit ambitionierter Hingabe bis ins kleinste Detail. Hinzu kommen äußerste Qualitätsanforderungen an die Rohstoffe sowie der Mut, stets über den „Kaffeetassenrand“ hinaus zu schauen, um den Kunden das Erlebnis edlen Genusses zu bieten, der in den unterschiedlichsten Kaffeevarianten seinen Ausdruck findet. So gelangen in die Kaffeeröstung ausschließlich Bohnen aus dem Anbau exzellenter Plantagen Afrikas, Süd- und Zentralamerikas sowie Asiens, die durch die Behandlung ohne Schadstoffe sowie der Reifung in einem hervorragenden Klima überzeugen. Anders als industrielle Großröstereien röstet SCHAMONG seinen Kaffee mit dem traditionellen Trommelröster im Langzeitverfahren.

Dabei ermöglicht dieser langsame und schonende Prozess die optimale Bildung der Aromen und den Abbau unerwünschter Säuren. Auf diese Weise kann jede einzelne Kaffeebohne ihr gesamtes, naturgegebenes Geschmackspotential optimal entfalten. Da jede der von SCHAMONG verwerteten Rohkaffeesorten ihren eigenen, individuellen Charakter besitzt, werden die verschiedenen Sorten auch einzeln und unterschiedlich geröstet. Nach jedem Röstvorgang wir jede Charge noch von Hand verlesen, bevor dann der Kaffee endgültig in den Verkauf gelangt.

SCHAMONG Mitgliedschaften – ganz im Geiste nachhaltiger Produktion

Um dem unentwegten Streben nach Qualität auch einen äußeren Ausdruck zu verleihen, ist das Unternehmen Mitglied des SCAE (Speciality Coffee Association), ein international agierender Verband von Kaffeespezialisten sowie der Deutschen Röstergilde, die Interessenvertretung für Spezialitätenkaffeeröstereien. Durch die Vergabe des Qualitätssiegels setzt die Röstergilde klare Richtlinien im Bereich traditioneller Kaffeeproduktion und gibt damit Ihnen, als Verbraucher, die Sicherheit, ausschließlich exzellent verarbeitete Produkte zu erwerben. Denn dieses Zertifikat steht nicht nur für Qualität, sondern ebenso für Nachhaltigkeit, Transparenz und Fairness. Darüber hinaus unterstützt SCHAMONG die Non-Profit-Organisation „Coffee Kids“, eine Vereinigung, die dafür Sorge trägt, die Lebensqualität von Kindern und Familien direkt vor Ort in den Kaffee-Erzeugerländern nachhaltig zu verbessern.

Fazit

Die Marke SCHAMONG KAFFEE® ist seit Bestehen ein Begriff für qualitativ hochwertigen Kaffee aus eigener Röstung- und zwar weit über die Grenzen Kölns hinaus. Aber nicht nur Sie, als Genießer, kommen bei SCHAMONG voll auf Ihre Kosten. Auch derjenige, der tiefer in die Geheimnisse des Kaffees eintauchen möchte, kann im Rahmen der Kaffee Akademie, die SCHAMONG im Jahre 2010 als erste ihrer Art in Köln ins Leben gerufen hat, tief in exklusives Kaffee-Wissen eintauchen!