Karacho

Karacho

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Marke | Zurücksetzen
Zubereitungsart | Zurücksetzen
Säure | Zurücksetzen
Mahlgrad | Zurücksetzen
Intensität | Zurücksetzen
Röstgrad | Zurücksetzen
Röstung | Zurücksetzen
Zertifizierung | Zurücksetzen
Bohnensorte | Zurücksetzen
Aroma | Zurücksetzen
Herkunftsländer | Zurücksetzen
Zusammensetzung | Zurücksetzen
Weitere Filter

|

3 Artikel

|

3 Artikel

Zu den Produkten

Karacho Coffee: Mehr als Cold Brew

Logo von Karacho Coffee

Die Rösterei Karacho Coffee aus dem bayerischen Mainaschaff interpretiert Kaffee neu und anders. Die beiden Gründer - die Brüder Jonas und Oliver Braun - haben die Vision, den Kaffeetrinkern neue Zubereitungsmöglichkeiten und neue Kaffeekreationen näher zu bringen. Cold Brew Coffee hat es dem Duo angetan. Dabei zieht in ihrem Falle hervorragender Bio-Kaffee 14 Stunden lang in kaltem Wasser. Der Cold Brew Coffee überzeugt mit viel Geschmack, aber durch die langsame Zubereitung mit bis zu 70 Prozent weniger Säuren und Bitterstoffen. In Kombination mit Kuhmilch oder Milchalternativen kommen die Aromen der kalten Extraktion so sehr gut zum Vorschein.

Spezialitäten im hauseigenen Café genießen

Karacho lässt aber auch die Herzen der Liebhaber klassischer Kaffeespezialitäten höher schlagen. In der Rösterei mit kleinem Café in Unterfranken veredelt das kleine Team um das Geschwisterpaar all ihre Filterkaffees und Espressi aromaschonend bei niedrigen Temperaturen. Für cremige Cappuccini kommt ausschließlich Frischmilch von einem Bauernhof aus der Region in die Tasse. Wenn Sie möchten, können Sie den Baristi vor Ort dabei zusehen, wie sie Ihren Kaffee mit viel Geschick und Können zubereiten. Dazu genießen Sie im Karacho Café belegte Brote, Törtchen oder Kuchen.

“Schuld” an allem sind die Eltern der Gründer

Die Leidenschaft für das Heißgetränk Nummer eins legten die Eltern den beiden Gründern bereits mit in die Wiege. Nach einer langen Weltreise gründeten diese schon 1986 eine Familienrösterei. Durch einen langen Aufenthalt in Kolumbien kam dabei die Idee auf, einen Kaffee zu entwickeln, der soziale Projekte unterstützt. Aus dieser Leidenschaft für Kaffee und großem Pioniergeist entstand schließlich die Rösterei Karacho der beiden Brüder. Mit ihrem Unternehmen möchten Jonas und Oliver zeigen, wofür Kaffee für sie steht: Weltoffenheit, Abenteuer, Kindheitsträume und ein positives Lebensgefühl. Aus diesen Werten und einer großen Passion entstanden in den letzten Jahren verschiedene Spezialitäten, die es mittlerweile nicht mehr nur vor Ort in Mainaschaff zu kaufen gibt. Ganz bequem bestellen Sie Karacho jetzt hier bei roastmarket im Shop.

Gründer von Karacho: Oliver und Jonas Braun

Das Kaffee-Trio von Karacho

Genießen Sie zum Beispiel den Karacho Pacemaker in der 340-Gramm-Dose. Der Kaffee besteht zu 100 Prozent aus biologisch angebauten Kaffeebohnen, die in einer Höhe von 1.100 bis 1.600 Metern wachsen. Mit großer Vorsicht und Sorgfalt werden die Bohnen von Hand gepflückt. Der Café Crème aus mexikanischen, kolumbianischen und indischen Bohnen entfaltet Aromen von Schokolade und Karamell. Außerdem schmeckt er eher kräftig mit einer prickelnden Säure. Der Filterkaffee Karacho Morning Glory ist etwas heller geröstet und entzückt mit einer beerig-schokoladigen Aromanote. Die 100 Prozent Arabicabohnen aus Kolumbien schmecken im Abgang ein bisschen nussig, nach Vanille und feinen Zitrusnoten.

Espresso aus Siebträgermaschine

Für den ganz intensiven Kaffeegenuss eignet sich der dritte Kaffee aus dem Hause Karacho: der Lucky Punch. Ein Bio-Espresso, der so dunkel geröstet wird, dass ein Großteil der Säure entweicht. Mit wenig Säure zaubert er trotzdem vollen Genuss in Ihre Tasse. Das Bouquet von Zartbitterschokolade ist vor allem ein Genuss für alle Schokoladenliebhaber - nimmt aber jeden Liebhaber guten Kaffees für sich ein. Der Espresso setzt sich zu 60 Prozent aus Arabica- und zu 40 Prozent aus Hochlandrobustas zusammen, die in Kombination für einen vollmundigen und würzigen Geschmack sorgen. Alle drei Sorten werden in Mainaschaff täglich frisch geröstet, damit sie bei Ihnen für vollen Genuss sorgen.

Karacho liegen soziale Projekte am Herzen

Mit dem köstlichen Kaffee aus Unterfranken tun Sie sich nicht nur selbst etwas Gutes, sondern Sie ermöglichen bedürftigen Kindern in Kolumbien die Schulausbildung. Pro verkaufter Dose spendet Karacho nämlich eine Schulstunde. Jonas und Oliver Braun haben während der Weltreise ihrer Eltern viel Zeit in Zentralamerika - vorrangig in Kolumbien - verbracht. Dort haben sie viele Freundschaften geschlossen, die sie bis heute pflegen. Aber sie mussten auch erfahren, dass vielen kolumbianischen Kindern bis heute durch Armut oder die Konflikte zwischen Guerillas und Regierung der Besuch einer Schule verwehrt bleibt. In der Folge können 90 Prozent der Bevölkerung nicht oder kaum lesen und der Armut meist nicht entfliehen.

#KARACHOmachtSCHULE

Karacho ist davon überzeugt, dass Bildung der Grundstein für ein besseres Leben ist und unterstützt deshalb von Herzen gerne soziale Projekte in Kolumbien. Gemeinsam mit der Stiftung “Weg der Hoffnung” sowie seinen Kundinnen und Kunden hat die Kaffeerösterei bereits über 192.000 Schulstunden in fünf kolumbianischen Schulen ermöglicht. Unter dem Hashtag #KARACHOmachtSCHULE wirbt die Rösterei für ihr tolles Projekt. Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie weitere Schulstunden und erhalten feinste Kaffees - einen besseren Deal gibt es gar nicht. Überzeugen Sie sich gleich selbst von der hervorragenden Qualität der Produkte.

Loading...