Caffè Diemme

Trendsetter statt alt bewährt

Der weltweit bekannte Caffe Diemme war seit jeher der Moderne statt der Tradition verschrieben. Obwohl das Familienunternehmen bereits 1927 gegründet wurde, setzten die Gründer Dubbini schon immer auf Fortschritt und die stetige Verbesserung ihrer Produkte. Erfahren Sie mehr über Caffè Diemme ...

Caffè Diemme

Filtern nach

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Zu den Produkten
 

Caffè Diemme – modern aus Tradition

Caffè Diemme Logo

Die Geschichte von Caffè Diemme reicht bis ins Jahr 1927 zurück, in dem Romeo Dubbini in Padua seine kleine Kaffeerösterei gründete. Doch weder damals noch heute prägte die „gute alte Zeit“ das Unternehmen. Stattdessen entwickelte die Familie Dubbini, in deren Besitz sich Caffè Diemme bis heute befindet, den wachsenden Betrieb und seine Produkte immer weiter. Heute setzt Caffè Diemme neue Trends, statt ihnen zu folgen. Das A und O der Produkte aus der italienischen Traditionsrösterei ist Qualität, Qualität und noch einmal Qualität. Denn wie der Gründer schon wusste: Qualität und der Genuss beim Trinken des hervorragenden Kaffees lassen sich durch keine Werbung ersetzen.

Gut - besser - Diemme

Die Grundlagen für die Expansion vom Heimatmarkt Italien in alle Welt legten die Dubbinis in den 1950er-Jahren. Kontinuierliche Verbesserungen bei der Lagerung des Rohkaffees, in der Verarbeitung und im Vertrieb führten dazu, dass Caffè Diemme zu jeder Zeit als der Inbegriff höchster Qualität verstanden wurde.

Als in den 1990er-Jahren die Enkel Giannandrea und Federico Dubbini des Unternehmensgründers das Ruder übernahmen, nutzten und festigten sie diese Position durch die konsequente Ausrichtung ihrer Produkte und des Marketings auf die Gastronomie. Und auch, wenn mittlerweile auch ausgewählte Einzelhändler diese besonderen Kaffees anbieten, sind und bleiben sie weit mehr als ein kurzer Genuss zwischendurch. Seit Oktober 2009 röstet Caffè Diemme an seinem neuen Hauptsitz in Albignasego - nur einen Katzensprung von der ursprünglichen Heimat Padua entfernt. Die Architektur der dort errichteten Gebäude zeigt eindrucksvoll die Präsenz und Stabilität des Unternehmens. Und im Inneren wurden sie kompromisslos für nur einen Zweck konzipiert und ausgerüstet: die Entwicklung und Herstellung besten Kaffees. Trotz der neuesten Technik bilden die althergebrachten Röstprofile auch heute noch die Basis der Kaffeespezialitäten.

Perfektion bis ins Detail

Caffè Diemme Blu

Die Experten bei Caffè Diemme arbeiten Tag für Tag an kleinen und großen Verbesserungen in der Kunst der Kaffeeherstellung. Viele kleine Schritte werden nach außen kaum sichtbar und zeigen sich erst im einzigartigen Geschmack des fertigen Kaffees. Daneben zeichnete Caffè Diemme aber immer schon auch verantwortlich für einige richtungsweisende Veränderungen in der Branche.

Ein Beispiel dafür ist das eigene Kaffeelager. Diemmes Rohkaffee wartet nicht in riesigen Hallen in den Hafenstädten der Welt auf den Weitertransport. Statt dessen lässt Diemme die Bohnen in einem eigenen Lager unter optimalen Bedingen bis zu neun Monate reifen. Bereits in dieser Zeit vermischen sich ihre Aromen und nach dem anschließenden Rösten und Mischen der Blends entsteht so ein noch feiner abgestimmter und harmonischerer Kaffee.

Caffè Diemme zaubert köstliche Blends

Die Kunst, köstliche Mischungen zu erschaffen, wohnt Caffè Diemme seit der Gründung inne. Einzigartige Aroma- und Geschmacksprofile der verschiedenen Kaffees kommen zusammen zu einer hervorragenden Spezialität, die in Ihrer Tasse ihren vollen Genuss entfaltet. 

Der Diemme Miscela Oro zum Beispiel ist eine Mischung aus 100 Prozent Arabicabohnen. Erlesene Bohnen aus Brasilien, Tansania, El Salvador, Kolumbien und Indien werden mittelkräftig geröstet und schaffen so einen eleganten Genuss. Schokolade trifft auf einen nussigen Abgang, begleitet von einem cremigen und lang anhaltenden Geschmack. Brühen Sie sich den Oro als Cappuccino auf, entwickelt er noch herrliche Noten von cremigem Karamell. Bestellen Sie den Miscela Oro im roastmarket-Onlineshop ganz nach Ihren Bedürfnissen. Sie genießen nur wenige Tassen Kaffee? Dann greifen Sie zum praktischen 250-Gramm-Päckchen. Es darf etwas mehr Genuss sein? Dann liegen Sie mit der 1-Kilo-Packung richtig.

Perfekter Kaffee mit Pads

Sie möchten Ihren Kaffee aus der Pad-Maschine schnell und unkompliziert genießen? Auch da werden Sie bei Caffè Diemme fündig. Die Classico E.S.E Pads garantieren Ihnen gewohnt erstklassige Qualität auf Knopfdruck. Der köstliche Kaffee aus den Pads wird schnell aufgebrüht und zaubert eine leckere Tasse Kaffee. Auch der Caffè Diemme Blu verzaubert Sie mit seinem schokoladigen Duft auf Anhieb. Der leicht süße Kaffee ist perfekt für einen kräftigen Espresso geeignet. Dieser schmeckt aber zu jeder Tageszeit hervorragend, nicht nur morgens. 

Kaffeeplantage

Frischer Kaffee aus fairem Handel

Damit Sie immer frischen Kaffee von Caffè Diemme genießen können, röstet das Unternehmen jeden Tag frisch. Die Kaffeebohnen stehen dabei unter ständiger Beobachtung, damit die Röstprofile präzise eingehalten werden. Zwischen 15 und 18 Minuten dürfen die Bohnen bei einer maximalen Temperatur von 200 Grad Celsius rösten, bevor sie genügend Zeit - bis zu 36 Stunden - bekommen, um abzukühlen und zu ruhen. 

Übrigens erwirbt Caffè Diemme seinen Rohkaffee ohne Zwischenhändler an den Kaffeebörsen, sondern pflegt direkte Beziehungen zu den Kaffeeplantagen in den Anbauländern. Die Farmer erhalten so viel mehr Lohn für ihre körperliche Arbeit und sichern sich ein geregeltes Einkommen. Diemme zeigt auf diese Weise, wie fairer Handel ohne überteuerte Zertifizierung für die Farmer funktioniert.

Fazit: Caffè Diemme vereint Tradition mit Technologie

Vor über 90 Jahren von Romeo Dubbini, ist Caffè Diemme heute immer noch im Familienbesitz. Kaum eine andere Rösterei versteht sich so gut darauf, alte Traditionen mit neuer Technologie in Einklang zu bringen. Bestellen Sie sich den hervorragenden Kaffee aus Italien noch heute online im roastmarket-Shop.

Loading...