Barbera Caffè

Barbera Caffè

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Marke | Zurücksetzen
Speichern
Zubereitungsart | Zurücksetzen
Speichern
Säure | Zurücksetzen
Speichern
Mahlgrad | Zurücksetzen
Speichern
Intensität | Zurücksetzen
Speichern
Packungsgröße | Zurücksetzen
Speichern
Röstgrad | Zurücksetzen
Speichern
Röstung | Zurücksetzen
Speichern
Bohnensorte | Zurücksetzen
Speichern
Aroma | Zurücksetzen
Speichern
Herkunftsländer | Zurücksetzen
Speichern
Zusammensetzung | Zurücksetzen
Speichern
Weitere Filter

|

9 Artikel

|

9 Artikel

Zu den Produkten
 

 

Barbera Caffè - ein italienisches Original

Exquisiter Kaffeegenuss

Barbera Caffè mit Sitz in Neapel ist eine der führenden und weltweit agierenden Kaffeeröstereien in Italien. Sie überzeugt weit über die Landesgrenzen hinaus seit über 140 Jahren Kaffeeliebhaber mit echt italienischem Espresso. Denn die Italiener wissen jede einzelne Bohne zu schätzen. In über 40 Coffee-Shops weltweit können Kaffeetrinker die köstlichen Kaffeespezialitäten genießen. Im Jahr 1870 legte der Italiener Domenico Barbera den Grundstein für die Erfolgsgeschichte. Er sammelte auf den Straßen Neapels auf Sizilien erste Erfahrungen mit einer kleinen Kaffeeröstmaschine und zauberte daraus köstlichen italienischen Kaffee. Schnell bekam er daher den Spitznamen “il mago”, was auf Deutsch “der Zauberer” bedeutet. Das Markenzeichen der vielleicht ältesten Rösterei in Italien ist daher bis heute der “Kaffeemagier”.

Eine Rösterei mit Familientradition

Bald darauf konnte Barbera Caffè eine neue Röstmaschine mit dem Namen Tornado kaufen. Darin konnten die Kaffeemagier 30 Kilogramm Bohnen auf einmal rösten; der Familienbetrieb kam ins Rollen. Als Domenico Barbera frühzeitig und völlig überraschend starb, übernahm sein Sohn Antonio das Unternehmen. Er fühlte sich zwar der Familientradition verpflichtet, trieb aber beherzt die Weiterentwicklung voran. Seine Bemühungen sollten belohnt werden: Zwischen den beiden Weltkriegen war Barbera Caffè der meistgetrunkene Kaffee in ganz Süditalien. Seit 2014 leiten Elio und Enrico Junior die Familienrösterei in der sechsten Generation. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Sitz im nordrhein-westfälischen Bochum. Dort steht seit 2017 jeden Freitag ab 16 Uhr die mobile Espressobar von Barbera Caffè auf dem Marktplatz bereit. Sie verwöhnt ihre Kunden mit heißem Espresso und anderen Köstlichkeiten. Wer möchte, kann sich auch gleich seine Lieblingsröstung mit nach Hause nehmen.

Kaffee und Espresso aus Italien

Barbera Caffè aus Italien

Die Angebotspalette bei Barbera Caffè ist groß: Die Kunden können zwischen ganzen Bohnen, gemahlenen Kaffeemischungen, aromagischen Kapseln sowie Pads und kleinen Kaffeeversuchungen wählen. Mit größter Sorgfalt sucht das italienische Familienunternehmen direkt bei den Produzenten die edelsten Bohnen aus. Die Kaffeebohnen für die sizilianischen Spezialitäten stammen aus Brasilien, Zentralamerika und Indonesien. Langsam und schonend verarbeitet Barbera sie dann zu den köstlichen Produkten, die Sie im Shop von roastmarket kaufen können - egal, ob in Kapseln, als Pads oder als ganze Bohne.

Nach der Röstung wird jede Bohne statt mit Wasser mit trockener Luft abgekühlt. Damit gibt die italienische Rösterei den Kaffeebohnen die Zeit, die sie benötigen, um ihr volles Aroma auszubilden. So erhält jede Bohne ihren unvergleichlichen Geschmack, den Espressotrinker rund um den Globus so schätzen. Denn in jeder einzelnen Bohne steckt viel Hingabe zum Naturprodukt und die 140-jährige Erfahrung von Barbera. Beides spiegelt sich auch in der Mischung der Bohnen wider.

Die Rösterei Barbera Caffè steht für exquisiten Kaffeegenuss

So ist zum Beispiel der Classica eine Mischung aus fünf der weltweit edelsten Kaffeebohnen. Jede Sorte wird im Hause Barbera Caffé einzeln geröstet, bevor sie ihren Platz in der edlen Kaffeemischung einnimmt. Der Classica schmeckt sehr kräftig mit Noten von Schokolade. Der Kaffee Barbera Hesperia ist eine Mischung aus vier unterschiedlichen Kaffeebohnen aus Brasilien und Indonesien. Der Hesperia besitzt einen höheren Anteil an Robustabohnen als die anderen Sorten und verführt so mit einem intensiven und würzigen Aroma. Dieser Kaffee schmeckt kraftvoll, vollmundig und hinterlässt einen langen Nachgeschmack im Mund. Barbera lässt verlauten, dass nur drei Menschen auf der Welt die geheimen Rezepturen für diese kräftigen Kaffees kennen.

Caffè Mago verzaubert wie im Jahr 1870

Die Kaffeesorte Barbera Mago huldigt den Zauberkünsten des Gründers Domenico Barbera. Sieben exzellente Bohnen aus Brasilien, Zentralamerika und Indonesien kreieren diese außergewöhnliche Mischung. Mago verzaubert Sie mit einem unerwarteten und kräftigen Schokoladenduft und einer leicht gerösteten Note. Die perfekte Ausgewogenheit zwischen feiner Säure im Geschmack und einer langanhaltenden Süße hält lange im Mund nach. Diese und weitere perfekt abgestimmte Mischungen machen den italienischen Barbera zu einem hervorragenden Kaffee, den Sie nur in den feinsten Kaffeehäusern in über 55 Ländern bekommen. Überzeugen Sie sich einfach selbst von der großartigen Qualität und bestellen Sie die Produkte gleich hier im Shop.

Andere Spezialitaeten

Nicht nur hervorragende Kaffees, sondern auch andere Spezialitäten

Schon im Jahr 1960 kam der Familienbetrieb auf die Idee, sommerliche Kaltgetränke wie Eiskaffee und Granita di Caffè anzubieten. So hatte sie bei heißen Temperaturen für ihre Kunden eine erfrischende Alternative zum Espresso in petto. Dafür hat Barbera extra ein professionelles Kaffeepulver entwickelt, mit dem der perfekte Eiskaffee auch zu Hause gelingt: Aromagisch frozen. Die Traditionsrösterei Barbera denkt außerdem auch an die, die gerne etwas zu ihrem Kaffee knuspern. In Schokolade getauchte Kaffeebohnen mit einem Kakaoanteil von mindestens 56 Prozent schmecken hervorragend zu einem Espresso, aber auch zu anderen Kaffees. Barista-Equipment wie Kaffeemühlen, Milchkännchen und auch Kapseln mit echt italienischem Kaffee ergänzen die Welt der Produkte von Barbera.

Loading...