Unser Geschenk: Sichern Sie sich ein gratis Tablett von Drago Mocambo zu Ihrer Bestellung. Code: TDK2018. mehr lesenDer Gutscheincode gilt ab einem Warenkorb von 75 €. Er ist nur einmalig gültig und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode kann nur auf www.roastmarket.de eingelöst werden. Nur solange der Vorrat reicht.

Caffè Vergnano

Caffè Vergnano

10 Artikel

Filter

Säure
  1. sehr wenig (3)
  2. wenig (7)
Zurück
Intensität
  1. mild (1)
  2. mittel (7)
  3. intensiv (2)
Zurück
Preis / kg
  1. 14
    24
  2.  
  3. -
Zurück
Kundenbewertung
  1. 4 Sterne & mehr3 Sterne & mehr2 Sterne & mehr1 Stern & mehr
Zurück
Mahlgrad
  1. Ganze Bohne (5)
  2. Gemahlen (5)
Zurück
Zubereitungsart
  1. Vollautomat (8)
  2. Siebträger (9)
  3. Espressokocher (6)
Zurück
Bohnensorte
  1. Arabica (6)
  2. Arabica/Robusta (4)
Zurück
Herkunftsländer
  1. Afrika (1)
  2. Mittel/Südamerkia (3)
  3. Mittelamerika (7)
Zurück
Packungsgröße
  1. 250g (6)
  2. 1kg (4)
Zurück
Schließen

10 Artikel

10 Artikel

Zu den Produkten
 

Vergnano Logo

Leidenschaft für Kaffee treibt die Familie Vergnano seit 1882 an

Die traditionsreiche piemontesische Kaffeerösterei wird seit 4 Generationen von der Familie Vergnano geführt. Kreativität, Innovation und Qualität sind die Merkmale, die nicht nur zum Erfolg der Firma, sondern auch zu dem einzigartigen Kaffee - Geschmackserlebnis verhelfen - bis zum heutigen Tag.

Tradition seit mehr als 100 Jahren

Das Unternehmen blickt auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück. Es wurde 1882 als kleine Gemischtwarenhandlung in Chieri, einem Städtchen zu Füßen der Turiner Hügel, gegründet und von dem Großvater des derzeitigen Eigentümers, Domenico Vergnano, geführt. Die wahre Berufung der Familie Vergnano brach sich jedoch bald Bahn. Denn in wenigen Jahren machten sich die Familienmitglieder des kleinen Ladens die Geheimnisse der Kaffeeröstung und den Verkaufs von Kaffee zu Eigen. Nun entwickelte sich das Unternehmen schwungvoll, und es wurden die ersten drei italienischen Läden in Turin, Alba und Chieri eröffnet. Der richtige Sprung nach vorne erfolgte allerdings in den dreißiger Jahren und zwar infolge einer mutigen Wahl. Das Unternehmen erwarb eine eigene Kaffeeplantage in Kenia.

Caffè Vergnano heute

Das heutige Werk erstreckt sich über 13.500 Quadratmeter und verfügt über 18 automatisierte Produktionslinien. Unter den italienischen Großhandelsbetrieben steht es an sechster Stelle und ist in 19 Landesregionen mit über 4.500 HORECA-Kunden sowie weltweit mit mehr als 70 Verkaufsstellen in 19 Ländern vertreten. Darüber hinaus exportiert es in mehr als 80 Länder mit äußerst positiven Ergebnissen. Daher blickt das Unternehmen auch äußerst optimistisch in die Zukunft.

Feinste Qualität, echt italienisch

Unter dem Begriff „HORECA“ verbirgt sich übrigens ein exklusives Vermarktungskonzept mit einem weitreichenden Sortiment an ergänzenden Artikeln, die das Unternehmensangebot perfekt abrunden. Dabei liegt der Schwerpunkt dieses Handelns auf einem Kaffee von auserlesenen Provenienzen mit feinster Qualität für echten italienischen Espresso. Denn bei Vergnano sind die sorgfältige Auswahl der Rohmaterialien und die langsame, traditionelle Röstung der Ausgangspunkt für die Herstellung von Kaffeemischungen mit dem Ziel, die Geschmacksrichtungen aller Kunden zu treffen.

Der Kaffee von Vergnano ist eine perfekte Mischung aus Tradition und Innovation

Die hohe Qualität der Vergnano-Mischungen entsteht anhand eines außergewöhnlichen Verfahrens sowie aufgrund der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe. Auf diese Weise gelingt es Caffè Vergnano, die Vorzüge des Traditionsunternehmens zu wahren und gleichzeitig einer der dynamischsten Hersteller zu sein. Die Röstung ist der wichtigste Abschnitt im Verarbeitungsprozess von Kaffee, da das Geschmacks- und Aromakonzentrat von einem präzisen Röstungsgrad abhängt. Und genau in dieser Phase verarbeitet Caffè Vergnano den Kaffee auch heute noch in der traditionellen Form. Die Kaffeesorten werden, nach Herkunft getrennt, geröstet, wodurch der gewünschte Röstungsgrad erzielt wird. Im Gegensatz zu den meisten modernen Röstereien, die mit der industriellen „Turbo-Methode“ arbeiten, die aus Zyklen von 5 bis 6 Minuten bei hochgradigen Temperaturen besteht, wendet Caffè Vergnano ein „langsames“ Röstverfahren an, bei dem die Zyklen 18 bis 22 Minuten lang dauern. Bei jedem neuen Zyklus wird die Röstung persönlich kontrolliert, um eine stets gleichbleibende Qualität des Produktes auch kontinuierlich garantieren zu können.

Caffè Vergnano hat im Rahmen seiner betrieblichen Tätigkeiten auch in Sachen Umwelt den Leitsatz der Nachhaltigkeit verinnerlicht, denn eine Schonung der Umwelt, das bedeutet also eine bessere Umweltqualität, führt damit auch zu einer besseren Lebensqualität.

Fazit

Caffè Vergnano steht mit allen Kaffee-Produkten für absolute Hochwertigkeit und Qualität. Egal, ob Sie Ihren Kaffee als Milchmischgetränk genießen möchten, klassischen Espresso oder Café Crema den Vorzug geben: Die erlenen Bohnen eignen sich exzellent für sämtliche Zubereitungsarten!