Siebträger Einkreiser mit Tasse, Siebträger und Pinsel
26.03.2021

Einkreiser Siebträger: Aufbau und Funktion

Wer auf der Suche nach einer Siebträgermaschine ist, begegnet häufig schon zu Beginn den Begriffen Einkreiser Siebträger, Zweikreiser und Dual Boiler. Und obwohl die italienische Siebträgermaschine eine immer beliebtere Maschine für den Heimgebrauch wird, so gibt es eben nicht nur das eine richtige Modell, sondern verschiedene Vor-und Nachteile. Am wohl wichtigsten ist dabei die Wahl des richtigen Maschinentyps. Einkreiser, Zweikreiser oder doch Dual Boiler? Welche Siebträgermaschine passt am Besten zu Ihnen? Welche Anforderungen und Wünsche stellen Sie an eine Maschine und welche wichtigen Unterschiede gilt es zwischen Einkreisern, Zweikreisern und Dual Boilern zu beachten? Diesen Fragen gehen wir gezielt auf den Grund. Eignet sich ein Einkreiser Siebträger für Sie? Das erfahren Sie bei uns.

Die Maschinentypen:

Einkreiser, Zweikreiser und Dual Boiler

Bevor wir zu möglichen Vor- und Nachteilen der Einkreiser Siebträger kommen, möchten wir Ihnen nochmals einen kurzen Überblick der Maschinentypen geben. Mehr über die grundsätzliche Funktionsweise einer Siebträgermaschine finden Sie übrigens in diesem Artikel. Prinzipiell wird bei Siebträgermaschinen mit Kesseln zwischen Einkreisern, Zweikreisern und Dual Boilern unterschieden. Eine Alternative zu den klassischen Kesselmaschinen sind Thermoblockmaschinen

  • Einkreiser: Bei der Einkreisermaschine wird das Wasser für den Brühvorgang als auch für die Dampferzeugung über denselben Weg erhitzt und transportiert. Sie verfügen über lediglich einen Wasserkreislauf, über den sowohl der Kaffee als auch der eventuell benötigte Wasserdampf für Milchschaum gezogen wird. Das macht Einkreisermaschinen einerseits besonders kompakt, andererseits in der Praxis aber auch etwas langsamer als die teureren Zweikreiser. Die Zubereitung von Milchgetränken, wie ein Cappuccino, dauert hier länger.
  • Zweikreiser: Eine Zweikreisermaschine besitzt zwei separat temperierte Wasserkreise zur gleichzeitigen Produktion von Dampf und Brühwasser. Allen Kaffeetrinkern mit Milch empfehlen wir daher einen Zweikreiser.
  • Dual Boiler: Dieser verfügt über zwei getrennte Boiler: Einen für den Kaffeebezug und einen für Dampf und Heißwasser. Der Vorteil: Dampfdruck und Brühtemperatur werden unabhängig voneinander geregelt. Über einen Dual Boiler verfügen in der Regel nur Maschinen im obersten Preissegment. Sie eignen sich daher besonders gut für Caterings oder wenn häufig Kaffee für Familie und Freunde serviert wird.
  • Thermoblockmaschinen stellen ein alternative Heizsystem dar. Bei diesen Maschinen wird das Wasser mittels eines Durchlauferhitzers erwärmt, welches nach Bedarf heizt. Dieses System ist beispielsweise bei Siebträgermaschinen von Sage zu finden. Näheres über Thermoblocks und konkrete Modelle erfahren Sie in unserem Siebträgermaschinen-Test

Die Geschichte der Einkreiser 

La Pavoni Siebträgermaschine Einkreiser

Einkreiser Siebträger waren die ersten Espressomaschinen ihrer Art. Nachdem Angelo Morionde 1884 die erste Espressomaschine gebaut hatte, folgten weitere Modelle von Herstellern wie Gaggia oder Desiderio Pavoni – der 1932 die berühmte Handhebelmaschine “Pavoni” erfand. Durch die Integration eines Federkolbens in der Maschine gelang es ihm, die Espressomaschine zu revolutionieren. Denn Pavoni Maschinen konnten nun endlich einen Druck von 8 – 10 bar erzeugen, der den Geschmack des Espressos erheblich verbesserte. Seine Erfindung setzte einen komplett neuen Maßstab in Sachen Espresso. Somit gilt die Pavoni häufig auch als Mutter der ersten Espressomaschinen, weswegen für eine lange Zeit ausschließlich Einkreissysteme wie die Pavoni gebaut wurden. 

Aufbau und Funktion

Unsere Abbildung zeigt den Aufbau einer Einkreisermaschine. Einkreiser Siebträger besitzen einen Kessel und damit einen Wasserkreislauf für Dampfbezug und Brühvorgang bzw. Extraktion. Der Kern von Einkreisern ist somit der Kessel, welcher sowohl die Brühgruppe als auch die Dampflanze mit heißem Wasser beliefert.

siebträgermaschine-zweikreiser

Zwei unterschiedliche Temperaturen können niemals zeitgleich in einem Wasserkreis existieren, daher muss eine Einkreisermaschine die Temperatur des Kessels bei einem Wechseln von Brühwasser für einen Espresso zu heißem Wasserdampf für die Dampflanze durch Aufheizen erst anpassen. Dies setzt eine gewisse Wartezeit voraus, was ein wesentlicher Faktor für die Entscheidung gegen oder für einen Einkreiser ausmacht. Wer allerdings Geduld und wenig Zeitdruck mitbringt, wird auch mit einem guten Einkreiser vollstens auf seine oder ihre Kosten kommen.

Vor- und Nachteile von Einkreiser Siebträgern:

Klassische Einkreiser Siebträger haben aufgrund ihrer simplen Technik einen günstigeren Kaufpreis als Zweikreiser und Dual Boiler und eignen sich auch nicht zuletzt aufgrund ihrer Kompaktheit ideal für Einsteiger. Außerdem eignen sie sich perfekt für Espresso-Liebhaber, denn gerade für die optimale Espresso-Extraktion wurde damals die erste Espressomaschine schließlich erfunden. Espressotrinker werden mit einem Einkreisermodel somit gänzlich auf ihre Kosten kommen. Da sie nur einen Wasserkessel besitzen dauert ein Temperaturwechsel zwischen Espresso und Dampfbezug seine Zeit, hier sollten Sie überlegen, wie wichtig ihnen diese Funktion im Alltag ist. 

Unser Tipp: Eine passende Kaffeemühle sollte übrigens einen mindestens genauso hohen Stellenwert wie die Siebträgermaschine einnehmen, da nur ein homogenes und feines Mahlgut zu einem guten Espresso führt. Achten Sie beim Kauf einer Mühle darauf, dass diese für feine bis sehr feine Mahlgrade eingestellt werden kann. Hier empfehlen wir einen Blick in unseren großen Kaffeemühlen Test, indem wir Modelle der unterschiedlichsten Preisklassen und Funktionen miteinander verglichen haben. Entdecken Sie die Testsieger.

espresso in grauer tasse auf holztisch

VorteileNachteile
günstiger Anschaffungspreislangsame Zubereitung für Espresso und Milchschaum
meist klein und kompakt inkonstante Temperatur
gut für Siebträger-Einsteigereher für kleineren Personenhaushalt
ideal für Espressoliebhaber, die nur gelegentlich Milchschaum benötigenlautere Geräusche durch Vibrationspumpe

roastmarket Instagram Kanal

Unsere Einkreiser Empfehlungen

Quick Mill Carola
7.9
Quick Mill Carola
Eigenschaften:
  • Preis: ab 1.128,00€
  • kompakte Einkreiser Siebträgermaschine für Espresso und Kaffee
  • hochwertiges Edelstahl Gehäuse
  • typische Quick Mill Premium Qualität
  • temperaturresistent durch PID-Steuerung
  • E61 Brühgruppe
  • nicht für die Zubereitung von Milchschaum geeignet, da keine Dampflanze vorhanden ist
Unsere Empfehlung: Eine kompakte und hochwertig verbaute Einkreiser Siebträgermaschine vom italienischen Premium Hersteller Quick Mill. Für Puristen sowie Espresso und Kaffeefans eine ideale und robuste Maschine, die vor allem durch ihre Temperaturkonsistenz überzeugt. Allerdings ist keine Dampflanze vorhanden, sodass Milchschaum mit einem externen Milchaufschäumer zubereitet werden muss.
Zum Produkt
Ascaso Steel Uno Pid
8.5
Ascaso Steel Uno Pid
Eigenschaften:
  • Preis: ab 1.239,99€
  • Edle Edelstahl Einkreisermaschine mit Holzgriffen
  • kurze Aufheizzeit dank Hochleistungs-Thermoblock (6-8 Minuten)
  • PID Temperatursteuerung
  • Manometer Anzeige
  • Shot-Counter misst Durchlaufzeit
  • Pre-Infusion Funktion
  • isolierte Dampflanze
Unsere Empfehlung: Eine hochwertige und besonders ästhetische Einkreiser Siebträgermaschine mit tollem Design. Die besonders kurze Aufheizzeit ist ein großer Pluspunkt. Daneben überzeugen PID-Steuerung, Manometer Anzeige, ein Shot-Counter sowie die Pre-Infusion Funktion für ein intensiveres Aroma. Auch die Dampflanze liefert ordentlich Kraft für cremige Milchschaum-Ergebnisse!
Zum Produkt
Gaggia Siebträger New Classic
9.0
Gaggia Siebträger New Classic
Eigenschaften:
  • Preis: ab 479€
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • perfekte Einstiegsmaschine
  • schnelle Aufheizzeit
  • PID-Steuerung
  • Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl
  • für gemahlene Bohnen & Pads
  • Magnetventil für konstante Kontrolle über Wasserdruck
  • automatische Stand-By Funktion
Unsere Empfehlung: Die Gaggia überzeugt mit einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist eine ideale und kompakte Einstiegsmaschine mit PID-Steuerung und einem Magnetventil für eine konstante Druckkontrolle. Eine automatische Stand-By-Funktion und die sehr schnelle Aufheizzeit (circa 7 Minuten) überzeugen außerdem.
Zum Produkt

Wann eignet sich ein Einkreiser für Sie? 

Neben den Vor- und Nachteilen sollten Sie sich folgende Fragen in Bezug auf Ihr Kaffeetrink-Verhalten und Ihre Wünsche stellen, um herauszufinden, ob ein Einkreiser Siebträger für Sie in Frage kommt, denn nicht immer ist das teuerste Gerät oder auch ein Zweikreiser sinnvoll. Dabei helfen Ihnen folgende Fragen:

  1. Trinken Sie gerne und häufig Kaffee-Milchmischgetränke,wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Flat White? Möglicherweise möchten Sie Ihren Gästen verschiedene Kaffeegetränke mit Milchschaum servieren können? Dann eignet sich ein Einkreiser Siebträger nur bedingt. Da er nur einem Kessel besitzt, um die unterschiedliche Temperatur für Wasser und Milchschaum auf die richtige Temperatur zu bringen, ist die Zubereitung aufwendiger und langwieriger. Die Zubereitung von Kaffee und Milchschaum dauert beim Einkreiser also insgesamt länger, da der Kessel zwei unterschiedliche Temperaturen erzeugen muss. Während der Espresso eine optimale Temperatur von circa 90 °C hat, so benötigt die Dampflanze schätzungsweise 110 bis 130 °C, um heißen Wasserdampf für cremig-sahnigen Milchschaum, z.B. für Latte Art, erzeugen zu können. Beide Temperaturen zu erreichen ist für den Einkreiser schwieriger als für einen Zweikreiser, da erst zwischen den Temperaturen gewechselt wird. Wenn Sie nun lediglich einen Cappuccino für sich zubereiten möchten und dabei wenig Zeitdruck haben, ist das mit einem Einkreiser nicht weiter problematisch. Allerdings würde das Prozedere länger dauern, wenn Sie mehrere Milchmischgetränke mit Kaffee in kürzester Zeit zubereiten würden. 
  2. Trinken Sie am liebsten und häufigsten klassischen Espresso?  Milchschaum möchten oder brauchen Sie hingegen nur gelegentlich? Dann erfüllt ein Einkreiser Siebträger diesen Zweck allemal. 
  3. Ist Ihnen hingegen eine besonders geräuscharme Maschine wichtig? Dann kommen besonders Siebträgermaschinen mit Rotationspumpe in Frage, allerdings finden Sie diese erst im sehr hohen Preissegment. Sowohl Einkreiser als auch Zweikreiser haben in der Regel Vibrationspumpen verbaut. Wenn Sie allerdings nicht außergewöhnlich geräuschempfindlich sind, dann werden Sie die gewöhnlichen Geräusche jedoch kaum als störend empfinden.

Milchschaum mit dem Einkreiser zubereiten – So geht es: 

  1. Betätigen Sie zuerst den Schalter für den Dampfbezug ihres Einkreisers, um den Dampfbezug zu starten und Wasser aus dem Kessel abzulassen.
  2. Nun warten Sie, bis die Maschine fertig hochgeheizt hat und statt heißem Wasser der gewünschte heiße Wasserdampf aus der Lanze kommt.
  3. Nun können Sie Ihre Milch oder ein Milchersatzprodukt wie gewohnt im Kännchen aufschäumen und danach den Dampfbezug abschalten. 

Video: Die richtige Siebträgermaschine

Noch mehr Informationen und Tipps zum Thema Siebträger gewünscht? Dann schauen Sie sich doch unser Youtube Video zum Thema Siebträgermaschine-Kauf an. Zusammen mit Matthias Hoppenworth gehen wir auf die wichtigsten Eigenschaften einer Espressomaschine ein, von Einkreisern,  Zweikreisern bis hin zu Dual Boilern. Die Vor- und Nachteile unterschiedlichster Maschinen, egal ob im Wert einiger Hundert oder mehrerer Tausend Euro, erklärt Matthias in unserem Video für jeden einfach und klar verständlich und liefert so eine hilfreiche Grundlagenberatung. Einfach zurücklehnen und ansehen: 

Fazit: Wann eignet sich ein Einkreiser Siebträger?

  • Wenn Sie am liebsten Espresso, dafür seltener Milchmischgetränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato zubereiten möchten
  • Wenn Sie eine günstige Einstiegsmaschine suchen, die dazu noch kompakt ist
  • Sie leben in einem kleineren Personenhaushalt und möchten auch sonst nicht außergewöhnlich viele Espresso-Bezüge hintereinander zubereiten
  • Die Zubereitung von Espresso und separatem Milchschaum darf bei Ihnen auch ein wenig länger dauern
  • Für einen detaillierten Vergleich von unterschiedlichen Siebträger-Modellen, Preisen und Funktionen lohnt sich ein Blick in unseren Siebträgermaschinen-Test

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier