Im letzten Jahren sind die Investitionen in hochwertige Kaffeemaschinen in Deutschland erheblich gestiegen. Immer mehr Menschen wünschen sich guten Kaffee in den eigenen vier Wänden. Neben klassischen Filterkaffeemaschinen oder edlen Siebträgermaschinen erfreuen sich insbesondere komfortable Kaffeevollautomaten an stetiger Beliebtheit. Mit den wahren Alleskönnern lässt sich nahezu jede Kaffeespezialität auf Knopfdruck zubereiten. Egal ob Espresso, Milchkaffee oder Cappuccino – Kaffeevollautomaten ermöglichen ein Gesamtpaket für Kaffee! Darunter hat sich vor allem ein Modell als echter Trend-Vollautomat herauskristallisiert: der Philips LatteGo. Deswegen haben wir den Trendsetter in unserem roastmarket-Test einmal genauer unter die Lupe genommen: Was kann der Philips EP 2231/40 LatteGo? Was sind seine Vor- und Nachteile und vor allem – ist dieses Modell aus der 2200 Reihe auch für Sie geeignet?

Kaffee auf dem Philips LatteGo

Philips – Tradition trifft auf Innovation

Philips zählt zu den renommiertesten Herstellern für Haushaltsgeräte. Dabei hat sich das Unternehmen insbesondere auf die Produktion erstklassiger Kaffeemaschinen spezialisiert. Seit über 125 Jahren liegt der niederländischen Marke vor allem das Wohl der Menschen am Herzen, was sich auch in ihren innovativen Geräten widerspiegelt. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung und stetiger Innovation verhalf Philips zu großer Bekanntheit und internationalem Erfolg

Philips stammt aus den Niederlanden

Philips – eine wahre Erfolgsgeschichte

Am 15. Mai 1891 wurde in Eindhoven in den Niederlanden der Grundstein für das heute international agierende Unternehmen gelegt. Als der Maschinenbau-Ingenieur Gerald Philips zusammen mit seinem Vater Frederik die “Philips’ Gloeilampenfabrieken” gründete, war ihm wahrscheinlich noch nicht bewusst, dass sie  bald zur zweitgrößten Glühlampen-Fabrik in Europa heranwachsen würde. Als schließlich Geralds Bruder Anton mit in die Firma einstieg, wurde das Produktangebot erweitert und weitaus vielschichtiger. 

Die Deutsche Philips GmbH wurde 1926 in Berlin gegründet. In Deutschland gibt es bis heute zahlreiche Standorte, die sich mit den Bereichen Forschung, Entwicklung und Fertigung befassen. Als umsatzstärkste Tochtergesellschaft von Royal Philips beschäftigt die Philips GmbH Market DACH in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Philips bedient sowohl den Bereich “Health Systems” als auch “Personal Health”. Letzterer ist dabei für die Entwicklung und den Vertrieb von Unterhaltungselektronik und von Haushaltsgeräten zuständig – zum Beispiel von hochwertigen Kaffeevollautomaten wie dem Philips LatteGo EP 2231/40, dem wir uns nun näher widmen werden.

roastmarket Newsletter Anmeldung

Zahlen & Fakten zum Philips LatteGo

  • Modellreihe: Series 2200
  • Produktkennung: EP 2231/40 LatteGo
  • Preis: ab 419,99 €
  • Maße: 37,1 x 24,6 x 43,3 cm
  • Gewicht: 8,0 kg
  • Material: Kunststoff
  • Bedienung: Touchfunktion
  • Kaffee- und Teevariationen: Kaffee, Espresso, Cappuccino und Tee
  • Hochwertiges 12-stufiges Keramikmahlwerk
  • Anzahl Bohnenbehälter: 1 (275 Gramm Fassungsvermögen)
  • Milchschaumsystem: externer Milchbehälter mit Click-Technologie, ohne Schlauch
  • Gemahlener Kaffeeschacht: ja
  • Entnehmbare Brühgruppe: ja

Ersteindruck & Funktionen vom Philips LatteGo 

Philips LatteGoDer Philips LatteGo EP 2231/40 aus des Modellreihe 2200 besteht aus hochwertigem, schwarzem Kunststoff in  edler Klavierlack-Optik. Mit seinen kompakten Maßen ist er auch für kleinere Küchen geeignet und kann aufgrund seines zeitlosen Designs zu einem echten Hingucker werden! Uns fällt direkt der große Bohnenbehälter auf, der Platz für 275 Gramm Ihrer präferierten Kaffeebohnen bietet. Vor dem Behälter befindet sich eine Abstellfläche, auf der je nach Bedarf Kaffeetassen verschiedener Größen Platz finden . Zusätzlich dazu ist ein kleiner Pulverschacht vorhanden, in den bereits gemahlener Kaffee gefüllt werden kann. Der Wassertank, der ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern besitzt, befindet sich auf der rechten Seite des Vollautomaten. Dennoch lässt er sich praktischerweise vollständig von vorne bedienen. Positiv fällt uns außerdem die intuitive SensorTouch Oberfläche auf, mit welcher Sie ganz einfach Ihre liebste Kaffeespezialität auswählen können. 

Philips LatteGo Display

Bei dem Philips LatteGo können Sie zwischen drei verschiedenen Kaffeekreationen wählen:  Kaffee, Espresso oder Cappuccino. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, heißes Wasser zu beziehen, beispielsweise für die Zubereitung von Tee. Mithilfe des Aroma Extract Systems wird sowohl die Wassertemperatur zwischen 90 °C und 98 °C gehalten als auch die Wasserdurchflussrate reguliert. Auf diese Weise entsteht ein optimales Gleichgewicht zwischen Aromaentfaltung und Brühtemperatur. Das 12-stufige Keramikmahlwerk ist langlebig und sehr robust. 

Das innovative Milchschaumsystem des Philips LatteGo

Philips LatteGo MilchschaumsystemNun kommen wir zum wahren Highlight des LatteGo – dem innovativen Milchschaumsystem, welches speziell für den täglichen Gebrauch konzipiert wurde. Dieses besteht lediglich aus zwei Teilen und kommt völlig ohne Schlauch aus. Stattdessen wird die Milch mithilfe von Unterdruck über eine Öffnung an der Seite des Milchschaumsystems in eine Aufschäumkammer geleitet. In dieser werden Milch und Luft solange unter hoher Geschwindigkeit vermischt, bis ein cremiger Milchschaum entsteht. Ganz ohne Spritzen kann der entstandene Milchschaum danach bei optimaler Temperatur in Ihre Kaffeetasse laufen. Über lästige Milchüberreste in den Schläuchen brauchen Sie sich bei dem Philips LatteGo somit keine Sorgen mehr machen – und auch die Reinigung ist denkbar einfach. Binnen weniger Sekunden können Sie das zweiteilige System hygienisch und einfach säubern. Milchschaum war noch nie einfacher. Beim Philips LatteGo müssen Sie den Milchschaumbehälter einfach anklicken und nach Wunsch abnehmen, zum Beispiel um restliche Milch im Kühlschrank aufzubewahren.

Kaffeebohnen-für-Vollautomaten-Probierpaket-1,5kg

Die richtige Reinigung

Dank des AquaClean Filters können Sie sich zu jeder Zeit an gereinigtem und klarem Wasser für Ihren Kaffee erfreuen. Darüber hinaus erspart Ihnen ein regelmäßiger Filterwechsel das häufige Entkalken Ihres Philips LatteGo. Damit Ihnen der Vollautomat lange Freude bereitet und Sie kontinuierlich mit aromatischem Kaffee und Espresso versorgen kann, ist eine regelmäßige Reinigung absolut essentiell. Die Brühgruppe, das Herz eines jeden Vollautomaten, ist bei diesem Modell natürlich entnehmbar. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass Sie die Brühgruppe eigenständig entnehmen und unter fließendem Wasser abspülen können. Das Entfernen von hartnäckigen Resten oder eine teure Reinigung beim Fachhändler bleibt Ihnen somit erspart. Besonders praktisch ist, dass sowohl das Milchsystem als auch der Kaffeesatzbehälter spülmaschinenfest sind. Das spart nicht nur Zeit, sondern garantiert auch eine hygienische Reinigung.

Espresso mit Philips LatteGo

Das könnte Sie auch interessieren:

Philips LatteGo: Vor- und Nachteile

Vorteile

Als Kaffeeliebhaber interessiert uns in erster Linie natürlich vor allem ein Kriterium: der Gemack des Kaffees. Hier können wir erfreulicherweise berichten, dass insbesondere die Espressoqualität sehr gut ist und fast mit der einer Siebträgermaschine mithalten kann: chapeau Philips! Auch das innovative Milchschaumsystem ist natürlich ein absolutes Highlight des LatteGo – gerade was die unkomplizierte Reinigung betrifft. Dennoch müssen wir an dieser Stelle anmerken, dass uns die Milchschaumqualität im Hinblick auf Optik und Konsistenz leider nicht gänzlich überzeugen konnte. Ein riesen Pluspunkt: Im Gegensatz zu vielen anderen Vollautomaten ist der Philips LatteGo sehr leicht zu reinigen. Neben dem Milchschaumbehälter können Sie auch den Kaffeesatzbehälter ganz einfach in die Spülmaschine stellen. Des Weiteren ist der kompakte Philips EP 2231/40 LatteGo mit einem Preis von 419,99 € relativ preisgünstig, gerade wenn man bedenkt, dass Sie Kaffeemühle und Kaffeebereiter in einem Gerät kaufen. 

roastmarket Instagram Kanal

Nachteile

Diesen vielen Vorteilen stehen allerdings auch ein paar Nachteile gegenüber: Mit dieser Kaffeemaschine können Sie lediglich drei Kaffeespezialitäten zubereiten: Kaffee, Espresso oder Cappuccino. Fans von Latte Macchiato oder Flat White gehen hier leider leer aus. Außerdem hätten wir uns eine  Funktion gewünscht mit der sich nur Milchschaum beziehen lässt, zum Beispiel für Kakaogetränke oder einen Matcha Latte. Darüber hinaus gibt es nur einen Bohnenbehälter. Das spielt vor allem für die Kaffeeliebhaber eine Rolle, die am Nachmittag auf eine koffeinfreie Alternative ausweichen möchten und deshalb zwei verschiedene Bohnenbehälter benötigen. Sie haben zwar die Möglichkeit bereits gemahlenen Kaffee in einen Pulverschacht zu füllen, aber geschmacklich kann der natürlich nicht mit frisch gemahlenen Kaffeebohnen mithalten. Nicht zuletzt ist uns aufgefallen, dass das Mahlwerk im Vergleich zu den leisen Siemens Kaffeevollautomaten etwas  lauter ist. Wer den Philips LatteGo jedoch nicht gerade neben einem Schlafzimmer platziert, sollte davon nicht weiter gestört werden.

Kaffee auf dem Vollautomaten
VorteileNachteile
Gute EspressoqualitätNur drei Kaffeespezialitäten möglich
Innovatives MilchschaumsystemKeine Funktion nur für Milchschaum
Intuitive & einfache BedienungLediglich ein Bohnenbehälter
Leichte & sehr gute ReinigungLautes Mahlwerk
Kompakte Größe
Günstiger Einstiegspreis

Fazit: Ist der Philips LatteGo für Sie geeignet?

Besitzen Sie möglicherweise bereits einen Vollautomaten ohne Milchschaumfunktion oder nutzen Sie aktuell ein Modell, dass Milchschaum mithilfe eines Schlauches zubereitet, den Sie häufig reinigen müssen? Zudem wissen Sie eine intuitive Bedienung sowie eine leichte Reinigung zu schätzen? Dann lohnt sich womöglich ein Upgrade auf den LatteGo EP 2231/40. Denn hier erhalten Sie für circa 420€ eine kompakte und unkomplizierte Kaffeemaschine, die Sie auf Knopfdruck mit aromatischem Kaffee, intensivem Espresso und leckerem Cappuccino versorgt. Besonders das moderne und schlauchfreie Milchschaumsystem hat uns überzeugt und macht Milchschaum-Zubereitung 100% sauber und easy! Kaffeeliehabern, die Wert auf eine große Auswahl an verschiedenen Kaffeespezialitäten legen, würden wir ein Modell, wie beispielsweise den DeLonghi ECAM 350.55.B mit speicherbaren Rezepten, empfehlen. 

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier