07.05.2021

Siemens Kaffeevollautomaten – die EQ Serie im Vergleich

Siemens Kaffeevollautomaten bereiten als wahre Alleskönner verschiedene Kaffeekreationen auf Knopfdruck zu. Alle Modelle punkten mit einer ausgeklügelten Technik, hoher Qualität und modernem Komfort. In unserem Artikel haben wir drei beliebte Siemens Kaffeevollautomaten betrachtet und miteinander verglichen: den Siemens EQ. 500 integral, den Siemens EQ. 6 plus 700 und den Siemens EQ. 9 plus connect s700. Erfahren Sie jetzt, welches Modell aus der Siemens EQ Serie Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen vollends erfüllt.

Siemens Kaffeevollautomaten als wahre Alleskönner?

Siemens KaffeevollautomatenMit einem Kaffeevollautomaten erhalten Sie intensiven Espresso oder leckere Milchmischgetränke wie Latte Macchiato oder Cappuccino auf Knopfdruck. Als wahre Alleskönner garantieren sie maximalen Komfort und zaubern eine große Vielfalt an möglichen Kaffeekreationen. Gerade wegen der Bequemlichkeit, die ein Vollautomat im Vergleich zu anderen Kaffeemaschinen wie Siebträger- oder Filterkaffeemaschinen bietet, ist er in vielen Haushalten so beliebt. Auch das integrierte Mahlwerk ist praktisch, da Sie so für jede Tasse Kaffee frisch gemahlene Bohnen erhalten und dabei nicht selbst Hand anlegen müssen – der Vollautomat macht so ziemlich alles für Sie. Einer Marke wollen wir uns heute genauer widmen: Siemens Kaffeevollautomaten.

Denn die Modelle des deutschen Herstellers punkten mit einer ausgeklügelten Technik, die intensiven und abwechslungsreichen Kaffeegenuss verspricht. Damit die Modelle dem neuesten Standard entsprechen und modernen Komfort bieten, werden sie stetig verbessert. Neben dem Komfort sprechen auch die Qualität sowie das Design der Vollautomaten für sich. Die Gerätschaften gibt es in vielen verschieden Ausführungen sowie in diversen Formen und Farben. Auf diese Weise verspricht das Unternehmen jedem Kaffeeliebhaber das Modell zu bieten, das seine individuellen Ansprüchen und Vorlieben am Besten erfüllt. 

Siemens Kaffeevollautomaten verbinden Tradition und Innovation

Mit gerade einmal 30 Jahren legte der Erfinder Werner von Siemens den Grundstein für den heutigen Weltkonzern. Gemeinsam mit Johann Georg Halske gründete er 1847 die “Telegraphen-Bau-Anstalt Siemens & Halske”. Ganz im Sinne der Erfolgsunternehmen aus dem Silicon Valley beginnt auch die Erfolgsgeschichte von Siemens in einer kleinen Werkstatt in einem Berliner Hinterhof. Unablässig arbeiteten die beiden Gründer an ihren Erfindungen und entwickelten diese stetig weiter. Dafür richteten sie in den Berliner Werken schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts kleine Forschungslabore ein. Im Juli 1905 entstand ein zentrales Labor, welches sich speziell mit Weiterentwicklungen beschäftigte.  

Brandenburger Tor in Berlin

Die erste voll elektrische Siemens Kaffeemaschine erblickte bereits 1911 das Licht der Welt. Mit den hochkomplexen Modellen, die wir heute kennen, hatte diese Maschine allerdings kaum etwas gemein. Heutzutage begeistern die Siemens Kaffeevollautomaten neben der kritischen Fachpresse auch Kaffeegenießer auf der ganzen Welt. Hierbei vereint das Unternehmen bewährte Tradition mit neuester Technologie. Vor allem die Langlebigkeit und Präzision der Mahlwerke wird regelmäßig hervorgehoben. Mit diesen werden die Kaffeebohnen vor jeder Zubereitung frisch und fein gemahlen. Auf diese Weise schmeckt der Kaffee besonders intensiv, da das volle Aroma bis zum Genuss in den Kaffeebohnen konserviert wird. Die Siemens Kaffeevollautomaten gibt es in zahlreichen Ausführungen und unterschiedlichsten Größen: Von Fabrikaten für Großfamilien bis hin zu Modellen für Single-Haushalte ist für jeden der richtige Kaffeevollautomat dabei. 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Siemens Kaffeevollautomaten garantieren Genuss auf Knopfdruck

Auf Knopfdruck können Sie ganz bequem unterschiedliche Kaffeespezialitäten zubereiten. Dies ist bei Kaffeevollautomaten besonders unkompliziert, da diese schon fest vorprogrammiert sind. Aufgrund der besonders schnellen Aufheizzeit sind diese Modelle quasi direkt einsatzbereit. Somit bleiben Ihnen lange Wartezeiten erspart. Haben Sie das gewünschte Getränk erstmal ausgewählt, erledigt der Vollautomat alle Schritte von ganz alleine. Die BrühgruppeKaffee aus einem Siemens Kaffeevollautomaten ist bei Siemens Kaffeevollautomaten schon ab Werk eingestellt. Das bedeutet, dass verschiedene  Parameter wie Menge der Bohnen, Temperatur und Druck bereits aufeinander abgestimmt sind. Sie haben dennoch die Möglichkeit die Einstellungen zu verändern und individuell auf Ihre Vorlieben anzupassen. Bevorzugen Sie Ihren Cappuccino beispielsweise mit einem höheren Anteil an Milchschaum? Oder trinken Sie Ihren Kaffee gerne etwas stärker? Dann können Sie genau das einstellen! Sie sehen also, dass mit einem Siemens Kaffeevollautomaten auch individueller Genuss möglich ist. Allerdings sollten Sie beachten, dass die Einstellungsmöglichkeiten bei einem Kaffeevollautomaten begrenzt sind. Sie werden mit einem Kaffeevollautomaten niemals die gleiche Kontrolle wie mit einer Siebträgermaschine haben. Wenn Sie noch mehr zu den Unterschieden zwischen Siebträger und Vollautomat erfahren möchten, dann empfehlen wir ihnen diesen separaten Artikel.

Vor- und Nachteile von Kaffeevollautomaten

Siemens Kaffeevollautomaten mit MilchbehälterBevor wir auf die Vor- und Nachteile der verschiedenen Siemens Kaffeevollautomaten eingehen, möchten wir Ihnen noch einmal einen Überblick über die generellen Vor- und Nachteile von Kaffeevollautomaten bieten. Die Kaffeezubereitung mit einem Kaffeevollautomaten ist in der Regel sehr schnell und besonders bequem. Aus diesem Grund sind sie insbesondere für die Kaffeeliebhaber unter uns geeignet, die es gerne unkompliziert mögen. Auf Knopfdruck und ohne lange Wartezeit zaubern die Modelle so gut wie jede Kaffeespezialität völlig automatisch. Dabei ist die Kaffee- sowie Milchschaumqualität stets recht hoch – genau wie bei Ihrem Lieblingscafé um die Ecke. Besonders hervorgehoben wir das integrierte Mahlwerk. Anders als bei Siebträger- oder Filtermaschinen verfügen die meisten Kaffeevollautomaten über ein integriertes Mahlwerk, dass die Kaffeebohnen vor jedem Bezug frisch mahlt. Das ist ein großer Vorteil, da sich das intensive und frische Aroma der Kaffeebohnen so optimal in Ihrer Tasse entfalten kann. Nichtsdestotrotz ist das Kaffeearoma zumeist weniger intensiv als dies bei einer Siebträgermaschine der Fall ist und auch die Einstellungsmöglichkeiten sind begrenzter als bei einem Siebträger-Modell. Damit Ihnen die Kaffeemaschine über viele Jahre hinweg Freude bereitet, sollten Sie diese regelmäßig und intensiv reinigen. Hierbei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Brühgruppe entnehmbar ist. Eine fest verbaute Brühgruppe kann nur von einem Fachhändler gereinigt werden, was sowohl Zeit als auch Geld kostet. Mehr Informationen über die Reinigung Ihres Kaffeevollautomaten finden Sie in diesem Artikel.

roastmarket Newsletter Anmeldung
VorteileNachteile
Kaffeezubereitung auf KnopfdruckWeniger intensives Kaffeearoma als mit Siebträgermaschinen
Intuitive und einfache BedienungIntensive und häufige Reinigung erforderlich
Integriertes MahlwerkTeilweise Modelle ohne entnehmbare Brühgruppe
Teils integriertes MilchschaumsystemBegrenzte Einstellungsmöglichkeiten
Schnelle Aufheizzeit, dadurch so gut wie keine WartezeitWeniger Kontrolle über Mahlgrad und Intensität 

Zwei Getränke mit DoubleCup-FunktionSiemens Kaffeevollautomaten punkten insbesondere mit einem leisen Keramikmahlwerk. Aufgrund dieser geringen Geräuschentwicklung sind sie optimal für Büros geeignet. Bis auf den EQ.3 verfügen alle Maschine über eine OneTouch “DoubleCup”-Funktion. Das bedeutet, dass sie gleichzeitig zwei Tassen Cappuccino zubereiten können. Diese Funktion macht Siemens Kaffeevollautomaten gerade für Großfamilien attraktiv, da sie nicht lange auf das gewünschte Heißgetränk warten müssen. Auch auf das optische hat Siemens geachtet und hochwertigen Edelstahl verbaut. Das gewünschte Getränk können Sie über ein Display auswählen. Nicht zuletzt gestaltet sich die Reinigung bei Siemens Kaffeevollautomaten etwas einfacher als bei vergleichbaren Kaffeemaschinen. Einen wichtigen Beitrag hierzu leisten automatische Reinigungsprogramme, die Sie zuverlässig an eine notwendige Reinigung erinnern. 

Im Folgenden möchten wir diese Modelle näher betrachten und vergleichen: den Siemens EQ. 500 integral, den Siemens EQ. 6 plus s700 und den Siemens EQ. 9 plus connect s700. Hierbei werden speziell die verschiedenen Funktionen der Siemens Kaffeevollautomaten herausgearbeitet und die jeweiligen Plus- und Minuspunkte erläutert. 

Siemens Kaffeevollautomaten im Vergleich

Siemens EQ. 500 integral

Siemens EQ. 500 integralDer Siemens EQ. 500 integral ist die große Schwester des EQ.500 classic und das neueste Modell der EQ Reihe. Dieser Siemens Kaffeevollautomat besitzt einen Milchbehälter sowie einen Bohnenbehälter mit Keramikmahlwerk. Optional kann bereits gemahlener Kaffee in einen separaten Einfüllschacht gefüllt werden. Die Edelstahlfront und das beleuchtete Tassenpodest stellen optische Highlights dar. Per One Touch Knopfdruck können Sie alle gängigen Kaffeeklassiker auf dem TFT-Display auswählen. Mit dem Siemens EQ. 500 integral haben Sie die Möglichkeit, gleichzeitig zwei Getränke zu beziehen. Darüber hinaus verspricht die Aroma Double Funktion bei Bedarf ein besonders intensives Kaffeeerlebnis. Hierbei wird die Brühdauer verkürzt, sodass auch ein starker Kaffee nicht bitter schmeckt. Informationen über notwendige Reinigungen werden von dem automatischen Reinigungs- und Entkalkungsprogramm direkt an die Home Connect App gesendet. 

Der Siemens EQ. 500 integral wirkt aufgrund des entnehmbaren Milchbehälters recht dezent und wenig klobig. Der runde Wassertank erweist sich als echter Blickfang – und nicht nur das: Dank seiner runden Form kann er leicht mit einer Hand entnommen und leicht gereinigt werden. Die unkomplizierte Reinigung ist ein Pluspunkt, der uns bei diesem Siemens Kaffeevollautomaten besonders aufgefallen ist. Der Innenraum ist groß und lässt sich leicht öffnen, weshalb Sie auch diesen leicht säubern können. Nach jedem Milchbezug wird das Milchsystem durch ein automatisches Programm gereinigt. Den Milchbehälter müssen Sie allerdings von Hand waschen oder in die Geschirrspülmaschine stellen. Ein großer Vorteil ist das TFT-Display, das leicht und intuitiv bedient werden kann. Negativ anzumerken ist, dass die Einstellungsmöglichkeiten begrenzter sind als bei den EQ. 6 oder EQ.9 Modellen. Das Keramikmahlwerk besitzt lediglich drei Stufen und ist im Vergleich zum Siemens EQ. 6 plus s700 deutlich lauter. Außerdem ist die Temperatur ab Werk zu niedrig eingestellt. Wenn Sie das Mahlwerk für den Bezug eines Espressos auf die feinste Mahlgradstufe stellen, sollten Sie also unbedingt darauf achten, auch die Temperatur zu erhöhen. Nicht zuletzt ist uns die falsche Reihenfolge bei der Cappuccino Zubereitung aufgefallen. Üblicherweise fließt erst der Espresso in die Tasse und dann der Milchschaum. Bei dem Siemens EQ. 500 integral ist die Reihenfolge umgekehrt, was sich natürlich auch geschmacklich äußert. 

Unser Fazit: Diesen Siemens Kaffeevollautomaten würden vor allem Kaffee-Einsteigern empfehlen, die sich eine unkomplizierte und einfache Kaffeezubereitung wünschen. Für Heim-Baristi, die viele Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen schätzen, ist dieses Modell eher weniger geeignet.

Siemens EQ. 6 plus s700

Siemens EQ. 6 plus s700Die EQ. 6 Serie von Siemens umfasst insgesamt sechs verschiedene Geräte, die sich in nur wenigen Punkten voneinander unterscheiden. In diesem Artikel betrachten wir den Siemens EQ. 6 plus s700. Optisch ist uns  direkt die hochwertige Edelstahlverkleidung und die stilvolle Beleuchtung positiv aufgefallen.  Der Vollautomat verfügt über zwei separate Bohnenbehälter sowie über einen extra Einfüllschaft für bereits gemahlenen Kaffee. Wenn Sie also mal zwischen verschiedenen Kaffeesorten wählen möchten, ist das hier problemlos möglich. Beide Bohnenbehälter sind mit einem Keramikmahlwerk ausgestattet. Der EQ. 6 plus s700 bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für einzigartige Kaffeekreationen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit bis zu zehn speicherbare Nutzerprofile anzulegen, um den verschiedenen Geschmäckern aller Familienmitgliedern gerecht zu werden. Das besondere Extra: Die Home Connect App erlaubt eine digitale und bequeme Steuerung über Smartphone oder Tablet. 

Der Siemens EQ. 6 plus s700 gilt als einer  der  leisesten Kaffeevollautomaten. Dies liegt an dem hochwertigen Keramikmahlwerk, welches fünf verschiedene Mahlgradstufen besitzt. Obwohl andere Maschinen bei der feinsten Mahlgradeinstellung teilweise noch bessere Ergebnisse erzielen, ist die Einstellung ausreichend, um das volle Aroma aus der Kaffeebohne zu extrahieren. Aus diesem Grund erreichen Sie mit diesem Siemens Kaffeevollautomaten eine besonders hohe Espressoqualität, die fast mit der einer Siebträgermaschine vergleichbar ist. Ein weiterer Pluspunkt: Sowohl die Temperatur als auch die Konsistenz vom Milchschaum überzeugen uns. Allerdings stört uns ein wenig, dass die Milch etwas größere Blasen wirft und nicht ganz gleichmäßig in die Tasse läuft. Nicht zuletzt erleichtern automatische Reinigungsprogramme und die herausnehmbare Brühgruppe die Reinigung ungemein. Negativ aufgefallen ist die Menüführung, die weniger intuitiv ist und somit etwas Übung erfordert. Des Weiteren ist der Kaffeepuck nach dem Brühvorgang deutlich wässriger und feuchter als bei den EQ. 9 Modellen. Aus diesem Grund empfehlen wir, den Tresterbehälter und die Brühgruppe sehr gründlich und einmal täglich zu reinigen. Auch bei diesem Modell ist uns die unübliche Reihenfolge bei der Espressozubereitung aufgefallen. 

Unser Fazit: Die Kaffeemaschine überzeugt sowohl optisch als auch geschmacklich. Zu Recht zählt das Model, welches sich allerdings eher im oberen Preissegment befindet, zu den beliebtesten Kaffeevollautomaten der EQ Serie. Auch wir sind mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden.

Siemens EQ. 9 plus connect s700

Siemens EQ. 9 plus connect s700Der Siemens EQ. 9 plus conntect s700 gilt dank seiner vielen Funktionen und dem hohen Preis als Königsmodell. Optisch besticht auch dieses Modell als Luxusvariante durch Funktionalität und modernes und elegantes Design. Alle Maschinenteile, wie beispielsweise der Milchtank, sind optimal an das Design angepasst, sodass die Maschine ein “cleanes”, ordentliches und elegantes Optisches hergibt. Auch das Touch-Display ist positiv hervorzuheben. Dieses ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch sehr viel größer als bei anderen Modellen, sodass Symbole und Schrift gut erkennbar sind. 

Siemens EQ. 9 AppBesonders innovativ sind die digitale Steuerungsmöglichkeit per Home Connect App via Touch-Display sowie die “DoubleCup”-Funktion, die das zeitgleiche Beziehen von zwei Getränken ermöglicht. 19 Bar Druck und besondere Kaffeerezepte wie Flat White oder Ristretto sind nur zwei von insgesamt 15 möglichen Kaffee- und Tee-Variationen, die voreingestellt sind. Zwei separate Bohnenbehälter sind eine weitere Besonderheit des EQ. 9 plus connect s700. Vielleicht trinken Sie morgens einen intensiven Espresso, bevorzugen abends aber einen entkoffeinierten Kaffee? Oder Sie vergleichen momentan zwei verschiedene Röstungen? Hier können Sie bequem und jederzeit zwischen zwei Bohnen wählen. Daneben gibt es auch hier einen extra Einfüllschacht für gemahlenen Kaffee. Das Premium-Mahlwerk aus Keramik mahlt Kaffeebohnen zuverlässig, ohne zu überhitzen und ist dabei extrem geräuscharm. Eine eigens von Siemens entwickelte Technik ermöglicht die völlige Entnahme und Reinigung der Brühgruppe für eine optimale Hygiene. 

Unser Fazit: Die gesamte EQ. 9 Reihe ist ein Vorbild für Hochwertigkeit, Funktionalität und durchdachtes Design. Das Modell EQ. 9 plus connect s700 besteht aus gebürstetem Edelstahl und liefert tolle Kaffeerezepte für die ganze Familie.

Siemens Kaffeevollautomaten: unsere Empfehlungen auf einen Blick

Nachdem Sie nun einen guten Überblick über den Siemens EQ. 500 integral, den Siemens EQ. 6 plus s700 und den Siemens EQ. 9 plus connect s700 erhalten haben, haben wir die wichtigsten Informationen für Sie als praktische Übersicht noch einmal zusammengefasst.  Im Preis-Leistungsverhältnis konnten uns alle drei Siemens Kaffeevollautomaten überzeugen, weshalb wir Ihnen diese besonders ans Herz legen können. Der EQ.500 integral ist bestens für Kaffee-Einsteiger geeignet, die sich eine unkomplizierte Kaffeezubereitung sowie eine einfache Reinigung wünschen. Aufgrund seines geräuscharmen Keramikmahlwerks ist der EQ.6 plus s700 einer der leisesten Kaffeevollautomaten. Darüber hinaus verfügt er über mehr Einstellungsmöglichkeiten und verspricht dank seiner 5 Mahlgradstufen köstlichen Espressogenuss. Ein wahres Königsmodell der Extraklasse stellt der EQ.9 plus connect s700 dar. Das Modell befindet sich im oberen Preissegment und kann mit seiner Funktionalität, Hochwertigkeit und dem mitunter besten und Smartphone gesteuertem Display  garantiert auch die Profis und Heim-Baristi unter Ihnen überzeugen.

Siemens EQ. 500 integral
8.0
Siemens EQ. 500 integral
Eigenschaften:
  • Preis: ab 589,99 €
  • Edelstahlfront und beleuchtetes Tassenpodest
  • Keramikmahlwerk mit 3 Mahlgradstufen
  • Ein Bohnenbehälter
  • Zusätzlicher Einfüllbehälter für gemahlenen Kaffee
  • Unkomplizierte Reinigung
Unsere Empfehlung: Dieses Modell ist besonders für Kaffee-Einsteiger geeignet, die sich eine unkomplizierte Kaffeezubereitung und eine einfache Reinigung wünschen. Profis und Heim-Baristi würden wir den Vollautomaten aufgrund von begrenzten Einstellungsmöglichkeiten eher weniger empfehlen.
Zum Produkt
Siemens EQ. 6 plus s700
8.7
Siemens EQ. 6 plus s700
Eigenschaften:
  • Preis: ab 799,99 €
  • Hochwertige Edelstahlverkleidung
  • Edles Keramikmahlwerk mit 5 Mahlgradstufen
  • Zwei separate Bohnenbehälter
  • Automatische Reinigungsprogramme
  • Speicherbare Benutzerprofile
Unsere Empfehlung: Das hochpreisige Modell zählt aufgrund seines hochwertigen Keramikmahlwerks zu den leisesten Kaffeevollautomaten. Die fünf unterschiedlichen Mahlgradstufen und individuellen Einstellungsmöglichkeiten lassen sicher das Herz vieler Kaffeeliebhaber höher schlagen.
Zum Produkt
Siemens EQ. 9 plus connect s700
9.0
Siemens EQ. 9 plus connect s700
Eigenschaften:
  • Preis: ab 1.729,99 €
  • Hochwertige Verarbeitung mit hohem Edelstahlanteil
  • Angenehm leises Keramikmahlwerk
  • Ausgezeichnete Brühqualität
  • Zwei separate, große Bohnenbehälter
  • Individualisierung durch Benutzerprofile
Unsere Empfehlung: Das Siemens-Gerät bietet im Grunde alle Qualitäten der Konkurrenz und fasst diese in elegantes und modernes Design. Das spiegelt aber auch der höchste Preis im Testfeld wieder und nicht jeder legt Wert auf jede der gebotenen Funktionen.
Zum Produkt

Videoempfehlung: Die 5 besten Tipps für Kaffee aus dem Vollautomaten

Wir wären ja nicht roastmarket, wenn wir Ihnen nicht direkt auch gleich ein passendes und informatives Video von uns empfehlen könnten. Wie das liebste Heißgetränk aus dem Siemens Kaffeevollautomaten besonders gut gelingt, erklärt Ihnen Matthias Hoppenworth, Profi-Barista und Mitgründer der Spezialitätenrösterei Hoppenworth & Ploch in unserem YouTube-Video. Was ist besonders wichtig, damit jeder Kaffee aus dem Vollautomaten gelingt und wie liefert Ihre Maschine möglichst lange besten Kaffeegenuss? Worauf ist bei der Entkalkung des Wassers zu achten und wie stellen Sie Mahlgrad, Wassermenge und Kaffeemehlmenge richtig ein? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen gehen wir in diesem Video auf den Grund. Lehnen Sie sich entspannt mit einer Tasse Kaffee zurück und erfahren Sie unsere wichtigsten Tipps!

Fazit: Welcher Siemens Kaffeevollautomat passt zu Ihnen?

  • Siemens EQ. 500 integral: Ein unkompliziertes Modell für Einsteiger, das leicht zu reinigen ist und zuverlässig verschiedene Kaffeespezialitäten zubereitet. Die Einstellungsmöglichkeiten sind allerdings begrenzt.
  • Siemens EQ. 6 plus s700: Dieser Vollautomat punktet mit einer besonders hohen Espressoqualität. Das hochwertige Keramikmahlwerk ist besonders geräuscharm und besitzt fünf Mahlgradstufen.
  • Siemens EQ. 9 plus connect s700: Diese Maschine zählt zu den Königsmodellen unter den Kaffeevollautomaten. Es vereint hochwertiges Material mit bester Funktionalität und durchdachtem Design.

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier