18.06.2021

Kleiner Kaffeevollautomat – Klein und Oho?

Früh morgens den herrlichen Duft von Kaffeearomen im Raum wahrnehmen? Aber es ist kein Platz für eine riesen Kaffeemaschine in der Küche? Gerne ein Vollautomat, aber es muss nicht direkt die Luxusklasse sein? Ein kleiner Kaffeevollautomat hat definitiv Vorteile. Doch die Auswahl ist groß und nicht alle Funktionen sind für jeden Kaffeetrinker relevant. Wir zeigen, wie Sie mit einigen Tipps beim Kauf eines kleinen Kaffeevollautomaten die richtige Wahl treffen. Denn wer hat gesagt, dass nicht auch kleine Kaffeevollautomaten große Wunder bewirken können?

In keinem anderen Jahr wurden so viele Kaffeevollautomaten verkauft, wie in 2020. Kein Wunder, denn ein eigener Kaffeevollautomat serviert Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato auf Knopfdruck. Schnell, einfach und schmackhaft wie im Lieblingscafé. Doch die Auswahl ist groß und nicht alle Funktionen sind für jeden Kaffeetrinker notwendig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einigen Tricks und Tipps beim Kauf eines kleinen Kaffeevollautomaten die richtige Wahl treffen. 

Warum ein kleiner Kaffeevollautomat? 

Vergleichen Sie die Wahl einer Kaffeemaschine einfach einmal mit dem Kauf eines neuen Autos. Natürlich bieten die teuren Modelle alle möglichen Funktionen, haben besondere Designs und punkten mit außergewöhnlichen Features. Aber am Ende des Tages sollten Sie sich fragen, was Ihnen wirklich wichtig ist und auf was Sie möglicherweise auch verzichten können. Sie möchten aromatischen, reinen Kaffeegeschmack und eine Maschine, die Ihnen die Zubereitung möglichst einfach macht? Dann ist ein Vollautomat schonmal die richtige Wahl. Vielleicht möchten Sie nicht direkt in ein teures Modell investieren, weil sie nicht täglich Kaffee konsumieren, sondern abwechselnd auch Getränke wie Matcha oder Tee trinken? Möglicherweise weist Ihre Küche auch nicht genug Platz auf, um eine große und massive Maschine zu platzieren und eine kompakte Idee ist gefragt. Auch für Single-Haushalte sind kleine Kaffeevollautomaten eine ideale Lösung.

Espressotasse wird durch Vollautomat gefuellt

Dann ist ein kleiner Kaffeevollautomat goldrichtig. Entdecken Sie mit uns ein paar der Top-Modelle der Kategorie. 

Was sind die Vorteile eines Vollautomaten? 

  • Frischer Kaffee und Espresso auf Knopfdruck.
  • Sehr schnelle und unkomplizierte Zubereitung. 
  • Kaffeebohnen werden vor jeder Zubereitung frisch gemahlen, sodass alle Aromen frisch freigesetzt werden.
  • Auswahl an diversen Kaffee-Rezepten wie Cappuccino, Latte Macchiato, Lungo und mehr. 
  • Der Mahlgrad und die Temperatur sind individuell einstellbar. 
  • Automatische Reinigungsprogramme und entnehmbare Brühgruppe ermöglichen eine dauerhafte Hygiene der Maschine. 
  • Ideal, um Gästen verschiedene Heißgetränke zu servieren. 

Was aber sind die besonderen Vorteile von kleinen Vollautomaten? Nun, kleinere Modelle haben nicht nur die oben genannten Pluspunkte zu bieten, sondern sind darüber hinaus auch ideal für Single-Haushalte, kleine Küchen oder Büros auf der Arbeit geeignet. Außerdem sind sie durch ihre Größe und Reduzierung auf die wichtigsten Funktionen preisgünstiger als Modelle der Luxusklasse.

Was kostet ein kleiner Kaffeevollautomat? 

Kleine Kaffeeautomaten variieren in puncto Funktionen, Ausstattung und Design und daher auch im Kaufpreis. Generell sind Kaffeevollautomaten mit Milchsystem teurer als Modelle ohne eine Milchschaumfunktion. Aber auch Aspekte wie ein automatisches Reinigungsprogramm oder das Material des Mahlwerks zeigen sich im Preis. Grundsätzlich gilt jedoch, dass kleine Kaffeevollautomaten günstiger sind als größere Modelle. Um den Preis eines kleinen Vollautomaten besser einschätzen zu können, haben wir eine Tabelle erstellt, die die jeweiligen Modelle mit Funktionen und Preisrahmen darstellt: 

Art des KaffeevollautomatenPreisrahmen
Vollautomat ohne Milchschaumfunktion200-350€
Vollautomat mit Dampfdüse230-400€
Vollautomat mit Milchsystem inkl. Halterung400-600€
roastmarket Instagram Kanal

Kaffeevollautomat unter 300€

Die folgenden drei Modelle passen ideal in die Kategorie “kleiner Kaffeevollautomat”. Denn sie sind nicht nur besonders klein und kompakt, sondern auch in der Anschaffung relativ preisgünstig. Alle Modelle gibt es bereits zwischen 250€ und 380€ zu erwerben. 

1 Severin Kafeevollautomat 

Ein Vollautomat, der mit einem extrem puristischen und reduzierten Design punktet. Einfache Bedienbarkeit und eine schnelle Aufheizzeit von 45 Sekunden runden das Gesamtpaket ab. Ohne Milchschaumfunktion.

2 Melitta Solo Kaffeevollautomat

Wie der Name des Modells schon suggeriert: Ein idealer Automat für Single-Haushalte und einer der kompaktesten und kleinsten Vollautomaten. Auch hier ist kein Milchschaumsystem integriert

3 Delonghi Ecam 21 117 SB

Ein ideales Einsteigermodell mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, besonders leisem Mahlwerk und einer Dampfdüse für cremigen Milchschaum.

Alternativen zu einem kleinen Kaffeevollautomaten

Wenn Sie eine Kaffeemaschine für den privaten Gebrauch suchen, gibt es selbstverständlich auch kleinere und unter Umständen günstigere Kaffeebereiter, die Ihren Anforderungen entsprechen. 

  1. Die Handfilter-Methode ist eine klassische und sehr puristische Art der Kaffeezubereitung, bei der der Aufguss an sich im Vordergrund steht. Unter Kaffeekennern und Baristi ist diese Methode sehr beliebt, da hier auch Specialty Coffees und helle Röstungen ideal extrahiert werden und einen großen geschmacklichen Unterschied bieten. Besondere Karaffen wie eine Chemex oder eine Aeropress machen die Zubereitung zu einem besonders ästhetischen Ritual. 
  2. Mit dem Espressokocher lässt sich Kaffee schnell und relativ unkompliziert zubereiten. Eine genaue Anleitung und Tipps finden Sie hier.
  3. Möglicherweise kommt auch eine Kapsel- oder Padmaschine in Frage, die in der Regel relativ kostengünstig sind. Hier empfehlen wir die Investition in wiederverwendbare Kapseln, die nicht nur nachhaltiger sind, sondern Ihnen auch die Möglichkeit bieten, sehr viel mehr Kaffeesorten auszuprobieren. Hersteller wie My Coffee Cup bieten darüber hinaus komplett recyclebare und klimaneutrale Kapseln an, die mit hochwertigem Bio-Kaffee gefüllt sind.

Videoempfehlung: Unser Vollautomaten Ratgeber 

Sie legen beim Kauf besonders viel Wert auf die Meinung eines echten Profis auf dem Gebiet? Dann erfahren Sie mit nur einem Klick, welche wichtigen Tipps & Tricks Matthias, Profi-Barista und Mitgründer der Rösterei Hoppenworth und Ploch, Ihnen mit an die Hand geben kann. Denn Matthias ist nicht nur professioneller Barista, er weiß auch, wie schwierig es ist, die perfekte Kaffeemaschine zu finden. Schnappen Sie sich also eine gute Tasse Kaffee und schauen Sie sich unser Video ganz in Ruhe Zuhause an:

Fazit

    Ein kleiner Kaffeevollautomat ist relativ preisgünstig, ohne dass die Qualität des Kaffees leidet. Klingt genau richtig für Sie und Ihr Zuhause? Egal ob für den Single-Haushalt oder die kleine Küche, ein platzsparendes Modell ist oftmals praktischer als massive Modelle. Hoffentlich konnten wir Ihnen mit diesem Beitrag bei Entscheidung für ein geeignetes Modell weiterhelfen. Wählen Sie immer ein Modell, das Ihre individuellen Wünsche und Ansprüche an eine Maschine erfüllt und sparen Sie sich den Kauf eines teuren Modells, wenn die Funktionen für Sie irrelevant sind. Wichtig sind neben dem Preisfaktor die Aspekte Größe, Mahlwerk und Reinigungsprogramm. Bei roastmarket finden Sie eine große Auswahl an Top-Marken, weiteren Kaffeemaschinen und natürlich den passenden Kaffee für Ihre Maschine!

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier