Wir haben den Lavazza Qualità Rossa für Sie getestet: Bei der großen Produktauswahl von Kaffeesorten ist es nicht leicht sich zu entscheiden. Daher führen wir für Sie Kaffeetests durch, um Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen. Der Qualità Rossa aus dem bekannten italienischen Hause Lavazza ist dieses Mal Teil unserer Testreihe. Ob das Produkt uns überzeugen konnte und vielleicht auch bald Ihr Kaffee der Wahl ist, erfahren Sie hier. 

Die Verpackung

Da bei den meisten Kaffee-Liebhabern die Optik eine große Rolle spielt, wollen wir mit der Verpackung des Qualità Rossa beginnen: Mag auch der Wiedererkennungswert durch das Äußere enorm gefördert werden, so wirkt das intensive Rot am oberen Ende mit einer Kaffeetasse gleicher Farbe etwa in der Mitte des Designs ein wenig markant, auch wenn ab der Mitte bis zum unteren Ende eine satte silber-Farbe den Abschluss bildet.

Lavazza Qualita Rossa Verpackung Bohnen Espresso

Wenn wir einen guten Kaffee unter anderem mit den Attributen „edel“ und „ausgewogen“ ausstatten, so weist jedenfalls die Gestaltung der Verpackung nicht unbedingt darauf hin, dass sich innerhalb der Umhüllung ein solcher Kaffee verbirgt. Wir haben in unserem Test das 1000 g Paket, wie üblich mit ganzen Bohnen, verwendet. Natürlich erhalten sie diese Sorte aber auch in verschiedenen anderen Packungsgrößen erhältlich. Es gibt sie ebenso bereits gemahlen.

Der Duft beim Öffnen

LavazzaUmso angenehmer ist die Überraschung hinsichtlich des Inhalts, da sich beim Öffnen ein intensiver und angenehmer Duft entfaltet, der ausgeprägten Kaffeegenuss verspricht. Allerdings sind bestimmte vom Hersteller angegebene Aromen, im Gegensatz zu der Sorte „Espresso Cremoso“ von Lavazza, nicht unbedingt sogleich beim Öffnen auszumachen. Dennoch ist der Geruch angenehm ausgeprägt und macht „Lust auf mehr“!

Die Bohnen

Lavazza Qualita Rossa Bohnenbild

Die Bohnen, so steht es auf der Vorderseite der Verpackung, wurden mit dem Röstgrad 5 (Auf der Intensiv Skala von 1 bis 10) geröstet. Nach Angaben von Lavazza spiegelt dieser Grad die Intensität bezüglich der Misch- und Röstfertigkeit wider. Qualità Rossa enthält 40 % Arabica- und 60 % Robusta-Bohnen. Der Röstgrad 5, also die mittlere Röstung, lässt die Vermutung zu, einen cremigen, gut ausbalancierten und aromareichen Espresso herstellen zu können. Beim Öffnen blitzen zwischen der Mehrzahl der dunklen Kaffeebohnen auch ein paar hellere Bohnen auf. Gleichmäßig groß sind auch nicht alle Bohnen. Die Begeisterung hält sich in Grenzen, aber wir sind auch nicht enttäuscht. Wir sind sehr neugierig auf das Geschmackserlebnis und wollen endlich mit der Zubereitung beginnen.

Die Crema

Die körperreichen Robusta Bohnen in Kombination mit Arabicas führen zu einem ausgesprochen guten Geschmackserlebnis mit einer sehr guten, kräftigen und langanhaltenden Crema, die der gern verwendeten Bezeichnung Krönung durchaus gerecht werden kann.

Der Geschmack

Das Geschmacksprofil wurde vom Hersteller wie folgt angegeben:

  • Schokolade (als Hauptbestandteil)
  • Trockenfrüchte
  • würzig
  • Holz und Tabak
  • Karamell
  • Malz und Honig
  • Biskuit

Trotz mehrerer Tests konnten wir dieses Geschmacksprofil jedoch nicht komplett erfahren. Besonders vorherrschend und als angenehm dagegen empfanden wir den schokoladigen Abgang, der hauptsächlich auf die Robusta Bohnen zurückzuführen sein dürfte. Zwar verleihen die Arabica-Bohnen Qualità Rossa durchaus einen gewissen Körper sowie Aromen von Holz und Tabak und damit eine rauchige Würze, andere versprochene Nuancen aber konnten wir nicht „erschmecken“.

Lavazza Qualita Rossa

Dennoch gewährt diese Sorte ein angenehmes Geschmackserlebnis mit einem beinahe samtartigen Gaumengefühl und einer durchaus zufriedenstellenden Crema.

Für Kaffee-Liebhaber, die klassischen italienischen Kaffee bevorzugen, ist Lavazza Qualità Rossa durchaus eine Empfehlung wert. An die absoluten Spitzenprodukte reichen die Bohnen unserer Meinung nach nicht heran, das hätte uns dann aber auch etwas überrascht. Der etwas günstigere Preis geht am Ende eben doch mit kleinen geschmacklichen Abstrichen einher. Als besondere Empfehlung für Genießer, können wir den Lavazza Espresso Cremoso nennen. Diesen haben wir ebenfalls getestet und waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Entdecken Sie unsere Kaffees der Testsieger

Zur Zubereitung welcher Kaffee-Arten eignet sich Lavazza Qualità Rossa? Kann er mit allen Kaffee-Geräten gute Ergebnisse erzielen?

Hervorragend eignet sich diese Lavazza-Sorte besonders für die Zubereitung im Vollautomaten. Aber auch mit der Espressomaschine, als Filterkaffee, im Siebträger sowie in der Mokka-Kanne zubereitet, schmeckt der Kaffee. Mit dieser Sorte gelingt Ihnen ein leckerer Espresso ebenso wie ein aromatischer Frühstückskaffee.
Am besten gefallen haben uns die Qualità Rossa Bohnen jedoch bei Latte Macchiato und Cappuccino. Daher gilt unsere Empfehlung hinsichtlich der Zubereitung vor allem diesen beiden Kaffee-Spezialitäten

Die Lagerung

Mehr zum Thema

Ganz grundsätzlich ist eine Lagerung in Form ganzer Bohnen die empfehlenswerte Lösung. Mahlen Sie die Bohnen wenn möglich erst unmittelbar vor der Zubereitung. Der Kaffee verliert sein Aroma weniger schnell als im gemahlenen Zustand und Sie erleben einen intensiveren Genuss. Qualità Rossa (wie auch andere Sorten) lagern Sie bitte immer trocken, kühl und idealer Weise dunkel. Sauerstoff, Wärme oder Feuchtigkeit schaden dem Frischeprodukt. Auch die Auswirkungen von Licht sollte man nicht unterschätzen. Die angebrochene Packung können Sie für den Erhalt der Aromen etwa in einen Behälter mit luftdichtem Verschluss geben und im Kühlschrank aufbewahren. Als ganze Bohnen im geeigneten Behälter, d.h. einem luft- und lichtundurchlässigen, dürfte die aromaschützende Aufbewahrung am besten gelingen.

Fazit zum Lavazza Qualità Rossa

Mit Qualità Rossa entscheiden Sie sich auf jeden Fall für einen soliden Qualitätskaffee.
Sind auch die von Lavazza angegebenen Geschmackskomponenten während mehrmaliger Tests nicht in vollem Ausmaße nachvollziehbar, so erwerben Sie dennoch einen Kaffee mit angenehm schokoladigen Abgang und würzigen Aromen von Holz und Tabak.
Mit allen gängigen Geräten zuzubereiten, eignet sich Qualità Rossa speziell für die Herstellung im Kaffeevollautomaten. Vornehmlich Latte Macchiato sowie Cappuccino gelingen wirklich gut!

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier