Eine elektrische Kaffeemühle betreiben Sie auf Knopfdruck, im Gegensatz zur Hand-Kaffeemühle. Einfach die Bohnen einfüllen, auf den Knopf drücken, und schon mahlt die Mühle. Und das ohne Anstrengung und in Windeseile, denn die elektrische Kaffeemühle ersetzt Handarbeit durch Technik – das ist der Vorteil im Gegensatz zum oft mühseligen Mahlen mit der manuellen Mühle. Auch die Produzenten haben natürlich schnell diese bequeme Art der Kaffeemehl-Herstellung erkannt und bieten elektrische Modelle in großer Vielzahl an. Doch bestehen große Unterschiede hinsichtlich der Technik, der Qualität sowie der Optik.

Die elektrische Kaffeemühle als Alternative zur Hand-Kaffeemühle

Weckt auch das Mahlen des Kaffees mithilfe der Hand-Kaffeemühle sicherlich bei dem einen oder anderen von Ihnen nostalgische Gefühle und vielleicht sogar die Erinnerung an Omas Zeiten, so ist es dennoch nicht zu übersehen, dass elektrische Kaffeemühlen sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Egal ob Scheibenmahlwerk aus Keramik oder Mahlwerk in Kegelform aus Edelstahl – wir geben Ihnen einen Überblick über verschiedene Techniken und Modelle, mit denen Ihr Kaffee besonders vollmundig schmeckt.

Worauf müssen Sie bei einer elektrischen Kaffeemühle achten?

Nichts geht über frisch gemahlenen Kaffee. Allein schon der herrliche Geruch, der sich beim Mahlen der Kaffeebohnen entfaltet, ist es wert, morgens fröhlich aus dem Bett zu springen und die Kaffeemühle einzuschalten. Dabei sollten gute elektrische Kaffeemühlen zwei Kriterien erfüllen:

  • Die Kaffeebohnen mahlen, ohne sie zu erhitzen und
  • gleichmäßig große Kaffeebohnen-Teilchen hervorbringen.

Der Motor und das Mahlwerk dürfen nicht zu viel Wärme produzieren. Werden die Bohnen während des Mahlens nämlich zu sehr erhitzt, wirkt sich das auf die Kaffeeöle aus. Das Ergebnis ist, dass der Kaffee bitter bis verbrannt schmeckt. Ist auch jede Kaffeebohne von Natur aus anders geformt, so ist es dennoch vorteilhaft, wenn elektrische Kaffeemühlen die Bohnen möglichst homogen mahlen, um eine gleichmäßige Extraktion zu gewährleisten. Sollte nämlich das Mahlgut ungleichmäßig zerkleinert werden, wirkt sich das auch auf die (dann ungleichmäßige) Extraktion aus, so dass der Kaffee einen leicht bitteren Geschmack bekommt.

Elektrische Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk

Solche Modelle waren in den 1980er und 1990er Jahren ziemlich gebräuchlich. Dieses Mahlwerk funktioniert, indem es die Kaffeebohnen durch rotierende, sich drehende Messer-ähnliche Konstruktionen zerkleinert. Elektrische Kaffeemühlen mit einem solchen Mahlwerk sind deshalb nicht sonderlich geeignet, da die Bohnen sehr unausgewogen gemahlen werden. Die Folge ist eine ungleichmäßige Extraktion. Auch wird das Mahlgut hier zu stark erhitzt, was negative Auswirkungen auf die Kaffeeöle hat und das Getränk somit bitter und unangenehm schmeckt.

Elektrische Kaffeemühlen, versehen mit einem Scheibenmahlwerk

Aktuell werden solche Mühlen am häufigsten genutzt. Die Bohnen werden zwischen zwei aufeinanderliegenden Mahlscheiben in konkaver Form zerkleinert. Eine der beiden Scheiben wird durch einen Motor angetrieben, während die andere Scheibe fest bleibt. In der Innenseite ist der Abstand zwischen den Scheiben ein wenig größer als an der Außenseite. Die Kaffeebohnen gelangen von der Innenseite her zwischen die Scheiben, werden hier aufgebrochen und dann aufgrund der Zentrifugalkraft nach außen hin gedrückt.

elektrische KaffeemühleDa die Scheiben außen enger zusammenliegen, werden die Bohnen immer feiner gemahlen. Wenn Sie den Mahlgrad verändern möchten, können Sie den Abstand zwischen den Scheiben modifizieren. Die Mahlscheiben werden meist aus Keramik oder Stahl gefertigt und haben, vorausgesetzt, es handelt sich um eine gute Kaffeemühle, eine sehr lange Haltbarkeit.

Elektrische Kaffeemühlen, ausgestattet mit einem Kegelmahlwerk

Bei elektrischen Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk, wie zum Beispiel der Baratza Sette 270W, werden die Bohnen zwischen dem inneren Kegel und der außen liegenden Wand zerkleinert, wobei der Abstand zwischen Kegel und Wand nach unten hin stets geringer wird. Dadurch werden die Bohnen immer feiner gemahlen. Den Mahlgrad können Sie über den Abstand zwischen Kegel und Wand verändern. Der Unterschied zwischen einer Mühle mit Scheibenmahlwerk besteht darin, dass das Mahlgut nicht zur Seite hin getragen wird, sondern nach unten in ein Auffangbehältnis fällt. Daher ist die Drehzahl bei einer Mühle mit Kegelmahlwerk auch geringer, so dass der Kaffee besonders aromaschonend gemahlen wird.

Experten empfehlen gleichermaßen elektrische Kaffeemühlen mit einem Kegelmahlwerk oder einem Scheibenmahlwerk. Von dem Kauf einer Mühle mit Schlagmahlwerk hingegen raten Fachleute ab.

Konische oder flache Mahlscheiben

Sie möchten gerne noch ein wenig mehr in die Materie einsteigen und mehr über Kegelmahlwerk und Scheibenmahlwerk bzw. konische und flache Mahlscheiben erfahren? Dann schauen Sie gerne in unser neuestes Youtube Video. In diesem widmen wir uns ausgiebig dem Thema Mahlscheibe und vergleichen die beiden Mahlwerke ausgiebig miteinander. Zusammen mit Profi-Röster und Barista Matthias Hoppenworth, gehen wir den häufig gestellten Fragen auf den Grund und erklären, worauf es wirklich ankommt.

Beliebte elektrische Kaffeemühlen

Baratza Encore
8.1
Baratza Encore
Eigenschaften:
  • kompakt
  • leistungsfähige Einsteigermühle
  • 40 Mahlgradabstufungen
  • langlebiges Kegelmahlwerk aus Edelstahl
  • Speed Control und Abschaltautomatik
  • Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff
  • einfach zu reinigen
  • Bedienung selbsterklärend
  • ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Preis: 139,95 €
Unsere Empfehlung: Das Einsteigermodell von Baratza ist unser absoluter Preis-Leistungs-Sieger! Die hochwertig verarbeitete Mühle bietet nützliche Funktionen, die für ein konstantes Mahlresultat sorgen und das Mahlwerk vor möglichen Schäden schützt. Kunststoffelemente sowie ein fehlender Timer sind bei diesem Preis absolut zu verschmerzen.
Zum Produkt
Anfim Mühle Best On Demand EL
9.2
Anfim Mühle Best On Demand EL
Eigenschaften:
  • innovatives Direktmahlwerk mit elektronischem Timer
  • individuelle Einstellung der Mahldauer für single und doube shots
  • mahlt extrem schnell und leise
  • kein Totraum
  • beim Einschub des Siebträgers beginnt die Mühle automatisch mit der Mahlung
  • Siebträger oder auch Filterhalter kann direkt eingehängt werden
  • auch in weiß erhältlich
  • Preis: 499,85€
Unsere Empfehlung: Die innovative Version der Direktmalwerke KS und KS-T. Sie wurde insbesondere für kleine Kaffeebars und Hobby-Baristi mit hohen Qualitätsansprüchen gefertigt. Bei Einschub des Siebträgers beginnt die Mühle automatisch mit der dosierten Mahlung. Dank des integrierten, elektronischen Timers ist es möglich die Mahldauer individuell für single und double shots einzustellen. Das Kaffeemehl landet ohne Umwege im Auffangbehälter, somit bleibt kein Gramm im Inneren zurück.
Zum Produkt
Mahlkönig Mühle K30
9.6
Mahlkönig Mühle K30
Eigenschaften:
  • 65 mm Mahlscheiben aus Spezialstahl
  • 21 Mahlgradeinstellungen
  • nur 2 Sekunden für die für einen Espresso notwendige Menge
  • leises Mahlwerk
  • automatisches Starten des Mahlvorgangs nach Einlegen des Siebträgers
  • “Grind-on-demand”
  • variable und elektronisch gesteuerte Dosierung
  • Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Preis: 1.899,00 €
Unsere Empfehlung: Die Luxus Kaffeemühle in Profi Qualität. Wer in kürzester Zeit große Mengen aromaschonend und in perfekter Qualität herstellen will, für den führt kein Weg an der K30 vorbei. Das Gesamtpaket hat zwar seinen Preis, doch herausragende Ergebnisse und zugleich einfache Bedienung sind gerade für den Einsatz in der Gastronomie oder auch im Home Barista Bereich entscheidend.
Zum Produkt

Worauf sollten Sie beim Kauf weiterhin achten?

Grundsätzlich bestimmt die geplante Nutzung der elektrischen Kaffeemühle Ihre Wahl. Falls Sie beispielsweise eine Siebträgermaschine nutzen oder türkischen Mokka zubereiten möchten, ist es empfehlenswert, sich für ein Modell zu entscheiden, das die Bohnen sehr fein mahlen kann. Bei einer solchen Mühle müssen die Mahlscheiben besonders nah aufeinander aufliegen. Es kommt also bei Ihrer Entscheidung für die „richtige“ elektrische Kaffeemühle entscheidend auf die Verwendung an. Für die Kombination mit einem Siebträger ist die Wahl einer höherwertigen Mühle empfehlenswert. Nutzen Sie eher Handfilter oder French Press, kann auch ein günstigeres Modell die mögliche Alternative sein.

Entdecken Sie unsere Kaffees der Testsieger

Die Kaffees der Testsieger im Probierpaket

https://www.roastmarket.de/testsieger-probierpaket-1-5kg.html

Elektrische Kaffeemühlen: Testergebnisse und Preise

Ein besonders gutes Ergebnis erreichte das Modell „Gastroback 42639 Design Advanced Pro“. Die Mühle hat ein Fassungsvermögen von 450 g, die Mahlgrade können Sie innerhalb von 25 Stufen einstellen und sie ist mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet. Allerdings hat sie, mit ungefähr 220,00 Euro, auch einen stolzen Preis. Vielleicht ist ja die „Melitta Molino“, mit ebenfalls gutem Testergebnis, für Ihre Wünsche mit einem Fassungsvermögen von 200 g und mit Mahlgradeinstellungen in 17 Stufen ausreichend. Mit einem Anschaffungspreis von ungefähr 40,00 Euro besteht natürlich ein erheblicher Unterschied zu der erstgenannten Mühle. Ein gutes Ergebnis erzielte auch das Produkt „Rommelsbacher EKM 300“ mit einem hochwertigen Kegelmahlwerk aus Edelstahl, in 12 Stufen einstellbar und mit einem abnehmbaren Pulver- und Bohnenbehälter ausgestattet. Für diese Mühle zahlen Sie circa 82,00 Euro.

Fazit

Das Thema „Elektrische Kaffeemühlen“ ist ein weites Feld. Für welches Produkt innerhalb des vielfältigen Angebots Sie sich entscheiden, hängt ausschließlich von Ihren Wünschen und Anforderungen ab. Auf jeden Fall ist eine Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk nicht empfehlenswert.

Sie können wählen zwischen einer elektrischen Kaffeemühle mit:

  • Scheibenmahlwerk
  • Kegelmahlwerk
  • Sie sollte die Kaffeebohnen mahlen, ohne sie zu erhitzen
  • Die elektrische Kaffeemühle sollte gleichmäßig gemahlenes Mahlgut hervorbringen

Fotos: fotolia – © klevo, fotolia – © jfunk, fotolia – © elmowski, fotolia – © vectorfusionart, fotolia

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier