Tag des Kaffees
30.09.2020

Der Internationale Tag des Kaffees 2020 – endlich ist es wieder soweit

Feiern Sie mit roastmarket den Tag des Kaffees

Der Tag des Kaffees 2020 findet dieses Jahr schon zum 15. Mal statt. Seit 2016 genießt dieser Tag internationalen Charakter und wird am 1. Oktober zusammen mit „International Coffee Day“ gefeiert. Grund genug, der Geschichte dieses Anlasses einmal auf den Grund zu gehen.

Ein Lobgesang auf die braune Bohne

Wussten Sie, dass Kaffee in Deutschland häufiger getrunken wird als Bier und Wasser? Innerhalb eines Jahres konsumieren die Deutschen pro Kopf mehr als 160 Liter – das entspricht im Schnitt drei bis vier Tassen pro Tag! Kein Wunder, immerhin ist Kaffee laut einer Studie des Deutschen Kaffeeverbandes sogar für mehr als jeden zweiten Kaffeetrinker ihr liebstes Getränk. Besonders der Filterkaffee ist hierzulande außergewöhnlich beliebt. Über die Hälfte der deutschen Kaffeetrinker bevorzugt diese Zubereitungsmethode und genießt Ihre Kaffeekreationen am liebsten aus dem Filter. Überhaupt liegen die Deutschen mit ihrem Kaffeekonsum, weltweit gesehen, voll im Trend. Jedes Jahr werden auf dem gesamten Erdball ca. 400 Milliarden Tassen Kaffee getrunken. Das macht die braune Bohne, nach Öl, zu dem meist genutzten Rohstoff! Demnach widmen wir dem Kaffee einen eigenen Feiertag – den Tag des Kaffees.

Was ist der Tag des Kaffees?

Als Hommage an das liebste Heißgetränk der Deutschen wurde der Tag des Kaffees am 29. September 2006 ins Leben gerufen. In den ersten Jahren noch auf rein nationaler Ebene gefeiert, legte man ihn vor drei Jahren mit dem neu geschaffenen International Coffee Day auf den 1. Oktober zusammen. Seit den Anfängen vor 15 Jahren würdigt man Kaffee im jährlichen Rhythmus auf vielfältige Weise.

Gefeiert wird in vielen Städten mit zahlreichen Ausstellungen und Aktionen. So können an Kaffeeseminaren teilnehmen und den Röstvorgang miterleben. Außerdem Betriebsbesichtigungen durchführen und sich mit Informationen zur Geschichte und der Kaffeekultur versorgen. Auch bietet dieser Tag Gelegenheit, die verschiedensten Zubereitungsvarianten zu probieren. Außerdem ungewöhnliche Nutzungen wie zum Beispiel Kaffee als Wellness-Produkt im Rahmen einer Kaffeemassage zu erleben. Die Schirmherrschaft für diesen Internationalen Tag des Kaffees übernimmt jedes Jahr eine Person des öffentlichen Lebens. Von Schauspieler Erol Sander über Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko und TV-Moderatorin Inka Bause, bis hin zu Ex-Fußballprofi Gerald Asamoah und Schauspieler Sky Du Mont haben bereits viele Persönlichkeiten aus unterschiedlichsten Bereichen den Tag des Kaffees bereichert und an verschiedenste Aktionen geleitet.

Entdecken Sie unsere Kaffees der Testsieger

Der Internationale Tag des Kaffees 2020

Auch für dieses Jahr stehen unterschiedliche Aktivitäten auf dem Programm, an denen Röstereien, Cafés und Vereine teilnehmen können, wie zum Beispiel auch der SDG.Coffee. Darunter zählen eine Kaffee-Rallye, Geocaching sowie ein Gewinnspiel, im Zuge dessen Kaffeetrinker dazu aufgerufen sind, unter dem Hashtag #coffeesmile ihr schönstes Kaffeelächeln oder ihren schönsten Kaffeemoment zu posten und ihre ganz persönlichen Erlebnisse dahinter zu teilen, um so tolle Kaffeepreise zu gewinnen. Der Star des diesjährigen Tag des Kaffees ist ein vom Deutschen Kaffeeverband eigens kreierter Kaffee-Cocktail, der sowohl heiß als auch kalt genossen werden kann. Um diesen zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200 Milliliter Kaffee, egal ob aus der French Press, der Siebträgermaschine oder ein klassischer Filterkaffee
  • 30 Milliliter Haselnusslikör oder 20 Milliliter Haselnusssirup
  • 20 Milliliter Schokoladensirup
  • 60 Milliliter Sahne
  • 2 Teelöffel Pflaumenmus

Für die warme Variante wird zunächst der Kaffee mit dem Haselnusslikör und dem Schokoladensirup vermischt. Das Pflaumenmus wird zusammen mit der Sahne halbsteif geschlagen. Zum Servieren wird die Kaffeemischung in ein Glas geschüttet und das Topping auf die Oberfläche gegeben. Fertig ist der sogenannte “U-Coffee”!
Bei der kalten Kreation, dem “Y-Coffee”, wird im ersten Schritt ebenfalls Haselnuss, flüssige Schokolade und Kaffee vermengt, hinzu kommen allerdings Eiswürfel. Das ganze anschließend im Shaker gut durchmischen, umfüllen und wiederum mit der Sahne-Pflaumenmus-Mischung garnieren.
Beide Kaffee-Cocktails können mit Mandelsplittern und gemahlenen Haselnüssen verziert werden. Wer lieber einen alkoholfreien Drink bevorzugt, kann den Haselnusslikör durch 20 Milliliter Haselnusssirup ersetzen.

Fazit

Der Tag des Kaffees ist eine tolle Gelegenheit, das beliebte Heißgetränk, welches vielen täglich zu einem gelungenen Start in den Tag verhilft, zu würdigen. Mit vielfältigen Aktionen rund um die braune Bohne ist für jeden etwas dabei, und mit roastmarket kommen Sie sogar in den Genuss eines kostenlosen Tabletts. Genießen Sie also den International Coffee Day am 1. Oktober!

Titelbild: © Zerbor, fotolia

Folgen Sie uns auf Social Media

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier