Seit einiger Zeit macht ein ganz ungewöhnliches Kaffeegetränk von sich reden und scheidet dabei die Geister. Bulletproof Coffee – was so viel wie “kugelsicherer Kaffee” bedeutet – heißt das neue Kaffeegetränk, auf das einige Leute schwören, andere wiederum einfach nur furchtbar finden. Was hat es also mit dem neuen Hype auf sich? Wir klären auf und zeigen, wie das neue Kultgetränk schmeckt und zubereitet wird.

Das Original-Rezept und leckere Varianten

Erfunden hat den Bulletproof Coffee der Amerikaner Dave Asprey. Asprey arbeite lange daran, das perfekte Rezept für seine Supermischung zu finden. Nach umfangreichen Experimenten und Verfeinerungen fand er heraus, dass das Gebräu seine höchste Wirkung entfaltet, wenn hochwertiger Filterkaffee zusammen mit Butter sowie bestimmten Ölen aus Kokosöl in einem Mixer schaumig schlägt.

Das Bulletproof Coffee Rezept

Sie brauchen:

  • hochwertiger, frisch gebrühter Filterkaffee
  • 1-2 Esslöffel gute Butter von Weidekühen oder Ghee
  • 1-2 Esslöffel Kokosöl

So geht’s:

  1. Geben Sie den heißen Filterkaffee in ein hitzebeständiges Gefäß oder eine Tasse.
  2. Fügen Sie die Butter und das Kokosöl zum heißen Kaffee dazu bis alles geschmolzen ist.
  3. Schlagen Sie anschließend das Gemisch in einem Mixer schaumig. Das ist wichtig, damit das Ganze schmeckt und sich die Butter nicht absetzt und auf dem Kaffee schwimmt.
  4. Wer möchte kann den Bulletproof Kaffee mit Vanille verfeinern.
    Achtung: Zucker gehört nicht in den Bulletproof Coffee.

Wie schmeckt der Bulletproof Coffee?

Der Bulletproof Coffee ist dank der Butter und dem Kokosöl sehr intensiv. Wer gerne neues ausprobiert und in puncto Kaffee gerne etwas mit neuen Rezepten und Getränken experimentiert, kann uns gerne von seinen Erfahrungen in den Kommentaren berichten.

Filterkaffees, ideal für Bulletproof Coffee


Speicherstadt
Caffè Crema

 


Public Coffee Roasters
Yirgacheffe Bio 250g

 


Murnauer
Silencio Bio

 

Bulletproof Kaffee mit Butter und Kokosöl

Und was sagen die Kaffeetrinker?

Fakt ist; der hohe Anteil an Butter und zusätzlichem Kokosöl ist im Bulletproof Coffee deutlich spürbar. Wer gewöhnlich eher wenig frühstückt und puristisch Filterkaffee oder schwarzen Kaffee trinkt, wird wahrscheinlich ein ganz neues und unbekanntes Geschmackserlebnis in seiner Kaffeetasse erleben – ausprobieren lohnt sich aber in jedem Fall.

Ein Tipp für Bulletproof-Neulinge: Die Menge an Butter und Kokosöl anfangs lieber langsam steigern, um sich daran zu gewöhnen.

Woher kommt Bulletproof Coffee?

Dave Asprey, der Unternehmer aus dem Silicon Valley, ließ sich bei dem Rezept nach eigenen Angaben von dem Buttertee der tibetanischen Sherpas inspirieren. Dieses Bergvolk aus dem Himalaya zieht seine Energie vor allem aus kräftigem Tee, den sie mit einem Schuss Yak-Butter versetzen. Da Asprey sich beim Bergsteigen selbst von der kraftvollen Wirkung des Energielieferanten überzeugen konnte, fand er die Idee so faszinierend, dass er sie kurzerhand mit ins Silicon Valley brachte und dort den Bulletproof Coffee erfand.

Mit dem “kugelsicheren Kaffee” erhält der Trinkende, nach Angaben seines Erfinders, eine ganz neue Quelle aus dem Kaffeegetränk. 2009 stellte Asprey seine Kreation erstmals auf seinem Blog vor und wurde 2014 mitsamt seines Bulletproof Coffee durch das Erscheinen in diversen Shows in den USA berühmt. Seit 2015 können Fans den Kaffee nach Original-Rezept in dem Bulletproof Café in Los Angeles genießen.

Fazit:

Der Bulletproof Coffee ist nicht jedermanns Geschmack, aber wer mitreden möchte, sollte ihn einfach mal ausprobieren. Alles, was man braucht, ist ein guter, frisch aufgebrühter Filterkaffee, erstklassige Butter (am besten von glücklichen Landkühen) sowie einen Schuss Kokosöl – dann gelingt der “kugelsichere Kaffee” bestimmt.

Fotos: stock.adobe.com – © Denira,fotolia – © ThamKC, fotolia – © ThamKC, fotolia – © Peter Mayer

3.6/5 - (131 votes)

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.

5 € Willkommensgutschein
für Ihre Newsletter-Anmeldung

Tauchen Sie ein in die Welt des Kaffees und freuen Sie sich auf exklusive Angebote & tolle Aktionen. Melden Sie sich jetzt zum roastmarket Newsletter an und erhalten Sie für Ihre Erstanmeldung 5 €-Rabatt auf Ihren Einkauf.

Abmeldung jederzeit moglich. Mehr unter Datenschutz.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

App Teaser hier