84 Coffee

84 Coffee

Filter

Preis / kg
  1. 35
    40
  2.  
  3. -
Zurück
Intensität
  1. Mittel (1)
  2. Eher kräftig (1)
  3. Intensiv (1)
Zurück
Kundenbewertung
  1. 4 Sterne & mehr3 Sterne & mehr2 Sterne & mehr1 Stern & mehr
Zurück
Röstgrad
  1. Mittel (2)
  2. Dunkel (1)
Zurück
Zubereitungsart
  1. Vollautomat (3)
  2. Siebträger (3)
  3. Filterkaffee (1)
  4. Espressokocher (1)
Zurück
Röstung
  1. Espresso (1)
  2. Kaffee (2)
Zurück
Bohnensorte
  1. Arabica (1)
  2. Robusta (1)
  3. Arabica/Robusta (1)
Zurück
Packungsgröße
  1. 250g (3)
  2. 500g (3)
Zurück
Schließen

3 Artikel

3 Artikel

Zu den Produkten

Die 84 Coffee oHG aus München: Warum 84?

84 Coffee Logo Zuerst reiben Sie sich sicherlich verwundert die Augen, denn die Zahl 84 im Zusammenhang mit dem Begriff „Coffee“ erscheint auf den ersten Blick äußerst verwunderlich. Jedoch ist das Rätsel schnell gelöst, denn 84 ist die Vorwahl von Vietnam. Die „Macher“ des kleinen aber feinen Unternehmens, das seine Postadresse in München hat, sind angetreten mit der Vision, Menschen auf der ganzen Welt die vietnamesische Kaffeekultur näher zu bringen, um auf diese Weise allen Kaffee-Genießern zu zeigen, wie facettenreich ihr Heimatland Vietnam ist. Begeben Sie sich also heute einmal gedanklich mit uns auf die Reise in dieses südöstliche asiatische Land im Südchinesischen Meer!

Vietnams Kaffeekultur: Einzigartig in der Welt

Die Geschichte dieses Heißgetränks reicht weit in die französische Kolonialzeit zurück, denn um das Jahr 1857 brachten die Franzosen zum ersten Mal Kaffeebohnen nach Vietnam. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Land zum zweitgrößten Kaffee-Exporteur der Welt. Das vietnamesische Hochland, ein vielschichtiges Klima und nicht zuletzt die besondere Beschaffenheit des Bodens bieten perfekte Bedingungen für den Kaffeeanbau und bringen durch die intensiven Aromen einen ausbalancierten Geschmack hervor.

84 Coffee Bohnen Qualitätskontrolle

84 Coffee und die Suche nach der perfekten Bohne

Unser Ausflug beginnt in Buon Me Thuot, der Kaffeestadt Vietnams, denn hier wachsen die besten Kaffeebohnen des Landes. Nahe der Provinz Lam Dong lebt eine Gemeinschaft von zwölf kleinen Kaffeebauern, die gemeinsam mehrere Hektar Land in den Hochregionen Vietnams besitzen, auf denen sie bereits seit mehreren Generationen qualitativ exzellente Kaffeebohnen kultivieren. Die Kaffeekirschen werden auf einer Höhe von 1500 Metern sorgsam handgepflückt. Die Bohnen sichern nicht nur den Lebensunterhalt dieser Kaffeebauern, sondern sie sind auch der ganze Stolz der Gemeinde. Hier, so war den Gründern klar, hatten sie die richtigen Partner zur Realisierung ihrer Kaffee-Visionen gefunden, denn diese Menschen teilen auch das Bestreben nach hervorragender Qualität, Kontinuität und Zuverlässigkeit.

Pflücken, trocknen, transportieren: Die Veredelungsschritte

Das erklärte Ziel der Köpfe hinter „84 Coffee“ war bereits zu Beginn, lediglich die besten Kaffeebohnen nach Deutschland zu bringen. So wird jede Bohne von der Kooperative manuell gepflückt, da nur auf diese Weise die gewährleistet werden kann, dass ausschließlich reife Kaffeekirschen geerntet werden. Nachdem die Kaffeekirschen von den Sträuchern gepflückt wurden, greift bei 84 Coffee das Vier-Augen-Prinzip im Rahmen einer erneuten Qualitätskontrolle, bei der überreife Kirschen per Hand aussortiert werden.

84 Coffee Kaffeebohnen trocknen

Nun werden die reifen Kaffeekirschen innerhalb weniger Stunden verarbeitet, um dem Gärungsprozess, der für den Verlust der Aromen verantwortlich ist, entgegenzuwirken. Dieser Prozess ist einer der wichtigsten innerhalb der Verarbeitungsschritte, denn bei nicht fachgerechter Ausführung können die Kaffeekirschen fermentieren und den unerwünschten Geschmack auf die Bohnen übertragen. Nach ungefähr vier bis fünf Wochen wird den Kirschen das Wasser beinahe völlig entzogen, und das Fruchtfleisch ist nun bereit, sich von den Kaffeebohnen zu trennen. Für diesen Vorgang nutzt die Kooperation von 84 Coffee moderne Maschinen, die durch Rüttelbewegungen und Druck das Fruchtfleisch von den Kaffeebohnen entfernen. Das Pergamenthäutchen sowie die Rückstände werden in einem letzten Schritt maschinell entfernt, und die Bohnen dann für den Transport über Hamburg nach München vorbereitet.
Diese wertvolle Fracht wird jeweils in 60 kg Jutesäcke abgepackt und per LKW in den internationalen Hafen von Ho Chi Minh transportiert. Von dort aus übernehmen die Transporteure des Unternehmens den Transport nach Hamburg. Am Hamburger Hafen werden die Bohnen noch einmal auf Qualität geprüft und anschließend von 84 Coffee zum Röster in München gebracht.

Meisterlich individuell statt en masse industriell

Anders als bei industriellen Röstungen üblich, wird bei der 84 Coffee oHG sehr viel Wert auf die Wahrung der Tradition gelegt. Daher werden alle Kaffee-Kreationen mittels traditioneller Langzeit-Trommelröstung veredelt und anschließend, das ist wirklich bemerkenswert, durch Frischluft statt mit Wasser gekühlt. Beim Röstungsvorgang, streng nach dem „Kaffeereinheitsgebot“, liegt daher der Faktor Zeit im Fokus, der es den Bohnen ermöglicht, ihre vollen Aromen zu entwickeln. Diese Methode ist es auch, welche die Anteile der Chlorogensäure auf ein Minimum reduziert und so einen perfekt ausbalancierten Kaffeegenuss ermöglicht.

84 Coffee Team

Übrigens: Jede der Kaffeekreationen von 84 Coffee wird in Zusammenarbeit mit dem Röstmeister sowie einem kleinen Kreis von Kaffee-Liebhabern entwickelt. Somit kreiert die Firma ihre Kaffee-Schöpfungen nicht über die Köpfe der Kunden hinweg, sondern mit ihnen gemeinsam.

Was die Firma aus München weiterhin auszeichnet

Direkthandel, traditionelle Handwerkskunst statt gesichtsloser Massenprodukte sowie die Realisierung der Devise „Mehrweg statt Einweg“ sind weitere Grundkonzepte, auf denen die Arbeit des Unternehmens fußt. Auch die soziale Verantwortung wird hier großgeschrieben, und so arbeitet die 84 Coffee oHG eng mit Charity Organisationen zusammen, um in verschiedenen Bereichen rund um die Kaffeeherstellung Gutes zu tun.

Vietnamesischer Kaffee von 84 Coffee im Shop von roastmarket

Die 84 Coffee oHG aus München bietet Ihnen, neben einzigartigen Kaffeebohnen aus den Hochregionen Vietnams, einen Kaffee ohne Zusatzstoffe, der mit Frischluft gekühlt wurde und eine lange Röstzeit bei vergleichsweise niedriger Temperatur erfahren durfte. Es erwartet Sie also wirklich ein vollendeter Kaffeegenuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!
Genießen Sie die hochwertigen Produkte dieses Unternehmens, indem Sie bequem online im Shop von roastmarket bestellen. Sie werden bestimmt begeistert sein von den facettenreichen Aromen vietnamesischen Kaffees!