Der Milchanreicher aus Edelstahl

Milchkännchen erfüllen verschiedene Funktionen. Einmal zum dekorativen Anreichen der Kaffeemilch an der Kaffeetafel, aber in der heutigen Zeit vor allem für die Herstellung von Milchschaum in hygienisch einwandfreiem Material. So können alle Vorlieben der Kaffeeliebhaber optimal abgedeckt werden.

Milchkännchen

Milchkännchen

15 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

15 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

15 Artikel

Milchkännchen - nicht nur schön, sondern funktional

Bereits seit Tee und Kaffee in edlem Porzellan genossen werden, gehören Zuckerdosen und Milchkännchen zu einem guten Service. Dabei diente die Milchkanne zunächst zur einfachen und passend gestalteten Darreichung von Kaffeemilch oder Sahne zum Kaffee oder Tee. Im Laufe der Zeit wurde das Service alltagstauglicher und praktischer, wobei es lange Zeit vor allem dem Adel vorbehalten blieb. In der heutigen Zeit gehört noch immer eine Milchkanne und eine Zuckerdose zu einem guten Service, wie sie beispielsweise von Villeroy & Boch angeboten werden. Weiter verbreitet ist das Milchkännchen aus Edelstahl, welches vor allem durch die modernen Zubereitungsmethoden von Cappuccino und Latte Macchiato seinen Siegeszug begann. Durch die sogenannte Latte Art und die damit entstandenen Möglichkeiten wurde die Milchkanne aus Edelstahl nochmals deutlich beliebter.

Milchkännchen aus Porzellan

Ein umfassendes Kaffeegeschirr für die Kaffeetafel besteht nicht nur aus Kaffeetassen und Tellern, sondern auch aus Zuckerdose und Milchkännchen aus Porzellan. Oftmals in klassischem Weiß gehalten, dienen diese Hilfsmittel bei der Präsentation und Verteilung von Zucker, Sahne und Milch. So kann sich jeder beim Kaffeetrinken den eigenen Kaffee entsprechend der eigenen Wünsche zusammenstellen. Ein solches Set wird von vielen Herstellern angeboten und gehört heute noch in jeden größeren Haushalt. Wer ein solches Set kaufen möchte, sollte in jedem Fall auf den Hersteller achten. Gute Hersteller wie Villeroy & Boch überzeugen nicht nur durch das Design, sondern auch durch die gute Verarbeitung. Geschirr und Tassen können in der Spülmaschine gereinigt werden und sind trotz filigraner Gestaltung enorm haltbar. Eine solche Investition kann - bei vorsichtigem Umgang - ein Leben lang halten. Große und bekannte Hersteller bieten darüber hinaus den Vorteil, dass Teile des Geschirrs bei Schäden separat erworben werden können. Gehen Tassen oder auch das Milchkännchen kaputt, kann es passend zum Geschirr nachbestellt werden. Dank verschiedener Sets kann sich der Kunde ein persönliches Design aussuchen, welches optimal zur eigenen Küche und zum eigenen Geschmack passt. Ob Sahnekännchen oder Zuckerdose: Noch immer sind diese Elemente in jedem guten Set enthalten. Und das nicht ohne Grund.

Milchkännchen aus Edelstahl

In Cafés, aber auch in der heimischen Küche werden vornehmlich Milchkännchen aus Edelstahl eingesetzt. Diese bieten verschiedene Vorteile. Vor allem bei der Herstellung von Milchschaum mittels der Dampfdüsen der Kaffeeautomaten lassen sich mit dem passenden Kännchen hervorragende Ergebnisse erzielen. Darüber hinaus leiten die Milchkännchen aus Edelstahl die Temperatur sehr gut und eigenen sich aus diesem Grund nicht nur zur Zubereitung von Milchschaum, sondern auch um die Kaffeemilch bei Nichtgebrauch im Kühlschrank sicher aufzubewahren. Eine solche Milchkanne ist in den verschiedensten Ausführungen erhältlich, hat jedoch in der Regel einen stabilen und festen Henkel und einen soliden Ausguss. Die ml der Milchkännchen bestimmen dabei, wie viele Tassen mit einer Kanne befüllt werden können. Wobei es bei der Herstellung von Milchschaum natürlich auch von der Kraft der Dampfdüse abhängig ist, wie gut und umfassend die Milch aufgeschäumt werden kann. Ebenfalls attraktiv bei den Milchkännchen aus Edelstahl ist der Preis, welcher oftmals deutlich unter der Porzellan-Variante liegt. Für den normalen Hausgebrauch sind die robusten Milchkännchen dementsprechend oftmals vorzuziehen.

Tipps & Tricks: Milchschaum in Perfektion

Wenn Sie einen Kaffeevollautomaten mit Dampflanze besitzen, so sind Sie bereits in der besten Lage um einen perfekten Milchschaum herzustellen. Der Fettgehalt und die Art der Kaffeemilch spielen nur eine sehr geringe Rolle auf dem Weg zum optimalen Milchschaum. Wichtig ist vor allem die Temperatur. Die Milch sollte so kalt wie möglich sein und im Idealfall direkt aus dem Kühlschrank genommen werden. Füllen Sie die Milch in ein Milchkännchen aus Edelstahl, bis dieses zur Hälfte gefüllt ist. Kleine Kännchen eignen sich für den Anfang besser und sorgen für einen feinen und durchgängigen Schaum. Für perfekte Ergebnisse wenden Sie die Zieh-und-Roll-Technik an. Beim Ziehen wird die Dampflanze ganz knapp unter der Oberfläche der Milch geführt, sodass ein Schlürf-Geräusch zu hören ist. Hat sich das Volumen der Milch erhöht, so wird nun beim Rollen die Dampflanze tiefer in die Milch eingetaucht. Nehmen Sie das Milchkännchen am einfachsten direkt in die Hand und halten Sie es nicht am Griff. Wenn die Temperatur so hoch wird, dass es unangenehm wird, sollten Sie den Aufschäumvorgang unterbrechen. So erhalten Sie den perfekten und richtig temperierten Schaum ganz von allein.

Der Milchgeschmack trägt den Kaffee

Ob Milchkännchen aus Porzellan oder aus Edelstahl. Viele Kaffeespezialitäten leben davon, dass die Milchzugabe den Geschmack des Kaffees sanft trägt und verstärkt. Dabei spielt nicht nur die Qualität des Kaffees, sondern auch die Qualität der Milchprodukte eine wichtige Rolle. Doch auch die Stilfrage kommt beim Kaffeegenuss nur selten zu kurz. Wer klassischen Kaffee serviert, sollte auf Accessoires wie Milchkännchen und Zuckerdose nicht verzichten. Für exquisiten Cappuccino oder einen guten Latte Macchiato ist ein Milchkännchen aus Edelstahl ebenso unverzichtbar.