Alles rund um den Filterkaffee

Das 1921 in Japan gegründete Unternehmen Hario (deutsch: Glaskönig) betreibt seit den 50er Jahren eine Sparte für Kaffee-Zubehör und genießt seitdem weltweit einen hervorragenden Ruf. Der Wiedererkennungswert ist hoch, die Produkte verlässlich und das Design modern: Tradition trifft hier auf Innovation. Erfahren Sie mehr über Hario Kaffee Zubehör...

Hario

Hario

89 Artikel
Kundenbewertung
  1. 4 Sterne & mehr3 Sterne & mehr2 Sterne & mehr1 Stern & mehr

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

1-36 von 89

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

1-36 von 89

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Zu den Produkten
 

Hario – der Glaskönig für Filterkaffee

Hario Logo

Hario bedeutet im wörtlichen Sinn „Glaskönig“. Gegründet 1921 von Hiromu Shibata, wurde das Unternehmen mit diesem Namen schnell zu einem anerkannten Hersteller von hitzefesten Spezialgläsern für physikalische und chemische Anwendungen

Der Sohn des Firmengründers, Yasuhiro Shibata, begründete in den 1950er Jahren eine neue Unternehmenssparte und entwickelte hochwertiges Zubehör für Kaffee- und Teetrinker. Auch diese Produkte wurden in kurzer Zeit international bekannt und genießen einen hervorragenden Ruf. Für viele Baristas und Kaffeeliebhaber stehen sie heute für höchste Qualität und Funktionalität in anspruchsvollem Design.

Alle Kaffee-Produkte von Hario setzen auf einfachste Handhabung und auf das traditionelle Mahlen und Brühen von Hand. Elektrik oder Elektronik kommen allenfalls dort zum Einsatz, wo sie klassischem Equipment eindeutig überlegen sind und noch größeren Kaffeegenuss ermöglichen.

Hario Kannen, Filter oder Kaffeemühlen

Jedes Hario-Produkt ist ein Statement. Form und Linien zeigen nicht nur, wofür es gemacht wurde. Sie signalisieren auch höchsten Anspruch und ein gemeinsames Ziel: besten Kaffee. Gleichgültig ob Filter, Kannen oder Kaffeemühlen, alle bieten perfekte, zeitlose Gestaltung und Funktion unter Verzicht auf jegliches unnütze Beiwerk. Und dass ihr Design und ihre Qualität überall auf der Welt geschätzt werden, zeigen mittlerweile 48 Länder, in die Hario seine Produkte exportiert.

Hario: Tradition trifft Innovation

Hario bietet für jeden Bedarf das passende Zubehör. Vom klassischen Filter, allerdings mit nur einer, dafür größeren Auslauföffnung und spiralförmigen Rippen für einen optimierten Brühvorgang, über die mobile Kaffeemühle für unterwegs bis zum Wasserkessel mit extrafeinem Ausguss für besonders gleichmäßiges Aufbrühen findet der Kenner alles, was er zur Zubereitung eines Spitzenkaffees benötigt. Sämtliche Hario-Produkte werden manuell bedient. Entsprechend der Philosophie des Unternehmens wird der Brühvorgang damit zu einer Zeremonie, die alle Sinne schärft und so erst den wahren Genuss ermöglicht.

Gleichzeitig repräsentieren die Hario-Produkte aber auch neueste Technik und zahlreiche pfiffige Ideen. Kaffeemühlen mit rutschfestes Standflächen oder Saugnapf sind ebenso erhältlich wie eine hochpräzise Kaffeewaage mit integrierter Stoppuhr für die Brühzeit.

Jedes einzelne Produkt ist so auch ein Beleg dafür, dass Hario sich nie mit dem Erreichten zufrieden gibt. Auf diese Weise sichert sich die Marke auch in Zukunft eine Spitzenposition im Wettbewerb.

Hario: Genuss mit Freude

Oberstes Ziel von Yashuhiro Shibata ist es, dass Kaffeetrinkern nicht nur das fertige Getränk sondern bereits dessen Zubereitung Freude bereitet. Er selbst bittet jeden Tag einen seiner Angestellten zu sich. Gemeinsam brühen sie einen Kaffee, reden, tauschen sich aus und gönnen sich einige Minuten Zeit. In diesen Momenten“, sagt er, „sind wir nicht Chef und Angestellter sondern einfach zwei Menschen, die zusammen einen guten Kaffee genießen.“