Unser Geschenk: Sichern Sie sich ein gratis Tablett von Drago Mocambo zu Ihrer Bestellung. Code: TDK2018. mehr lesenDer Gutscheincode gilt ab einem Warenkorb von 75 €. Er ist nur einmalig gültig und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode kann nur auf www.roastmarket.de eingelöst werden. Nur solange der Vorrat reicht.

EUREKA

EUREKA

12 Artikel

12 Artikel

12 Artikel

Zu den Produkten
 

Eureka Logo

Das italienische Unternehmen „Eureka“- Kaffee- und Espressomühlen vom Feinsten

Im Jahre 1920 wurde der Betrieb von Aurelio Conti gegründet, als dieser in einer kleinen Autowerkstatt vor den Toren der Stadt Florenz mit der Produktion elektrischer Hausgeräte begann. Heutzutage ist Eureka, als wahres Symbol für Exzellenz, führend in der Entwicklung und Herstellung eleganter, hochfunktionaler Kaffeemühlen, die durch kultiviertes, edles Design und innovative Technik punkten. So präsentiert das Unternehmen ein breites Segment professioneller handgefertigter Kaffee- und Espressomühlen: Einfach schön, robust und zuverlässig. Die ausgeprägte Mission von Eureka ist es, wettbewerbsfähige Produkte herzustellen, die gleichermaßen Technologie auf höchstem Niveau mit Innovationen und hervorragendem Design vereinen sowie industrielle Organisation mit handwerklichem Können zu wahrer Meisterschaft zu verbinden.

Unmittelbar nach dem Krieg wurde das Sortiment, das neben Zitrus-Pressen und Mixern auch Fleischwölfe umfasste, um die inzwischen so begehrten elektrischen Kaffeemühlen erweitert. Aktuell liefert das Unternehmen seine Kaffeemühlen in 52 Länder der Welt. Die Produkte überzeugen den gehobenen Kaffeeliebhaber daheim ebenso wie Gastronomiebetriebe, die Wert auf ein ausgezeichnetes Kaffee-Equipment legen. Dabei ist es das erklärte Ziel der italienischen Manufaktur, ein auf jeden Anspruch speziell abgestimmtes Produkt zu bieten.

Eureka, ein Unternehmen, das nichts dem Zufall überlässt

Der seit beinahe 100 Jahren anhaltende Erfolg ist besonders aussagekräftig und zeugt nicht zuletzt von einer langfristigen Firmenstrategie. So sind alle Kaffeemühlen des Unternehmens im Detail perfekt designed und werden Stück für Stück von Hand montiert. Selbst solche auf den ersten Blick nicht wichtigen Bestandteile, wie die Produktverpackungen, werden nicht dem Zufall überlassen, denn nicht selten liegt der Erfolg selbst im kleinsten Detail, wie beispielsweise einer sorgfältigen Produktverpackung. Den nach wie vor einzigen Firmensitz in Florenz leiten aktuell Filippo und Maurizio Conti. Die Möglichkeit der Modellauswahl sowie die Farbenvielfalt machen es dem Kunden leicht, die richtige Kaffeemühle für seine ganz individuellen Ansprüche zu finden. Die hohe Verarbeitungsqualität und die besondere Langlebigkeit machen die Kaffeemühlen von Eureka zum zuverlässigen Begleiter eines jeden Barista. Dank der angenehm kompakten Ausmaße findet die Eureka Mühle zudem auch auf der kleinsten Arbeitsplatte und in der engsten Büroküche noch ihren Platz.

Alle Eureka-Produkte sind 100% Made in Florenz

Nur wenige international tätige Unternehmen legen so viel Wert auf den Ort der Herkunft. Jedoch ist Eureka dieser Zusatz äußerst wichtig. Dies gilt umso mehr, als in Florenz, die nicht nur die Stadt der Künste, sondern auch des Kaffees ist, viele andere Firmen beheimatet sind, die mit diesem Attribut werben können. Kann sich auch Eureka über seinen weltweiten Erfolg freuen, so ist das Unternehmen dennoch stark in der Heimat verwurzelt und nutzt Florenz als schöpferische Quelle enormer, innovativer Schaffenskräfte. Dabei gelingt es kaum einem anderen Kaffeemühlen-Hersteller, sich laufend neu zu erfinden und dennoch an seinen traditionellen Wurzeln festzuhalten. So ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil der verarbeiteten Substanzen für eine Eureka-Kaffeemühle aus der nahen Umgebung von Florenz stammt.

Eureka Direktmahler - Die richtige Vision

Vor noch nicht allzu langer Zeit waren Direktmahler lediglich etwas für Kaffee-Freaks. Denn der allgemeine Standard waren Vorratsbehälter der Kaffeemühlen, in denen das gemahlene Kaffeepulver seine Aromen langsam „aushauchte“. Erst seit ein paar Jahren konnten sich Direktmahler mit der sogenannten „Grind-on-demand Funktion“ durchsetzen. Diese ermöglichen nämlich erst jetzt den perfekten Espresso- oder Kaffeegenuss, da die frisch gemahlenen Bohnen ohne Zwischenlagerung direkt in den Siebträger gemahlen werden. Auf diese Weise gehen keine Aromen mehr durch eine unnötige Zwischenlagerung verloren. In diesem Bereich zählt Eureka zu den Pionieren. So hat zum Beispiel das Modell „Eureka MIGNON“ ganz entscheidend zum weltweiten Erfolg des Unternehmens beigetragen. Natürlich stellt das Unternehmen noch viele weitere Kaffeemühlen her, aber wegen der großen Bedeutung der „MIGNON“ für Eureka möchten wir im Folgenden ein wenig näher auf dieses Modell eingehen.

Die Eureka „MIGNON“ - Eine feste Größe in der Branche der Kaffeemühlen

Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die einzigartige Aufhängung des Mahlwerks mit ihren 50 mm Mahlscheiben als eines der Features dieser Kaffeemühlen-Generation. Damit braucht die Mahlgradverstellung nicht über den klassischen Gewindering unter dem Bohnentrichter eingestellt zu werden, sondern über das Stellrädchen an der oberen Gehäuse-Ecke. Diese Konstruktion bietet einige Vorteile: Zum einen kann der Nutzer das Mahlwerk besser reinigen, um Rückstände oder Fremdkörper zu entfernen. Zum anderen wird dadurch die Gehäuse-Vibration spürbar verringert. Die neueste Version dieser Kaffeemühle verfügt außerdem über eine innovative Einklemm-Option für den Siebträger und besitzt weiterhin eine höhenverstellbare Ablagegabel. Diese kann der Nutzer beim Kaffeemahlen in größere Gefäße entfernen. Auf jeden Fall kann festgestellt werden, dass die „Eureka MIGNON“ zu den besten am Markt verfügbaren Kaffeemühlen in dieser Größe zählt.