Baratza

Baratza

3 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Zu den Produkten
 

baratza Logo

Kaffeemühlen von Baratza

Top Produkte für Einsteiger und Fortgeschrittene bei roastmarket: Eine Unternehmensvorstellung

Baratza gehört zu den innovativsten Kaffeemühlen-Herstellern weltweit. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet. „Baratza“ klingt zwar italienisch, ist jedoch swahili und arabisch. Der Begriff bezeichnet schlicht einen Ort, an dem man Kaffee trinkt. Der Produzent mit Sitz in Charlestown, dem Hauptort der karibischen Insel Nevis, hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb hochwertiger Kaffeemühlen spezialisiert, deren aufwändige Technik er kontinuierlich weiterentwickelt. Aufgrund der ambitionierten und professionellen Arbeitsweise des Teams der Gründer Kyle Anderson und Kyra Kennedy wurde das Unternehmen Baratza im Handumdrehen bekannt. Die Produkte wurden und werden bis auf den heutigen Tag mit viel Sorgfalt auf höchstem technischem Niveau für die Kaffee-Liebhaber erstellt, die auf der Suche nach dem einmaligen, ultimativen Geschmackserlebnis sind. Dabei haben sich die Kaffeemühlen-Profis auch der ständigen Verbesserung bereits bestehender Produkte verschrieben. Seit nunmehr 18 Jahren überzeugt Baratza seine Fans und die Neukunden durch exzellente Qualität, kreative, technische Innovationen und erfreuliche Kontinuität.

Der Beginn

Das Modell mit dem bezeichnenden Namen „Virtuoso“ machte im Jahr 2005 den Anfang mit der ersten Mühle, die mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet war. Drei Jahre später wurde die „Vario“ eingeführt, eine Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk und der praktischen Micro/Macro-Regulierung. Im Jahr 2011 folgten mit den Modellen „Esatto“ sowie „Vario-W“ eine weitere technische Neuerung. Sie waren nämlich die ersten Mühlen, die mit dem einzigartigen gewichtsbasierten Mahlsystem bestückt wurden.

Baratza wurden viele Auszeichnungen zuteil

So ist es kein Wunder, dass das Unternehmen bereits mehrfach für seine innovativen Kaffeemühlen ausgezeichnet wurde. Die Modelle „Esatto“, „Vario-W“ sowie „Forté“ erhielten den Preis der SCAA (Speciality Coffee Association of America) in der Kategorie der besten neuen Produkte. Technisch völlig neue Maßstäbe in puncto Espresso-Zubereitung setzte die im Jahr 2016 eingeführte „Sette-Serie“. Mithilfe einer ausgefeilten Technik mahlen die Mühlen aus dieser Reihe fast doppelt so schnell wie herkömmliche Ausführungen. Auch das Sette Modell 270W bekamen eine Auszeichnung von der SCAA.

Das soziale Engagement von Baratza

Das große Anliegen dieses Unternehmens ist der respektvolle Umgang mit den Menschen sowie Sorgfalt hinsichtlich der Umwelt. Daher wird schon seit 2003 keinerlei Styropor mehr zum Verpacken eingesetzt. Stattdessen fokussierte sich Baratza auf umweltverträglichere Verpackungsmaterialien und zwar auf Papierbasis.

Die umfangreichen Problemlösungsvorschläge auf der Baratza-Website helfen den Kunden auch noch nach dem Ablauf der Garantie weiter, was natürlich einerseits zur Kundenbindung und andererseits zur Langlebigkeit der Produkte beiträgt.

Darüber hinaus unterstützt Baratza die Organisation „International Women´s Coffee Alliance (IWCA), eine Einrichtung, die in der Kaffee-Industrie arbeitende Frauen fördert. Auch greift das Unternehmen dem Projekt „CoffeeKids“ unter die Arme, eine Vereinigung, die es sich zur Aufgebe gemacht hat, jungen Kaffeebauern umfassend zu helfen.

Ausblick

Es gehört zu der erklärten Philosophie des Hauses, sich niemals mit dem Erreichten zufrieden zu geben und gekonnt die Brücke von exzellentem Design zu optimaler Funktionalität zu schlagen. Dabei steht eindeutig die Notwendigkeit für ein perfektes Mahlen im Mittelpunkt, um aus den feinsten Bohnen der Kaffee-Liebhaber auf der ganzen Welt ein einzigartiges Geschmackserlebnis zu erzeugen.