Viani

Viani

Filtern nach

Filter

Marke
  1. Viani (4)
Füllmenge
  1. 0 (4)
Kundenbewertung
Weitere Filter

4 Artikel

4 Artikel

Zu den Produkten

Viani - La dolce Vita in puncto Lebensmitteln

Viani-Logo

Sind auch Sie ausgewiesener Fan italienischer Lebensmittel und Liebhaber der italienischen Küche? Aber wo um alles in der Welt bekommt man luftgetrockneten Pancetta her, diesen einzigartig mageren Schweinebauch mit frischem Rosmarin und Salbei - mit Edelschimmel affiniert, den Sie zur Zubereitung vieler italienischer Köstlichkeiten brauchen? Oder Provolone, den würzigen Backkäse mit Oregano? Sicherlich ahnen Sie die Antwort: Bei Viani natürlich! Aber was haben Schweinebauch und Backkäse mit roastmarket gemeinsam, einem Unternehmen, bei dem sich doch schwerpunktmäßig alles um Kaffee & Co dreht? Lesen Sie einfach weiter, um des Rätsels Lösung auf die Spur zu kommen….

Viani: Auf Genusskurs seit Generationen und das „con amore“

Gaumenfreude hat bei diesem Unternehmen eine wirklich lange Tradition. Schon im Jahr 1800 handelten die Urgroßväter von Antonio Viani, dem Gründer des Hauses „Viani“ mit Lebensmitteln, die sie per Schiff in ihre Heimat Ligurien transportierten. Sie importierten Trockenobst, Getreide und Hülsenfrüchte. Hier hatte die Liebe zu Lebensmitteln ihren Ursprung, der bis heute ungebrochen anhält.

Wir machen nun einen Sprung ins Jahr 1973, als Antonio Viani zuerst eine Karriere bei der Marine einschlug. Dann kam die Liebe mit solcher Macht, dass er seiner Ehefrau Ingrid nach Göttingen folgte - in eine Stadt, die bis heute der Sitz des Unternehmens ist. In der Universitätsstadt vermisste er allerdings schmerzlich die Geschmacksnuancen seiner Heimat, sodass er 1973 begann, italienische Trüffel zu importieren. Dies war der Anfang, und so geschah es mit den Jahren, dass das lukullische Italien Stück für Stück in Göttingen Einzug hielt.

1995 trat Remo Viani, der jüngere Sohn von Antonio und Ingrid, in das Unternehmen ein und tat es seinem Vater gleich, indem er Italien bereiste und die italienische Esskultur in allen Details erkundete und genauestens studierte. Mit ihm wuchs Viani, und die Spezialitäten wurden zusehends internationaler. Immer an oberster Stelle stand und steht das erklärte Ziel: Genuss in Reinkultur!

Italienischer Wein

Im Jahr 1998 erweiterte er die Auswahl an exzellenten Olivenöl-Sorten. 2010 wurde ein Lebensmittelgeschäft mit Namen „Viani Alimentari“ in der Innenstadt Göttingens eröffnet. Der Laden avancierte zum Dreh- und Angelpunkt der Italienliebhaber dieser Stadt.Das Jahr 2012 war das Jahr der Expansion, denn Viani zog in ein ehemaliges Lager der Telekom mit einer Gesamtfläche von 12.000 Quadratmetern. Der Beginn einer neuen Ära. Mittlerweile gibt es auch das „Viani Food Festival“ (seit 2013) sowie das „Wine and Chocolate Festival“ (seit 2014) - zwei Events für echte Liebhaber italienischer Lebensart, die sich bekanntlich ganz besonders in gutem Essen ausdrückt!

Auch das Jahr 2016 setzte Viani-Meilensteine: mit einem schwungvollen Logo und einem neuen Internetauftritt sowie verstärkter Präsenz in den Social Media, damit ein noch größerer Kundenkreis von den Köstlichkeiten von Viani profitieren kann. Mittlerweile bietet die „A. Viani Importe GmbH“, wie die exakte Firmierung des Unternehmens lautet, seinen Kunden über 3.000 erlesene italienische Feinkostprodukte - eben Genuss „con passione und con amore“!

“Viani Amaretti Classici” oder: roastmarket und Viani“

Darf’s zu köstlichem Kaffee, Tee Kakao ein kleines italienisches Gebäck zur Geschmacksabrundung sein? Die Italiener nennen es „dolci“ - kleine Süßigkeiten, die einfach selig machen! Ob italienische Biscotti „Brutta ma buoni“, ein Haselnussbaiser, Cantuccini (toskanisches Mandelgebäck) oder Cantuccini Amaretti, fluffige toskanische Mandelmakronen: roastmarket bietet für Sie im Süßwaren-Sortiment Viani-Köstlichkeiten, die gemeinsam mit unseren exzellenten Premium-Produkten auf den Gebieten Kaffee, Tee und Kakao für die perfekte Abrundung sorgen! Kekse Backen

Fazit

Viani bietet italienische Produkte einzigartiger Provenienz und auf höchstem Niveau. Bei diesem Unternehmen gilt der Slogan: „Das Beste ist gerade gut genug“, ein Motto, dem wir uns im Sinne unserer Kunden immer anschließen! Das Geheimnis liegt vor allem in den hochwertigen Zutaten und in der Rezeptur: Die Rezepte von Amaretti, Cantuccini und anderem Mandelgebäck sind seit 1858 unverändert geblieben. Ausgesprochen zart und köstlich schmeckt der Kaffee mit solchen italienischen Biscotti. Daher zögern Sie nicht, gleich ein paar Viani-Dolci für sich und/oder liebe Gäste zu bestellen - lukullische Erlebnisse, die Sie nicht versäumen sollten!

Loading...