Guatavita de Colombia

Guatavita de Colombia

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Preis / kg | Zurücksetzen
Speichern
Zubereitungsart | Zurücksetzen
Speichern
Preis | Zurücksetzen
Speichern
Kundenbewertung | Zurücksetzen
Speichern
Aroma | Zurücksetzen
Speichern
Weitere Filter

|

4 Artikel

|

4 Artikel

Zu den Produkten

Guatavita de Colombia steht für die Süße Kolumbiens

raffinierter Zucker

Im Kaffee oder gerne auch im Tee braucht der ein oder andere Genießer ein wenig Zucker für die Süße. Doch immer mehr Kaffeetrinker suchen nach Alternativen zu raffiniertem Zucker, der in Verruf geraten ist. Ein Unternehmen, das sich ganz der natürlichen Süße verschrieben hat, ist Guatavita de Colombia. Die Panela ist Vollrohrzucker aus Kolumbien, der (Heiß-)Getränke, aber auch Kuchen, Porridge und andere Lebensmittel aromatisch angenehm und vor allem natürlich süßt. Panela wird aus biologisch angebautem und von Hand geerntetem Zuckerrohr hergestellt. Zunächst pressen die Kolumbianer das Zuckerrohr zu Saft, danach kochen sie diesen zu Sirup ein. Im letzten Schritt schlagen sie den Sirup so lang kalt, bis er seine feine Konsistenz erreicht, die an den bekannten raffinierten Zucker erinnert.

Die Panela ist das Vorzeigeprodukt des Unternehmens, das spätestens durch das Fernsehformat “Die Höhle der Löwen” bundesweite Bekanntheit erlangt hat.

Aus Liebe zu dem südamerikanischen Land

Bei Guatavita de Colombia gehen Genuss und fairer Handel Hand in Hand. Deswegen besteht die Mission des Frankfurter Betriebs darin, den Menschen in Deutschland leckere und faire Lebensmittel aus Kolumbien näher zu bringen - nicht nur die Panela. Anna Elisabeth Segovia ist die Gründerin des noch recht jungen Start-ups aus der Mainmetropole. Im Jahr 2016 entschied sich die junge Frau dazu, die natürliche Süße aus Kolumbien hier in Deutschland bekannter zu machen. Sie ist eng mit dem südamerikanischen Land verbunden, da ihre Eltern aus dem Land stammen. Anna Elisabeth Segovia liebt die Menschen, die Kultur, die Tradition und die Schätze des Heimatlandes ihrer Eltern. Außerdem wollte die junge Gründerin von Herzen gern ein Projekt gründen, das neue, schöne Geschichten über das Land ihrer Familie erzählt; Geschichten von sicheren Jobs und einem tollen Naturprodukt.

Arbeitsplätze sichern

Zuckerrohrplantage in Kolumbien

Neben dem weltberühmten kolumbianischen Kaffee ist Panela die zweitgrößte Einkommensquelle im Land und hat eine große Tradition in der Bevölkerung. Über 350.000 Familien leben vom Anbau des Zuckerrohrs. Die Produktion von Panela, dem Bio-Vollrohrzucker und Traditionsprodukt Kolumbiens, sichert daher großen Teilen der Bevölkerung einen Job und eine Einnahmequelle. Anna Elisabeth Segovia wollte mit ihrem Projekt gerne dazu beitragen. So entstand das Unternehmen De Caña Panela.


Der Name steht für Genuss aus Kolumbien

Das Zuckerrohr heißt bei den Kolumbianern nämlich De Caña. Mit dem Plan, das Produktportfolio um weitere kolumbianische Produkte zu erweitern, musste aber auch ein neuer Name her. Seit 2019 trägt das Frankfurter Start-up nun den klangvollen Namen Guatavita de Colombia. Der Name geht auf eine kleine Gemeinde in Kolumbien zurück, die rund 80 Kilometer von der Hauptstadt Bogotá entfernt liegt. Wir finden: Noch besser konnte die ambitionierte Gründerin ihre Liebe zu dem südamerikanischen Land nicht zum Ausdruck bringen.


Mehr als nur Zuckerrohr

Flagge von Kolumbien

Neben der Panela gehören mittlerweile auch andere Produkte wie Zubehör und ein köstlicher Kaffee zum Sortiment von Guatavita. Bestellen Sie die Panela hier im roastmarket-Shop im 500-Gramm-Beutel. Der Bio-Vollrohrzucker hat damit genau die richtige Größe, um ihn zum Kochen und Backen einzusetzen. Panela süßt Kuchen, Torten, Desserts und viele weitere Gerichte. In Ihrer Tasse Kaffee schmiegt sich der Bio-Vollrohrzucker perfekt an die Aromen des Getränks an.
Ein Tipp der Gründerin: Die Karamellnote der Panela schmeckt wunderbar zu einem klassischen Espresso, da der Rohrzucker die Bitterstoffe ausgleicht.

Die Produkte von Guatavita

Für die hübsche Verpackung der Panela gibt es von Guatavita die passende Zuckerdose Azucarera. Beim ersten Kauf ist sie bereits mit 125 Gramm Vollrohrzucker gefüllt. Danach können Sie die Panela in die schöne Dose umfüllen. Sie ist ein Hingucker auf jeder Kaffeetafel! Und der Korkdeckel hält zuverlässig jegliche Feuchtigkeit von Ihrem Produkt fern.

Sie suchen das ultimative Starter-Kit, mit dem Sie den kolumbianischen Zucker besser kennenlernen können? Dann ist die Box Viva Panela das Richtige für Sie. Sie erhalten die geschmackvolle Zuckerdose, den 500-Gramm-Beutel Panela und das kreative Kochbuch direkt nach Hause. Auf 82 Seiten entdecken Sie herzhafte und süße Rezepte, die Sie mit Ihrer Panela zaubern können. Gründerin Anna Elisabeth Segovia plaudert außerdem ein bisschen aus dem Nähkästchen über das wunderschöne Kolumbien und das Traditionsprodukt Vollrohrzucker. Die Box ist übrigens auch ein tolles Geschenk.


Panela und Kaffee? Das passt!

Die Produktpalette von Guatavita wird durch einen echten kolumbianischen Kaffee abgerundet. Der Café de Colombia ist ein Hochlandkaffee aus den kolumbianischen Anden. Die 100 Prozent Arabicabohnen aus der Region Nariño sind schonend geröstet und die Aromen von Nuss und Schokolade treten deutlich hervor. Der Kaffee ist sehr gut für die Zubereitung als Filterkaffee oder die Mokkakanne geeignet. Die Panela passt mit ihrer feinen Süße natürlich hervorragend zu dem kolumbianischen Kaffee. Sie bringt eine süße Note hinein, die den Kaffee aber nicht unterdrückt. Überzeugen Sie sich selbst von der Süße aus Südamerika und bestellen Sie die Produkte von Guatavita noch heute online im roastmarket-Shop.

Loading...