Coppenrath Feingebäck

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Marke | Zurücksetzen
Zertifizierung | Zurücksetzen
Weitere Filter

|

8 Artikel

|

8 Artikel

Zu den Produkten

Coppenrath Feingebäck aus dem Emsland

Bei Coppenrath Feingebäck aus dem emsländischen Geeste/Groß Hesepe liegt die Liebe zum Gebäck seit fast 200 Jahren in der Familie. Das leckere Feingebäck ist mittlerweile nicht nur in Deutschland der Renner, sondern auch in über 60 weiteren Ländern. Angefangen hat alles im Jahr 1825, als Heinrich Coppenrath, der Erste, die Feinbäckerei Coppenrath gründete. Einige Jahre später nahm das Familienunternehmen Honigkuchen und Zwieback ins Sortiment mit auf. Anfangs war Coppenrath besonders wegen seines Honigkuchens gefragt, viele Fürsten- und Königshäuser bestellten ihn regelmäßig. Heutzutage ist der Familienbetrieb vielmehr für seine feinsten Cookies und Knabberartikel bekannt. Andreas Coppenrath leitet die Großbäckerei mit rund 300 Mitarbeitern nun in der sechsten Generation. Täglich produziert das Unternehmen aus dem Emsland rund 120 Tonnen Knabberartikel. Von dem Feingebäck kann niemand die Finger lassen.

Leckere Cookies zum Kaffee

Zu den köstlichen Artikeln zählen zum Beispiel die Coppenrath Butter-Herzen . Diese feinen Kekse aus Butter zaubert mit seiner Herzform ein Lächeln auf jedes Gesicht und passen wunderbar zu einer Tasse Kaffee. Die Cookies sind knusprig und schmecken herrlich nach Butter. Einzeln verpackt sind sie eine hervorragende Aufmerksamkeit bei der Bewirtung von Kunden, Mitarbeitern und Gästen. Auch in den drei weiteren Sorten aus dem Hause Coppenrath steckt viel Liebe drin: die Cookie Herzen Choco, Vanille und Caramel. Die Tassen-Portionen laden auf ein leckeres Heißgetränk ein. Denn ein Cookie reicht genau für eine Tasse Kaffee. Aber natürlich dürfen Sie sich auch zwei Cookie-Herzen gönnen. Die Kekse überraschen mit eingebackenen Schokoladen- oder Karamellstückchen oder einem feinem Vanille-Aroma. Die Cookies sind einzeln verpackt und bringen mit ihren lustigen Sprüchen und Weisheiten jeden Genießer zum Schmunzeln.

Coppenrath verführt mit knusprigem Gebäck

Die Coppenrath Butter-Nuss-Schokos sind kleine Kekse aus zartem Kakao-Buttergebäck und einem feinen Geschmack nach Butter. Sie sind mit gemahlenen Haselnüssen verfeinert, die wunderbar mit der Schokolade harmonieren. Das Gebäck passt hervorragend sowohl zu Kaffee, als auch zu Tee oder einer Tasse Kakao. Da kommen wir schon zu der nächsten Knabberei von Coppenrath; dem Kaffeelöffel aus Karamell. Der Keks passt super zu Heißgetränken und macht den handelsüblichen Löffel überflüssig. Sie rühren zuerst mit dem knapp zehn Zentimeter langen Keks-Löffel aus Karamell in Ihrem Kaffee und können ihn danach direkt “wegknuspern”. Das Spülen erledigt sich damit von allein. Überraschen Sie Ihre Gäste also einfach einmal mit diesem knusprigen Löffel.

Sie denken, es gibt nicht nur Schwarz und Weiß? Bei Coppenrath schon. Das Gebäck Cookie & Cream Kakao sorgt für doppelte Freude beim Kaffeetrinken. Der knusprige Doppelkeks aus Kakao ist mit einer leckeren Vanillecreme-Füllung gefüllt und schmeckt nach mehr. Für den richtigen Genussmoment hat Coppenrath außerdem noch Heidesand Taler im Angebot. Die Kekse sind besonders - aber nicht nur - für alle gedacht, die nicht so sehr auf Schokolade stehen. Der Keks besteht aus Mürbeteig und ist mit Kakao verfeinert. Beim Naschen zergehen die Taler zart auf der Zunge.

In der Schulbäckerei das Backen lernen

Cookies mit einer Tasse

Anfänglich stellte Coppenrath Feingebäck seine Spezialitäten in der Schulbäckerei her. Mit dem Unternehmenswachstum wurden auch die Produktionsflächen erweitert. Um die Schulbäckerei aus dem Jahr 1798 wieder zu beleben, wurde sie in den 2000er-Jahren liebevoll restauriert und 2008 als Backstube neu eröffnet. Dort hält Coppenrath Workshops für Klein & Groß ab. Egal, ob zu Kindergeburtstagen, Vereinsfeiern oder für Schulklassen - hier lernen alle etwas über die Geschichte des emsländischen Familienunternehmens sowie über das Backen. Danach darf jeder selbst loslegen und seine eigenen köstlichen Kekse backen.

Coppenrath schreibt Nachhaltigkeit groß

Bei der Herstellung des Gebäcks achtet das Unternehmen auf Nachhaltigkeit und einen schonenden Umgang mit der Umwelt. Es ist schon viel erreicht, dennoch sollen zum Beispiel nach und nach im ganzen Sortiment nur noch Papierförmchen zum Einsatz kommen. Denn Papier lässt sich falten, kommt ohne Kleber aus und ist recycelbar. Außerdem verwendet Coppenrath für viele Produkte bereits UTZ-zertifizierten Kakao. UTZ ist ein Gütesiegel, das nachhaltigen Anbau garantiert. In den Keksen mit dem Zusatz “Bio Bakery” stecken ausschließlich ausgewählte Rohstoffe aus biologischem Anbau. Sie sind daher bio-zertifiziert. Als Mitglied des Roundtable of Sustainable Palm Oil engagiert sich die Feinbäckerei zudem für die Förderung des nachhaltigen Anbaus von Palmöl und dessen Verwendung.

Ausgezeichnet für umwelterhaltende Maßnahmen

Auch Energieeffizienz wurde bei dem Firmenanbau im Jahr 2014 groß geschrieben. Coppenrath tut alles, um seine Energiebilanz und den CO2-Ausstoß so gering wie möglich zu halten: Im Innen- und Außenbereich sind beispielsweise LEDs sowie Bewegungsmelder verbaut. So ist das Licht nur dann an, wenn es wirklich benötigt wird. Eine Regenwassersammelanlage und Photovoltaik-Panels ergänzen die Maßnahmen zum Schutz der Umwelt. Im Jahr 2017 wurde Coppenrath daher folgerichtig für sein nachhaltiges und umwelterhaltendes Konzept mit dem innogy-Klimaschutzpreis ausgezeichnet.

Loading...