AdHoc

AdHoc

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Preis | Zurücksetzen
Speichern
Kundenbewertung | Zurücksetzen
Speichern
Weitere Filter

|

5 Artikel

|

5 Artikel

Zu den Produkten

Die Funktions- und Design-Schmiede AdHoc

AdHoc Logo

„Ad hoc“, diese lateinische Phrase bedeutet unter anderem „zu diesem Zweck“. Sicherlich hat der Firmeninhaber Frank Kaltenbach den Begriff mit viel Bedacht gewählt, denn in dem Unternehmen dreht sich alles um Design und Funktion. Gefertigt werden Produkte für die Küchen- und Tischkultur mit einer guten Portion „Mehr“. So liegt der Fokus der 1995 in Mannheim gegründeten Firma gleich auf mehreren Aspekten, nämlich auf mehr solider Funktion, mehr Ästhetik, mehr Qualität und mehr Wertigkeit. „AdHoc“ mit seinen Außendienstmitarbeitern in Deutschland, Österreich und Großbritannien sowie seinem Vertrieb in über 30 Ländern, stellt denn auch hoch funktionelle Produkte her, die bis ins kleinste Detail durchdacht sind und durch ihre zeitlose und geradlinige Eleganz faszinieren. Egal, ob manuelle und elektrische Kaffeemühlen aus Edelstahl, der Kaffeebereiter “Mr. Brew” mit in der Höhe verstellbarem Filterhalter, Milchaufschäumer, der zugleich auch beim Kochen für Saucen verwendet werden kann, weiteres edles Equipment für die Küche, Tee-, Kaffee- und Weinaccessoires sowie die ausgereifte Living-Ausstattung: Jedes einzelne Erzeugnis ist von exzellenter Qualität und entspricht in allen Facetten dem AdHoc-Anspruch „Für die Zeit gemacht.“ Daher verwundert es auch nicht, dass die Erzeugnisse bereits national und international mehrfache Auszeichnungen erhielten.

AdHoc Kaffeezubehör

Innovative Accessoires für Küche und Wohnen

Der Anspruch des Unternehmens ist es, höchste Anforderungen an Funktion, Qualität und Ästhetik in perfekter und einzigartiger Weise miteinander zu verknüpfen. Dabei folgt die Entwicklung der Accessoires und Mühlen einer klaren Linie, denn sie sollen als Begleiter für besondere Momente ebenso überzeugen wie beim täglichen Kücheneinsatz und sich von den Mitbewerbern in außergewöhnlichem Maße abheben. AdHoc möchte auf diese Weise zu einem stilvollen Leben beitragen, wobei das Ineinandergreifen von Form und Funktion allen Nutzern, egal ob Kaffee- oder Teeliebhaber, Freude bereiten soll und zwar durch die große Liebe zu perfekter Funktion, moderner Ästhetik und leichter Handhabung. Was Walter Gropius, der berühmte Architekt, für die Symbiose von Funktion und Design innerhalb der Architektur forderte, soll auch für die Lifestyle-Accessoires in den Bereichen von Küche und Wohnen gelten, nämlich „vollkommene Harmonie sowohl in der technischen Zweck-Funktion als auch in den Proportionen der Formen“.

Ein Stück deutscher Designkultur und ausgewählte Partnerschaften mit anderen Marken und Unternehmen

Die Designer von AdHoc tragen mit ihren innovativen Ideen sowie ihrem Know-how dazu bei, dass alle Produkte durch Ebenmaß und Funktionalität überzeugen. Bei diesem Unternehmen wird Individualität großgeschrieben, da es sogar gemeinsam mit manchen seiner Kunden bestimmte Wunschprodukte entwickelt und nach diesen Vorgaben realisiert. Darüber hinaus unterstreicht AdHoc das Niveau von hochwertigen Marken, indem es Produkt-Partner von Firmen ist, die für ihren hohen Anspruch bekannt sind, wie beispielsweise die Lufthansa. Hier kommen in der First- und Business-Class zum Beispiel die Pfeffer- und Salzmühlen CLASSIC zum Einsatz. Das Feinschmecker Hotel Fauchon, Paris, präsentiert seinen Kunden das schwimmende AdHoc Tee-Ei FLOATEA und zwar in individueller Sonderfarbe, versehen mit dem Fauchon-Logo.

Mitglied im „Rat für Formgebung“

Diese unabhängige und international agierende Institution unterstützt Unternehmen dahingehend, Designkompetenz effizient zu kommunizieren und zielt gleichzeitig darauf ab, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. Im Jahr 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, setzt sich der „Rat für Formgebung“ für gutes Design ein. Dieser Institution gehören über 200 designorientierte Unternehmen mit mehr als zwei Millionen Beschäftigten an. Die Wahl von AdHoc als Mitglied in den Stiftungskreis versteht die Firma als Anerkennung ihrer bisherigen Arbeit und gleichzeitig als Verpflichtung, das Bekenntnis zu gutem Design als kontinuierliches und zentrales Unternehmensprinzip fortwährend zu realisieren.

AdHoc Zuckerportionierer SWEETY und Milchgießer MILKY

Die Unterstützung von AdHoc für „Anpfiff ins Leben e.V.“ - Bewegungsförderung für Amputierte

Jährlich werden, bedingt durch Krankheit oder Unfall, tausende Menschen durch Amputation von Beinen oder Armen von heute auf morgen aus ihrem bisherigen Leben gerissen und stehen damit nicht selten vor dem Nichts. Der durch die Initiative der Dietmar Hopp Stiftung im Jahr 2001 entstandene Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Amputationen durch gezielte Gruppenaktivitäten sowie durch Einzelmaßnahmen wieder Optimismus zu geben. Dazu möchte auch der AdHoc Inhaber und Geschäftsführer Frank Kaltenbach seinen kontinuierlichen Beitrag leisten.

Hochwertige Produkte von AdHoc in Ihrem roastmarket-Marktplatz

AdHoc verbindet mit seinen Accessoires für Küche und Wohnen in herausragender Weise exzellentes Design mit einmalig gelungener Handhabung und demonstriert dabei in allen Einzelheiten die absolute Liebe zur Perfektion - und zwar in jedem Detail. Von Edelstahl bis Glas, ob Kaffeebereiter, Kaffeemühle oder andere ausgeklügelte Produkte, die nicht nur bei der Zubereitung von Spitzenkaffee, sondern auch beim Kochen äußerst nützlich sein können - die Vielfalt an Accessoires für die Küche ist bei AdHoc besonders groß. Bei roastmarket erwartet Sie eine schnelle Lieferung sowie kostenloser Versand ab einem Bestellwert in Höhe von 49 Euro. Überzeugen Sie sich also gleich jetzt von der optimalen Formgebung in Verbindung mit ausgereifter Gebrauchstauglichkeit!

Loading...