ChariTea

ChariTea

12 Artikel

12 Artikel

Zu den Produkten

ChariTea Verpackung

ChariTea: Soziale Zwecke (geschmackvoll!) realisiert

Hinter „ChariTea“ verbirgt sich das Unternehmen „Lemonaid Beverages“, ein Hamburger Getränkehersteller, der unter dem Namen „ChariTea“ losen Tee sowie Bio-Eistee herstellt und vertreibt. Gegründet 2009 in der WG-Küche ehemaliger Entwicklungshelfer, hat ChariTea das erklärte Ziel, unter dem Motto „Trinken hilft“, Softdrinks in den Handel zu bringen, die, aufgrund der verwendeten Rohwaren, fairen Handel sowie biologischen Landbau fördern und stärken sollen. Der Getränkehersteller möchte auf diese Weise „trinkend die Welt verändern“.

Die Förderung sozialer Vorhaben

So unterstützt das Unternehmen mit einer festgelegten Spende je verkaufter Flasche bestimmte soziale Projekte. Konkret bedeutet dies, dass von jedem verkauften ChariTea Produkt 5 Cent und von jedem verkauften ChariTea Tee 10 Cent in den gemeinnützigen Verein „Lemonaid & ChariTea e. V.“ fließt. Dieser subventioniert mit den Geldern wiederum verschiedene Sozialprojekte in den Anbauregionen der von dem Unternehmen genutzten Zutaten, wie beispielsweise Südafrika, Sri Lanka und Paraguay. So konnten unter der oben genannten Devise bereits 3.000.000 Euro gesammelt werden!
Erste Verbreitung fanden Tee & Co. von ChariTea zunächst im deutschen Bio-Handel, in der Szenegastronomie sowie auf Kulturveranstaltungen und Festivals. Aktuell sind die Getränke in Paris, London, Kopenhagen und einige der beliebtesten natürlich in unserem roastmarket-Shop erhältlich!

Die Getränke

ChariTea Lemonaid Eistee mit Zitrone

Das Unternehmen, das im Jahr 2016 mit dem deutschen Gründerpreis ausgezeichnet wurde, begann mit der Sorte „Lemonaid Limette“, der später „Lemonaid Blutorange“ sowie „Lemonaid Maracuja“ folgten. Ergänzt wird die Produktpalette durch vier Eistee- sowie 18 Teesorten in Form loser Tees. Alle Getränke sind Bio- und Fairtrade zertifiziert. Darüber hinaus sind, bis auf die Sorte „ChariTea green“, die Honig enthält, alle Produkte vegan. Jeder Tee wird aus besten Zutaten hergestellt, die aus biologisch angebauten Rohwaren gewonnen werden. Dadurch, dass ChariTea höhere Preise als auf dem Weltmarkt üblich bezahlt, fördert das Unternehmen eine menschenwürdige und gerechte Landwirtschaft. Jedoch möchte der Betrieb, dass die Tees geschmacklich auch ohne den guten Zweck überzeugen. So wurden sie mit besten Direktsäften und Agaven-Dicksaft verfeinert. Das Ergebnis: Purer Geschmack, wie selbstgemacht!

Genuss mit gutem Gewissen

ChariTea - der Name ist Programm. Denn aus der Lemonaid & ChariTea ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Hamburg- St. Pauli hervorgegangen. Im Jahr 2010 gegründet, ist es ihr Bestreben, die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Strukturen im Globalen Süden nachhaltig zu verbessern und dies besonders in Regionen, die in der globalen Wirtschaft häufig sehr benachteiligt sind. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf der Förderung unternehmerischer Potentiale sowie die Unterstützung lokaler Ausbildungseinrichtungen. Neben der einmaligen Unterstützung von Projekten pflegt ChariTea längerfristige Partnerschaften mit Akteuren und Organisationen. Der kontinuierliche Dialog mit allen Partnern und Einzelpersonen in den Regionen ist hierbei von großer Wichtigkeit. Der Verein wird, wie oben ausgeführt, vor allem über den Verkauf der Getränke finanziert.

Eistee im Glas mit Eiswürfeln

Fazit

Wir möchten Sie zum Teegenuss der Sorten des Unternehmens „ChariTea“ einladen, das jedes Jahr die Anbauregionen persönlich in Augenschein nimmt, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bauern direkt vor Ort kennenzulernen. Äußerste Sorgfalt in der Herstellung der Getränke in Kombination mit dem Fokus auf die Realisierung sozialer Projekte, um die Welt ein klein wenig besser zu machen: Dieses gelungene Zusammenspiel hat „ChariTea“ in höchster Weise perfektioniert! Bringen Sie mit hochwertigen Teetassen und mehr Teezubehör die vielfältigen Aromen zum Vorschein!