Kaffeetassen

|

1-36 von 156

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

|

1-36 von 156

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Zu den Produkten

Kaffeetassen: Manchmal muss es eben eine Kaffeetasse sein

Natürlich kennen Sie ihn - den Kaffeebecher, in bayerischer Mundart auch liebevoll „Haferl“ genannt. Ob im Büro oder zu Hause in der Küche gehört der Kaffeebecher für die meisten Menschen zum "Stamm-Inventar". Was aber decken, wenn Sie sich Besuch zum nachmittäglichen Kaffeetrinken eingeladen haben? Ein solches Gefäß ist dann doch vielleicht ein wenig zu plump. Denn nichts geht über eine vom Volksmund auch mit dem Begriff geadelte „Kaffee-Tafel“. Aber auch wenn es lediglich der „Kaffee-Tisch“ ist, macht die Kaffeetasse doch wirklich mehr her als der sonst so geliebte Kaffeebecher! Genau wie diesen „Bruder“ können Sie sie in allen nur erdenklichen Formen, Materialien und Gestaltungen erwerben. Tauchen Sie also ein mit uns in das nun folgende kleine Brevier rund um die Kaffeetasse.

Die verschiedensten Materialien für Kaffeetassen

Nehmen wir als erstes eine Tasse aus Steingut, Keramik und Porzellan. Je nach der Temperatur während des Brennprozesses werden zwei Gruppen von Keramik unterschieden:

  • Steingut, das ist Keramik, die unter einer Temperatur von ungefähr 1.200 Grad Celsius gebrannt wurde und erst mit einer Glasurschicht von außen und innen wasserdicht wird.
  • Die Keramik, die mit einer Temperatur über 1.200 Grad Celsius gebrannt wurde, wird Steinzeug genannt. Aufgrund der hohen Temperaturen verschmilzt das Material zu einer solchen Dichte, dass es auch ohne eine extra Glasur wasserdicht wird.

Solch eine Kaffeetasse besticht durch ihr rustikales Äußeres, ist meist etwas dicker und weist charakteristische feine Äderchen in der Glasur auf- das typische Merkmal, damit sie Steingut von Steinzeug unterscheiden können. In diese Äderchen gelangen mit der Zeit allerdings Verfärbungen, und die poröse Glasur wird durchlässig für Wasser- Punkte, die gegen eine Kaffeetasse aus diesem Material sprechen. Solche Kaffeetassen eignen sich daher eher, wenn Sie trockene Produkte lagern möchten. Aus diesem Grund ist modernes Steinzeug für die Kaffeetasse doch eher empfehlenswert. Wählen Sie also möglichst Behältnisse aus feuerfestem Steinzeug, wenn Sie rustikalen Look bevorzugen.

Aber die edelste Form von Keramik und der echte Klassiker einer jeden Kaffee-Tafel ist Porzellan. Der Hauptbestandteil Kaolin gibt dem unbearbeiteten Porzellan die einzigartige, typische rein-weiße Färbung. Von außergewöhnlicher, ästhetischer Eleganz gibt daher das Porzellan der Kaffeetasse jene unverwechselbare, zeitlose Erlesenheit, die den Kaffee-Tisch in den Adelsstand zur Kaffee-Tafel erhebt.

Heutzutage voll im Trend: Metall, Emaille, Glas

Tassen aus Metall können aber genauso elegant sein wie die Tassen aus Porzellan. Kaffeetassen aus Metall sind coole Leichtgewichte und kommen daher häufig bei Outdoor Aktivitäten zum Einsatz. Auch zu Hause können Sie diese Kaffeetassen natürlich wunderbar nutzen, denn sie sind leicht, halten die Wärme lang und strahlen eine kühle Eleganz aus. Kaffeetasse aus Metall

Die Kaffeetasse aus Emaille ist genau das richtige Produkt für stylische Trendsetter. Das Behältnis aus diesem wertigen Material kommt, anders als in früheren Zeiten, mit modernen Designs und Rändern aus rostfreiem Edelstahl daher. Aufgrund ihrer glatten Oberfläche können Sie diese Kaffeetassen einfach reinigen, sie sind bakterienhemmend und erfreulich langlebig. Emaille jedoch, dass sollten Sie vielleicht vor dem Kauf der Kaffeetassen bedenken, ist äußerst wärmeleitend, und so erhitzt sich eine Kaffeetasse aus diesem Material im Nu! Falls Sie sich also für den Kauf einer Tasse aus Emaille entscheiden, raten wir Ihnen, diese Kaffeetasse immer nur am Henkel anzufassen.

Der Tausendsassa unter den Kaffeetassen: Eine Tasse aus glas

Diese Ausführung eignet sich vor allem dann, wenn Sie gerne sowohl Kaffee als auch Tee trinken. Bei roastmarket präsentieren wir Ihnen mannigfaltige Kaffeetassen-Modelle! Ausnehmend puristisch im Design, sind solche Kaffeetassen besonders formschön- elegant und kommen daher immer herrlich zur Geltung. Häufig aus hitzebeständigem Borsilikat-Glas gefertigt, halten die Kaffeetassen locker selbst hohen Temperaturen stand.

Für den kleinen Wachmacher mit großer Wirkung: Die Espresso-Tasse

So servieren Sie ihn stilvoll: In einer Espressotasse, denn es grenzte ja an Frevel, würden Sie für dieses vollmundige Getränk eine „normale“ Kaffeetasse benutzen. In einem solchen Gefäß behält „der kleine Braune“ seine Temperatur, denn hier handelt es sich meist um ein dick- und doppelwandiges Behältnis.

Die klassische Kaffeetasse mit einer Untertasse verspricht stilvollen Genuss

Die unverändert beliebte und traditionelle Kaffeetasse mit passendem Unterteller ist neben der Kaffeekanne die Zierde jeder Kaffee-Tafel und nicht lediglich ein Relikt aus Großmutters Zeiten! Ein Kaffeeservice verströmt einfach Stil und lädt zum ausgiebigen und entschleunigten Genuss mit der Familie oder Freunden ein, bei dem auch der intensive Kaffee-Plausch nicht fehlen darf. Der Unterteller bietet Platz für einen kleinen Keks und so verströmt die liebevoll gedeckte Kaffee-Tafel heimelige Atmosphäre pur, bei der ein Stück selbstgebackener Kuchen einfach das Non-plus-Ultra ist!

Untertasse mit Kekse

Fazit

Wenn Sie einen solchen Kauf erwägen, können Sie sich am Material orientieren, sich nach dem Anlass Ihres Erwerbs richten, etwa, wenn Sie beabsichtigen, eine Kaffee-Tafel zu geben, oder sich auch nach Ihren Trinkgewohnheiten orientieren. Bei der Fülle der Materialien sowie der erhältlichen Modelle werden Sie bestimmt in unserem Online-Shop genau die Kaffeetasse finden, die Ihren Wünschen und Anforderungen in vollem Umfang entspricht. Das roastmarket-Team wünscht Ihnen viel Spaß bei der Auswahl Ihrer ganz persönlichen Kaffeetasse!