Kakao

Kakao

Becks Cocoa Blömboom Caotina Koawach Monbana Niederegger Ovomaltine Vivani
Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Marke | Zurücksetzen
Speichern
Preis | Zurücksetzen
Speichern
Kakao Art | Zurücksetzen
Speichern
Zertifizierung | Zurücksetzen
Speichern

|

1-20 von 80

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  1. GEPA Cacao pur Amaribe 125g
    2,80 €
    2,24 € / 100gr
    • Feines Kakaopulver aus ökologischem Anbau
    • Zur Herstellung von Trinkschokolade und Verfeinerung von Speisen
    • Kontrollierter Anbau in der Dominikanischen Republik
    • Geht über herkömmlichen Standard von Fairtrade hinaus
    • GEPA fördert Kleinbauern und ermöglicht eine bessere Zukunft
  2. Julius Meinl Trinkschokolade Dose 300g -7 %

    Regulärer Preis: bis zu 7% sparen 4,99 €

    Special Price 4,65 €

    1,55 € / 100gr
    • Hochwertiges Kakaopulver mit Zucker verfeinert
    • Schnell zubereitetes leckeres Schokoladen-Getränk
    • Mit mindestens 32% Kakao-Anteil
    • Mit aromatisch-süßem Geschmack
    • Lässt sich sowohl mit warmer als auch mit kalter Milch genießen
  3. Becks Cocoa Criollo 250g -15 %

    Regulärer Preis: bis zu 15% sparen 10,99 €

    Special Price 9,35 €

    3,74 € / 100gr
    • Bio-Trinkschokoladenpulver
    • Extrafeine, dunkle Schokolade für herben Geschmack
    • In wiederverschließbarer 250g-Schmuckdose
    • Ohne Zucker oder Zusätze
    • Fairtrade- und bio-zertifiziert
  4. Caotina original 500g
    7,99 €
    1,60 € / 100gr
    • Schokoladenpulver aus feinstem Premiumkakao
    • Aus echter Vollmilchschokolade
    • Heiß und kalt genießbar
    • Herkunft: Schweiz
    • Portionen pro Packung: 33
  5. GEPA Premium Bio Trinkschokolade 250
    4,65 €
    1,86 € / 100gr
    • Süße biologische Trinkschokolade mit Rohrzucker
    • Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik und Paraguay
    • Lässt sich warm und kalt genießen
    • Hat einen Kakaoanteil von mindestens 32%
    • Die Bohnen stammen aus fairem Handel und wurden biologisch angebaut
  6. GEPA Cacao pur Afrika 250g
    4,80 €
    1,92 € / 100gr
    • Die Kakaobohnen stammen aus dem Regenwald Kameruns
    • Der Kakao hat einen aromatischen Geschmack
    • Er ist vielseitig einsetzbar
    • Für traumhaften Schokoladenkuchen, für eine heiße Schokolade oder als Verfeinerung eines leckeren Kaffees
    • Die Bohnen wurden fair gehandelt
  7. Monbana Cacao Powder Pure 100% 200g -18 %

    Regulärer Preis: bis zu 18% sparen 10,99 €

    Special Price 8,99 €

    4,50 € / 100gr
    • Premiumkakao aus Frankreich
    • Vielseitiger Verzehr als Trinkschokolade oder zum Backen
    • Intensiver Schokoladengeschmack
    • In praktischer Metalldose verpackt
    • Als 200-Gramm-Dose erhältlich
  8. Niederegger Marzipan Trinkschokolade 250g 10 Portionsbeutel
    4,99 €
    2,00 € / 100gr
    • Unnachahmlicher Niederegger Marzipangeschmack in Ihrer Trinkschokolade
    • Verfeinert mit ausschließlich natürlichen Mazipanaromen
    • Optimal portionierte Sticks, ideal auch für unterwegs
    • Schnelle Zubereitung: Mit einer Tasse warmer Milch oder Wasser verrühren und genießen
    • Ebenfalls hier bei roastmarket: Niederegger Marzipan-Sticks für die Zubereitung von Milchkaffe oder Cappuccino
  9. Caotina blanc 500g
    7,99 €
    1,60 € / 100gr
    • Schokoladenpulver aus feinstem Premiumkakao
    • Zarte weiße Schokolade
    • Heiß und kalt genießbar
    • Herkunftsland: Schweiz
    • Portionen pro Packung: 33
  10. Becks Cocoa Günther 66% 300g
    7,99 €
    2,66 € / 100gr
    • Unwiderstehlich leckere Trinkschokolade mit 66% Kakaoanteil für Erwachsene
    • Intensiver Geschmack nach dunkler Zartbitterschokolade und einer leichten Süße
    • Zubereitung mit Milch oder Pflanzendrink empfohlen
    • Als Heißgetränk oder kühle Erfrischung genießen
    • Becks Cocoa stellt hauseigene Spezialitäten aus biologischen und fairen Zutaten in Bayern her
  11. Caotina noir 500g Front
    7,99 €
    1,60 € / 100gr
    • Schokoladenpulver aus feinstem Premiumkakao
    • Dunkle Schokolade mit besonders hohem Kakao-Anteil
    • Heiß und kalt genießbar
    • Herkunft: Schweiz
    • Portionen pro Packung: 33
  12. Monbana Tradition Drinking Chocolate 250g Front
    6,99 €
    2,80 € / 100gr
    • Edle Trinkschokolade der französischen Chocolaterie Monbana
    • Schokoladengenuss aus hochwertigen Kakaobohnen
    • Einfache Zubereitung
    • Dosierung: 2 Teelöffel auf 200ml Milch
    • In einer praktischen Metalldose verpackt
  13. Becks Cocoa Amygdala 250g Bio -12 %

    Regulärer Preis: bis zu 12% sparen 9,99 €

    Special Price 8,75 €

    3,50 € / 100gr
    • Feine Trinkschokolade mit mindestens 50% Kakaoanteil
    • Intensiver Geschmack nach dunkler Zartbitterschokolade und leicht nussigem Marzipan
    • Zubereitung mit Milch oder Pflanzendrink empfohlen
    • Als Heißgetränk oder kühle Erfrischung genießen
    • Becks Cocoa stellt hauseigene Spezialitäten aus biologischen und fairen Zutaten in Bayern her
  14. Vivani Cavi quick 400g
    3,99 €
    1,00 € / 100gr
    • Kakaohaltiges Getränkepulver
    • Für den einzigartigen, schokoladigen Trinkgenuss
    • Für kalte sowie warme Milch geeignet
    • Ohne Zugabe von Lezithin
    • Zutaten aus biologischem Anbau (DE-ÖKO-001)
  15. Vivani Hot Chocolate 280g Front
    6,99 €
    2,50 € / 100gr
    • Cremiges, pures Trinkschokoladen-Erlebnis
    • Mit 62% Kakao-Anteil
    • Zubereitung: Auflösen sowie Aufschäumen der Schokoraspeln in warmer Milch
    • Zutaten aus ökologischem Anbau (DE-ÖKO-013)
    • Auch zur Tortengarnitur oder im Müsli geeignet
  16. Saquella Trinkschokolade HoReCa 1kg
    11,65 €
    1,17 € / 100gr
    • Aromatische Trinkschokolade mit angenehmer Süße
    • Feines, leicht lösliches Pulver lässt sich schnell und einfach als Heiß- oder Kaltgetränk zubereiten
    • Zubereitung mit Wasser und Milch möglich
    • Saquella bietet neben Kakao auch andere Spezialitäten
    • Lieferumfang: Dose mit 1kg Trinkschokolade
  17. Vollzucker Kokolade Bio Trinkschokolade 200g front
    5,99 € ab: 5,35 €
    3,00 € / 100gr
    • Kokolade ist eine biologisch hergestellte Trinkschokolade
    • Das Pulver besteht aus Kakaopulver und dem Kokosblütenzucker von Vollzucker
    • Der Kakao kommt aus der Dominikanischen Republik und Sierra Leone, der Kokosblütenzucker wird von indonesischen Kleinbauern hergestellt
    • Ein wiederverschließbarer Kraftpapierbeutel enthält 200 Gramm Kokolade
    • Kokolade ist eine Eigenmarke von Vollzucker; auf Qualität sowie transparenten und fairen Handel wird viel Wert gelegt
  18. Dinzler Schoko-Paul 500g vorne
    7,35 €
    1,47 € / 100gr
    • Achtung: das Design kann vom Produktbild abweichen - der Inhalt ist identisch
    • Trinkschokoladenpulver nach hauseigener Rezeptur
    • Hoher Kakao-Anteil von 26%
    • Herrlich intensiver, schokoladiger Geschmack bei gleichzeitig unaufdringlich leichter Süße
    • Besonders gut löslich, am besten mit Milch oder Wasser zubereiten
    • Kalt wie warm genießbar
    • Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Dinzler setzt auf aluminiumfreie Verpackungen
  19. Becks Cocoa A Chockwork Orange Bio 250g front -10 %

    Regulärer Preis: bis zu 10% sparen 9,99 €

    Special Price 8,99 €

    ab: 8,25 €
    3,60 € / 100gr
    • Bio-Trinkschokolade mit Orangengeschmack
    • Edelkakao mit Geschmack von sonnenreifen Orangen und einem Hauch Ingwer
    • In wiederverschließbarer 250g-Schmuckdose
    • In Deutschland hergestellt
    • Fairtrade- und bio-zertifiziert
  20. Barú Salty Caramel Hot Chocolate Powder 250g -19 %

    Regulärer Preis: bis zu 19% sparen 10,45 €

    Special Price 8,45 €

    ab: 7,45 €
    3,38 € / 100gr
    • Es handelt sich um Instantpulver für Trinkschokolade mit gesalzenem Karamell
    • Der Geschmack ist schokoladig mit Karamell und einem Hauch Meersalz
    • Das Pulver besteht aus 45% Karamell, Fleur de Sel, Zucker, Butter, Kakaopulver und Sahne
    • Hergestellt in den Niederlanden
    • Pro 4 Teelöffel Pulver 200ml heiße Milch
    • Die belgische Marke Barú stellt Schokoladenprodukte aus Premiumzutaten her

|

1-20 von 80

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Wo kommt der Kakao her?

Bereits im 4. Jahrhundert nach Christus bauten die Vorfahren der Azteken und Mayas Kakao in Mittelamerika an. Schon damals gab es das typische Kakaogetränk, allerdings nicht so wie wir es heute kennen. Die Azteken bereiteten das als “Xocolatl” bekannte Getränk aus Kakao, Chilli, Vanille und Honig zu.

Das “braune Gold” galt als so luxuriös, dass es bei den Mayas sogar als Zahlungsmittel verwendet wurde. Die Mexikaner hielten die Kakaobohne für heilig und nur dem Adel war es erlaubt, diese Bohnen zu konsumieren. Der Legende nach waren sie ein Geschenk des Gottes Quetzalcoatl - dem Gott des Windes.

In Europa wurde die Kakaobohne erst einige Zeit später bekannt. Erst als Christoph Kolumbus auf seiner Reise die Kakaobohne auf einem Markt entdeckte und die Spanier das Aztekenreich eroberten, wurden die Europäer auf die Frucht aufmerksam und der Großteil der Gesellschaft konnte sich den Kakao überhaupt leisten. Da der Kakao an sich nicht süß schmeckt, war die Begeisterung bei den Europäern ursprünglich nicht groß. Die Spanier stellten ihre eigene Version her, indem sie dem Kakao Zucker oder Honig hinzufügten. Die Spanier ließen ebenfalls Kakaoplantagen errichten und im 19. Jahrhundert entstanden die ersten Schokoladenfabriken- und Maschinen.

Sowohl Kakao als auch Schokolade gilt heute als eines der beliebtesten Süßigkeiten. Fast zehn Kilogramm Schokolade isst jeder Deutsche im Jahr und man findet das braune Gold verarbeitet in vielen Lebensmitteln, wie Keksen, Kuchen oder sogar Kosmetika. Wussten Sie schon? 

Die Kakaofrucht

Die Kakaobohnen kommen aus der Kakaofrucht, die wiederum auf Bäumen wächst. Der Kakaobaum (Theobroma cacao) gehört zur Familie der Malvengewächse und kann bis zu 15 Meter hoch werden. Die Kakaofrucht hat eine bauchige Form mit einer harten Schale, die von den Bäumen getrennt und aufgeschlagen wird. Im Inneren befindet sich die Kakaobohne, die zunächst noch nicht nach Kakao aussieht und auch noch nicht so schmeckt. Die rohe Bohne ist anfänglich nämlich leicht scharf und bitter im Geschmack. Die Haut der Kakaobohne ist weiß und wird für mehrere Tage auf Bananenblättern oder in Holzkisten fermentiert. Durch diesen Prozess bilden sich Geschmack und Farbe des Kakaos. Durch die Fermentierung enthalten die Bohnen einen großen Teil an Wasser, weshalb sie anschließend für mehrere Wochen an einem sonnigen Ort getrocknet werden müssen. Die Bohnen müssen sorgfältig gereinigt werden, bevor der Röstprozess beginnen kann. Ähnlich wie Kaffeebohnen werden Kakaobohnen geröstet, damit sich das Aroma entfalten kann. Dabei variiert die Temperatur zwischen 100 und 140 Grad Celsius, je nachdem, für was man den Kakao verwenden möchte. Für die Weiterverarbeitung werden die Bohnen gemahlen und sind so zum Beispiel zum Backen oder für Kakaogetränke geeignet.

Spannende Fakten rund um Kakao und Schokolade

  • Heutzutage wird der meiste Kakao in Westafrika und Indonesien angebaut und nicht in Südamerika, wo er ursprünglich herkommt.
  • Am 7. Juli ist Internationaler Tag der Schokolade.
  • Die erste Tafelschokolade wurde 1847 von der britischen Firma Fry & Sons hergestellt.

Pinke Schokolade

Dunkle, Vollmilch- oder weiße Schokolade kennen wir ja bereits aber jetzt kommt noch etwas Neues hinzu! Hinter dem Namen Ruby RB1 versteckt sich die neueste Schokoladenentdeckung seit über 80 Jahren. Dabei handelt es sich um Schokolade, die eine rosa Farbe hat - ohne sonstige Zusätze von Farbstoffen- oder Aromen. Die kräftige Farbe entsteht durch die Verarbeitung und ist hundertprozentig natürlich. Der Geschmack dieser Kakaobohne ist fruchtig und leicht sauer. Angebaut wird diese Bohne in Brasilien, Ecuador und der Elfenbeinküste. Die pinke Schokolade gilt als Innovation und die Entwickler feilen auch bis heute immer noch an Ruby, bis sie endlich marktreif ist. Zu kaufen gibt es die Schokolade bisher als Riegel eines bekannten Süßwaren-Konzerns, allerdings zu einem hohen Preis. Bis die pinke Schokolade endgültig auf den Markt kommt, dauert es laut den Herstellern noch eine Weile. Bald soll es aber soweit sein.

So kann Kakao angewendet werden

Kakao kann selbstverständlich zu Schokolade verarbeitet werden. Dabei gibt es unterschiedliche Schokoladen-Sorten, die sich durch einen unterschiedlichen Kakaoanteil auszeichnen. Die dunkle Schokolade hat dabei einen Kakaoanteil von mindestens 70 Prozent, eine Milchschokolade 50 Prozent und eine weiße Schokolade 35 Prozent.

Kakao in Pulverform findet man wohl am häufigsten. Backkakao kann z.um Beispiel speziell zum Backen verwendet werden, da dieser nicht gesüßt ist. Als Trinkschokolade findet man Kakao in bereits gesüßter Form aber auch, teilweise gemischt mit weiteren Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Erdbeere. Bei uns im Sortiment finden Sie Trinkschokolade in Pulverform von den bekanntesten Marken wie Ovomaltine oder Caotina. Das Pulver kann heiß oder kalt genossen werden, dabei wird es lediglich mit Wasser oder Milch aufgegossen. Die typische heiße Schokolade im Winter kennt wohl jeder. Dazu braucht man nur Kakaopulver, Milch und am besten etwas Sahne oder Mini Marshmallows zum Toppen.
Dass Kakao zum Verzehr geeignet ist, liegt nahe. Aber wussten Sie, dass Kakao immer häufiger auch in der Kosmetikbranche zu finden ist? Das aus den Samen des Kakaobaums gewonnene Fett bzw. Kakaobutter wird in der Kosmetikindustrie zu Lippenpflegeprodukten, Cremes, Lotionen, Seifen und Gesichtsmasken verarbeitet. Die weiche Butter schmilzt bei Körpertemperatur und lässt die Haut dadurch wunderbar zart und weich wirken. 

Kakao mit Kaffee?

Die Kakaobohne sieht der Kaffeebohne nicht nur zum Verwechseln ähnlich, sie wird auch ähnlich wie die Kaffeebohne durch Rösten und Mahlen verarbeitet. Warum also nicht kombinieren? Kakao mit Kaffee gilt mittlerweile als Spezialität in vielen Ländern der Welt. Das als “Caffè Mocca” (oder Mocha) bezeichnete Getränk wird mit einem Drittel Espresso, einem Drittel Kakao und einem Drittel geschäumter Milch zubereitet. Wem das noch nicht genug ist, kann auch gerne noch Sprühsahne darüber sprühen. Probieren Sie es doch mal aus!

Loading...