Farmers Voice

Farmers Voice

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Zubereitungsart | Zurücksetzen
Speichern
Intensität | Zurücksetzen
Speichern
Säure | Zurücksetzen
Speichern
Röstgrad | Zurücksetzen
Speichern
Röstung | Zurücksetzen
Speichern
Zertifizierung | Zurücksetzen
Speichern
Aroma | Zurücksetzen
Speichern
Herkunftsländer | Zurücksetzen
Speichern
Zusammensetzung | Zurücksetzen
Speichern

|

2 Artikel

|

2 Artikel

Zu den Produkten

Farmers Voice Demeter Kaffee: Perfekte Qualität vom Rohkaffee bis zur Röstung

Farmers Voice Logo

Wer in Bioqualität investiert und Fairtrade gehandelten Kaffee genießen möchte, der sollte auch qualitativ den besten Kaffee bekommen. Bei der Qualität sollten also weder beim Rohkaffee noch bei der Verarbeitung, also einem handwerklich perfekten Röstverfahren, Abstriche gemacht werden. Dieser Meinung ist das Team von Farmers Voice. Die Rösterei aus Garmisch Partenkirchen bietet handverlesene Bio-Bohnen mit Demeterzertifizierung an. Geröstet wird besonders schonend und entsprechend der Nachfrage. Um all diese wichtigen Qualitätsmerkmale zu erfüllen, bietet Farmers Voice aktuell nur zwei Kaffeesorten an.

Farmers Voice: Biodynamischer Kaffee oder Espresso

Aktuell bietet Farmers Voice ein kleines Sortiment an, dafür aber mit einer wahrlich überzeugenden Qualität, die ihresgleichen auf dem Bio-Kaffee-Markt sucht. Der Farmers Voice Kaffee schmeckt sanft nach Milchschokolade, etwas nussig und schließlich verfügt er über einzelne Noten von Vanille. Der Rohkaffee stammt von der Finca Camocim aus Brasilien. Die Farmer Familie hat sich schon sehr früh für eine biologische und später für eine biodynamische Bewirtschaftung entschieden. schonende Röstung für Farmers Voice Demeter Kaffee Nach der Biozertifizierung im Jahre 1999 kam 2008 letztendlich auch das Demeter-Siegel hinzu. Das Farmers Voice Team verarbeitet den Rohkaffe als Medium-Roast in der eigenen Rösterei und bringt so die vollen Aromen heraus.

Der Espresso von Farmers Voice ist besonders kräftig und würzig im Geschmack und erinnert an tiefdunkle Schokolade. Er eignet sich sowohl für die Zubereitung in der Siebträgermaschine als auch im Vollautomaten oder der Herdkanne. Als Selektion besteht der Espresso einerseits aus den biodynamischen Bohnen der Finca Camocim, andererseits vom Farmer Alex Keller aus Guatemala, der bis 2021 seine Demeterzertifzierung erhalten möchte. Der kräftige Geschmack kommt durch die dunkle Röstung noch besser hervor, perfekt um ihn solo zu trinken oder mit Milch.

Premiumgedanke auf ganzer Linie: Fairtrade & Bio-Demeterqualität

Die Ansprüche für Demeter- und bio-zertifizierten Kaffee sind streng. Farmers Voice glaubt daran, dass die biodynamische Anbauweise die besten Voraussetzungen für eine gesunde Kaffeepflanze bietet und damit die Basis ist für wahre Premiumqualität. Um diese zu gewährleisten, geht die Marke den extra Step. Faire Bezahlung der Farmer funktioniert vornehmlich ohne Zwischenhändler, deshalb besucht Farmers Voice seine Bauern direkt frische Kaffeekirschen nach Demeter Standard in den Anbauländern. Dort überprüfen sie selbst Arbeitsbedingungen, Anbaugegebenheiten und die Qualität, bevor die Bohnen per Direkthandel nach Deutschland kommen. Doch auch nach diesem Schritt ist der Kaffee noch nicht in der Tasse. Um den Weg zum fairen und biologisch nachhaltigen Prozess zu Ende zu gehen, muss der ganzheitliche Gedanke auch zu Ende gedacht werden. Wie viel Feuchtigkeit steckt in der Bohne, wie ist die Struktur? Mit viel Erfahrung und Respekt wird also weiter perfektioniert und das Röstverfahren genau abgestimmt.

Kaffee nach Demeter – was bedeutet das eigentlich?

Der Demeter-Verband bezeichnet sich selbst als Öko-Pionier. Der Qualitätsanspruch bei Demeter liegt beispielsweise um einiges höher als die Erfordernisse für ein Bio-Siegel, für bessere Lebensmittel, aber auch eine bessere Umwelt. Die nachhaltige biodynamische Anbauweise nach Demeter sieht jeden Betrieb als geschlossenes System, ein Kreislauf aus Boden, Tier, Pflanze und Mensch. Beim Kaffeeanbau werden Boden und Pflanzen zwar gedüngt, die Präparate aber von den Bauern selbst aus natürlichen Substanzen hergestellt. Erfunden wurde die Anbauart nach Demeter 1924 vom österreichischen Publizisten und Esoteriker Rudolf Steiner. Farmers Voice Espresso mit frischen Bohnen Zurzeit der Industrialisierung kamen die ersten Kunstdünger auf den Markt, der Druck auf die Bauern wuchs an. Sie mussten mithalten, sich schnell vergrößern und dies gelang durch den höheren Ertrag dank chemischer Zusätze. Doch nach dem ersten, schnellen Profit wurde klar, wer die Verlierer dieses Wachstum waren. Die Qualität der Erträge lies nach und die Böden, Tiere und Pflanzen begannen mehr und mehr zu leiden. Der Grundstein zurück zu einer nachhaltigeren Anbauweise war gelegt. Die Kontrollen des ältesten deutschen Bio-Verbandes Demeter sind streng, aber der ganzheitliche Gedanke kommt dabei Allen zu Gute. Das Wohl der Tiere, aber auch der soziale Faktor wirkt sich aus. So profitieren vom Bauern bis zum Verbraucher wirklich alle vom Fairnessgedanken von Demeter.

Biodynamischer Demeter Kaffee: Farmers Voice bei roastmarket

Der Bio-Kaffee und Espresso mit Demeter-Siegel von Farmers Voice überzeugt mit außergewöhnlichem Geschmack und erstklassigen Aromen, eben die perfekte Qualität vom Rohkaffee bis zur Röstung. Jetzt online bei roastmarket bestellen.

Loading...