Espressolab

Espressolab

|

6 Artikel

|

6 Artikel

Zu den Produkten

Espressolab: Die neue Kaffeemarke aus Kleinasien

Espressolab Logo

Istanbul, hier trifft Europa auf Asien, das Geheimnis von 1000 und 1 Nacht auf modernes Großstadtfeeling. Inmitten der pulsierenden Metropole wurde 2014 die Kaffeekette Espressolab gegründet. In der türkischen Kulturhauptstadt wird heute wie früher Kaffeekultur geliebt und gelebt. In Istanbul eröffnete 1554 das erste Kaffeehaus in Europa. Neben dem beliebten Tee gilt der berühmte türkische Kaffee (Mokka) als Nationalgetränk und zählt seit 2013 als Weltkulturerbe. Die erste Espressolab Filiale öffnete in einer der größten Universitäten der Stadt. Bis heute sind viele weitere Standorte hinzugekommen, von der Türkei bis zum bayrischen Espressolab Nürnberg. Ob Coffee-to-go oder eine Pause im Café im coolen Industrial Design – neben hochwertigem Kaffeegenuss, Eingangsbereich des Café Espressolab gibt es in den Coffeeshops Klassiker wie Kuchen und Baguettes. Bei roastmarket gibt es jetzt die hochwertigen Kaffee- und Espressosorten als ganze Bohnen aus Brasilien, Kolumbien, Ecuador, Indien und Äthiopien für das eigene Kaffeeerlebnis zu Hause.

Wissenschaft: Genialer Geschmack aus dem Espressolab

Prozess der Espressoröstung

Wie der Name schon sagt, wird bei Espressolab so lange experimentiert, bis das Kaffeeerlebnis perfekt ist. Kaffeesorten aus verschiedenen Anbauländern und einzelnen Regionen werden aufeinander abgestimmt, unterschiedliche Röstverfahren und Zubereitungsarten feinjustiert. Für den hohen Qualitätsanspruch von Espressolab ist eine hauseigene Röstung selbstverständlich. Aus dem Labor, der eigenen Kaffeerösterei, gehen die Bohnen in die vielen einzelnen Cafés, aber auch in Restaurants und zu uns bei roastmarket. Die dunkel gerösteten Espressobohnen des Espresso Classic von Espressolab stammen aus Brasilien, Kolumbien und Uganda. Der schokoladige Geschmack ist besonders kräftig und perfekt für die Zubereitung von Espresso oder Café Crème. Etwas milder ist die der Espresso Premium aus Ecuador. Dunkle Schokolade und eine ausgewogene Zitronennote bestimmen den hochwertigen Charakter. Lorenz Café Crème hingegen besteht zu 100 % aus Arabica Bohnen, schmeckt nussig und nach Schokolade. Für Filterkaffee empfehlen wir den Espressolab Ethiopia, der mit seiner hellen Röstung perfekt für die Zubereitung in der French Press ist. Der Espressolab Italian Job Esoresso ist eine Mischung aus 60 % Arabica und 40 % Robusta mit sehr wenig Säure. Zum Probieren genial: das Set aus allen vier Sorten mit je einem 250-Gramm-Beutel.

Third Wave Bewegung: Kaffee als Genussmittel

Die Anhänger der sogenannten Third Wave Bewegung oder Dritte Welle genannt, stehen für Kaffee als Genussmittel. Espressolab verfolgt diesen Ansatz bereits seit Beginn. Der vielschichtige Geschmack wird dabei in seiner Gesamtheit wertgeschätzt. Espressolab handelt also stets im Bewusstsein, dass jede einzelne geschmackliche Nuance den Charakter des Kaffees mitbestimmt. Ähnlich wie bei Weinkennern oder Liebhabern feinster Schokoladensorten hat dabei eine hervorragende Qualität absolute Priorität. Espressolab Bar von innen Um diese zu erreichen, wird Kaffee in seiner Gesamtheit betrachtet. Von Aspekten der Anbau- und Erntebedingungen über die Beziehung zwischen Kaffeebauern und Händlern bis hin zur Kaffeezubereitung – es wird immer wieder optimiert. So hat zum Beispiel die besondere Vakuummethode durch die Third Wave ein Revival erfahren. Esspressolab führt die Gedanken der Bewegung weiter mit der „FutureGenerationCoffee“-Initiative und übernimmt soziale und ökologische Verantwortung. Pionierarbeit in der türkischen Kaffeekultur. So werden gerade die kleinen Kaffeebauern mit sozialen Projekten unterstützt und zum nachhaltig wirtschaftlichen Handeln ermutigt.

Fairer Genuss bei roastmarket: Nachhaltig gehandelter Kaffee

Kaffee von Espressolab

Nachhaltig Verantwortung übernehmen heißt auch, sich mit den Themen Klimawandel und Agrarpolitik auseinanderzusetzen und sich starkzumachen für einen langfristig fairen Kaffee. Die Fairness reicht vom Bauern aus Äthiopien bis hin zum Barista in Nürnberg und letztendlich zu uns. Selbst die Milch für den Cappuccino von Espressolab kommt vom regionalen Milchbauern. So können wir mit einem guten Gefühl einen wirklich leckeren Caffè Americano, Café Crème usw. trinken. Wir bei roastmarket sind von den Werten überzeugt und vom feinen, vollmundigen Geschmack sowieso. Kaffee aus der Espressolab eigenen Rösterei in Nürnberg für alle Sinne und für ein gutes Gewissen. Jetzt den perfekt gerösteten, hochwertigen Kaffee von Espressolab bei roastmarket online bestellen.