Machhörndl Ecuador Acrim Espresso
Machhörndl Ecuador Acrim Espresso 250g Machhörndl Ecuador Acrim Espresso 1kg

Machhörndl Ecuador Acrim Espresso

Röstgrad Helle Röstung (Light-/Cinnamon-Roast): Es dominieren ausgeprägte Fruchtnoten und komplexe Säuren bei geringen Anteilen an Bitterstoffen.
Mittlere Röstung (American- bzw. City-Roast): Durch Karamellisierung etwas süßer und weniger sauer als helle Röstungen mit ausgewogenem Geschmack und vollem Körper.
Dunkle Röstung (French-/Italian): Schokoladig süßer Körper mit ausgeprägten Röstaromen und Bitterstoffen bei geringem Säureanteil.
         
Intensität Die individuellen Aromen der verwendeten Bohnen prägen die Intensität einer Sorte, die eher leicht und fein (1) oder aber auch besonders intensiv und kräftig (4) schmecken kann.        
Säure Kaffeebohnen enthalten, wie viele andere Lebensmittel auch, Säure. Der Grad des Säuregehalts hängt von verschiedenen Faktoren wie der Bohnensorte, Anbauhöhe, Herkunft und besonders der Röstung ab.        

Beschaffenheit: Ganze Bohne

  • Hochwertiger Espresso der Varietät Typica, Caturra, Bourbon
  • Hat ein harmonisches, süßes Aroma von Milchschokolade mit einer Nuance rote Traube und Honig
  • Der Espresso wurde biologisch angebaut und fair gehandelt
  • Der Kaffee hat seinen Ursprung im Süden Ecuadors in der Region Zamora Chinchipe Zumba
  • Angebaut auf der Farm Acrim Kooperative, mit ca. 130 Kleinfarmern

Unsere Zubereitungsempfehlung:

     

weitere Produktdetails
10,35 €
41,40 € je kg
0,29 € Tasse
Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferbar in 1-2 Tagen

* Pflichtfelder

10,35 €
41,40 € je kg
0,29 € Tasse
Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferbar in 1-2 Tagen

Lieferung in 1-2 Tagen
Frische-Garantie
Service-Hotline
069-34876162
Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Machhörndl Ecuador Acrim Espresso

Der Espresso Ecuador Acrim von Machhörndl überzeugt durch einen traumhaft harmonischen Geschmack von Milchschokolade. Abgerundet wird dieses süße Aroma durch einen frischen Hauch roter Traube und mit einer Honig-Nuance. Durch ein eigenes Röst- und Cupping-Labor der Kooperative Acrim ist eine einmalige Qualitätskontrolle möglich. Defekte Bohnen werden sofort manuell aussortiert und die Ernte wird vor Ort probegeröstet und verkostet. Dieser ecuadorianische Espresso wurde biologisch angebaut und fair gehandelt. Die Kaffeebohnen der Varietät Typica, Caturra und Bourbon stammen aus der Region Zamora Chinchipe Zumba im Süden Ecuadors. Dort, an der peruanischen Grenze, befindet sich die Farm „Acrim Kooperative“ auf der ca. 130 Kleinbauer für den Anbau des hochwertigen biologischen Kaffees zuständig sind. Nach der Ernte werden die sonnengereiften Bohnen von Hand gewaschen, anschließend aufbereitet und getrocknet.

Kundenbewertungen