Severin

Severin

Filtern nach

Filter +

Filter

FILTER | Alle zurücksetzen

Kundenbewertung | Zurücksetzen
Speichern

|

12 Artikel

|

12 Artikel

Zu den Produkten

SEVERIN: Hochwertige Elektrogeräte gestalten das Leben einfacher

Severin

Mit diesem Anspruch möchte das Unternehmen nicht nur Kunden zu Freunden fürs Leben machen, sondern auch seine Produkte: Sie sollen ebenso Freunde fürs Leben sein. Daher wurden alle Produkte für die Menschen produziert, die mit hochwertigen Elektrogeräten ihr Leben einfacher gestalten und moderne Lebensart in ihre Haushalte bringen möchten. Dabei liegt der Fokus auf exzellenter Qualität und ansprechendem Design. So finden Sie bei roastmarket Filtermaschinen, Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten bis hin zum praktischen Barista-Starterset aus dem Hause Severin. Das Unternehmen hat den Anspruch, einfachste Handhabung mit deutschen Qualitätsstandards zu verbinden. Intuitive Bedienbarkeit, hochqualitatives Design im Zusammenhang eines hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses: Das sind die eigenen Ansprüche von Severin an seine Produkte.

Ausrichtung in die Zukunft

Für das Unternehmen stellt der Hauptsitz in Sundern den wichtigen Mittelpunkt der Firma dar. Um das Profil des Standortes zu schärfen und den Betrieb für die Zukunft am Markt erfolgreich auszurichten, finden in den Bereichen Logistik, Kundendienst, Qualitätsentwicklung, Produktsicherheit und Marketing sukzessive frischer Filterkaffee mit Severin Filtermaschine Verstärkungen statt. Das Ziel ist es, die Marktintelligenz von SEVERIN in direkter und greifbarer Nähe zu seinen Kunden zu bündeln. Daher gehört auch die gemeinsame Optimierung von Produkten und Prozessen dazu, ein weiterer Schritt, um die Zufriedenheit aller Beteiligten sicherzustellen.

Die heutige Severin-Unternehmensstruktur: Knauf und Severin

Zur Produktpallete der heutigen Firma gehören Wasserkocher , Kaffeevollautomaten, Toaster, Eierkocher, diverse Grills, Staubsauger, Mixer sowie Haar- und Körperpflegeprodukte. 2011 hatte Severin weltweit über 2.600 Mitarbeiter und ist aktuell in über 100 Ländern weltweit vertreten. 2015 stieg mit der Unternehmerfamilie Knauf ein finanzkräftiger Partner in den Betrieb ein. Diese stellte zur Bedingung, dass Geschäftsführer Schulte in seiner Position verbleibe und kaufte 49% des Unternehmens auf. Die gemeinsame Planung war darauf ausgelegt, die Marke in ihrer Position zu stärken sowie Neuentwicklungen voranzutreiben. Im Mai 2018 übernahm Knauf alle Gesellschaftsanteile. Im Frühjahr 2020 führte das Unternehmen eine innovative Barbecue-Plattform in den Markt ein, die mit dem Kücheninnovationspreis ausgezeichnet wurde.

Severin - Freunde fürs Leben

So lautet die Philosophie, die sich das Unternehmen auf seine Fahnen geschrieben hat. Die Firma ging aus einer Schmiede hervor, die Anton Severin im Jahre 1892 gründete und die sich nach dem Ersten Weltkrieg in „Anton Severin Metallfabrik“ umbenannte. Anfangs fokussierte sich Severin auf die Herstellung von Gardinenstangen als eines von mehreren Unternehmen in Sundern (Nordrhein-Westfalen), das sich auf diesen Bereich der Metallwarenherstellung spezialisierte. Espresso mit Severin Espressomaschine Espresa Im Dezember des Jahres 1921 ging aus der späteren „Severin Elektrogeräte GmbH“ die „A. Severin & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ hervor. Nun begann das Unternehmen mit der Herstellung von Aluminiumgeschirr, jedoch wurde kurze Zeit später diese Produktpalette wieder eingestellt und durch die immer wichtiger werdende Herstellung von Untersetzern, Glastellern und später auch Servierwagen ersetzt.

Mit der Währungsreform ging es bergauf

Noch bis nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges konnte Severin lediglich einen eher bescheidenen Geschäftsgang verzeichnen. Die Währungsreform jedoch brachte den Aufschwung, denn die Nachfrage nach Konsumgütern stieg steil an. Schon 1948 errichtete das Unternehmen eine neue Fabrikhalle und produziert seit 1952 vorwiegend Elektroartikel, vor allem für den Haushalt. Wie bei vielen mittelständigen Betrieben erlebte auch dieses Unternehmen in den Anfängen eine eher wechselvolle Geschichte: Zwischen 1956 und 1962 expandierte Severin stark und erweiterte das Unternehmen um vier Fabrikhallen. So entstand in Wenholthausen (Sauerland) ein Zweigwerk im Jahre 1962. Anfänglich wurden hier Heizlüfter und Trockenhauben, später jedoch hauptsächlich Kaffeeautomaten produziert. Und im Jahr seines 75-jährigen Jubiläums, 1967, wurden bei Severin bereits 200 unterschiedlichste Arten auf dem Gebiet elektrischer Kleingeräte produziert.

Severin - praktisches Zubehör für Kaffeeliebhaber jetzt bei roastmarket

Als erfahrener Experte auf dem Gebiet der Haushaltselektronik bietet Severin auch im puncto Kaffeezubereitung exquisites Zubehör, von der praktischen Filtermaschine mit integriertem Mahlwerk bis zur eleganten Espressomaschine Espresa für den platzsparenden Genuss wie beim Barista auch daheim. Da bei roastmarket Premium-Qualität in allen Bereichen aus der Welt des Kaffees groß geschrieben wird, finden Sie den perfekten Espresso selbstverständlich ebenso im Sortiment und bestellen jetzt ganz einfach Ihr Komplett-Set für Kaffeegenuss im roastmarket-Shop.

Loading...